13 beliebtesten weißen Hunderassen (flauschig, klein, groß und mehr)

Wussten Sie das? über 60 Millionen Haushalte Hunde in den USA halten? Pro Haushalt sind sie mit Abstand das beliebteste Haustier in den USA!

Wenn Sie also nach weißen Hunderassen suchen, sind Sie hier richtig. In dieser Liste haben wir die 13 beliebtesten weiß beschichteten Hunde zusammengestellt.



Sie reichen von kleinen, wohnungsfreundlichen Haustieren bis zu großen, unabhängigen Hunden, die am besten draußen gehalten werden. Wir haben versucht, für jeden etwas zu bieten.



Wir haben pflegeleichte und anfängerfreundliche Hunde in unserer Liste priorisiert, sodass die meisten der unten genannten Hunderassen für die meisten Menschen geeignet sind.

Nachdem dies gesagt ist, beginnen wir mit unserer Liste der 13 beliebtesten weißen Hunderassen.



Inhalt und Schnellnavigation

1. Samojede

Samojede Hund Der Samojede ist vielleicht der bekannteste große weiße flauschige Hund, den es je gab!

Es wurde ursprünglich in Sibirien gezüchtet, um beim Jagen und Schleppen von Schlitten zu helfen. Es ist ein großer Hund mit einem dicken weißen Doppelmantel. Das äußere Fell ist lang und flauschig und das Schutzmantel ist ölig; Dies hilft, sie unter Gefrierbedingungen warm zu halten.



Als Arbeitshund sind sie kopfstark mit grenzenlosen Energieniveaus. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie kein liebevolles Familienhaustier sein können. Mit dem richtigen Besitzer werden sie ein treues, liebevolles Familienmitglied.

Sie sollten erwarten, dass Ihr männlicher Samojede bis zu 23,5 Zoll und 60 Pfund wächst, während ein Weibchen bis zu 21 Zoll und 50 Pfund wächst.

Wenn Sie sich für die Samojeden interessieren, sollten Sie sie auch kennen zufällig ziemlich teuer sein.



2. Maltesisch

maltesisch Der Malteser ist einer der bekanntesten kleinen weißen Hunde. Es ist berühmt für sein langes, gerades, glattes Fell und seine furchtlose Haltung gegenüber größeren Hunden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hund mit niedrigem Schuppen sind, könnten die Malteser genau das Richtige für Sie sein, da ihr Fell nur selten vergießt.



Sie lieben Spielzeughunde, die seit Jahrhunderten gehalten und bewundert werden. Ihr Temperament gegenüber Menschen ist fantastisch; Sie können jedoch anderen Hunden gegenüber distanziert sein.

Sie sollten erwarten, dass ein männlicher Malteser bis zu 9 Zoll und 7 Pfund wächst, wobei Frauen bis zu 7 Zoll stehen und weniger als 7 Pfund wiegen.



3. Bichon Frise

Bichon Frise Wir befinden uns jetzt im Bereich der Aristokratie. Der Bichon Frise war ursprünglich gezüchtet für französische AristokratenWährend der Revolution wurden sie jedoch so gut wie aufgegeben.

Sie sind bekannt für ihr makelloses weißes lockiges Aussehen, das fast wie ein Spielzeug aussieht.



Sie sollten wissen, dass Sie, wenn Sie beabsichtigen, eine zu behalten, bereit sein sollten, die Pflegekosten zu bezahlen, da diese regelmäßige Haarschnitte benötigen.

Dieser Hund sollte jedoch nicht für längere Zeit allein gelassen werden, da er sehr an seine Besitzer gebunden ist und beim Verlassen zerstörerisch werden kann. Sie sollten erwarten, dass ein männlicher Bichon Frise bis zu 12 Zoll und 15 Pfund wächst, während Frauen 10,5 Zoll und 11 Pfund erreichen sollten.

4. Pommern

Pommern Es ist klein, weiß und flauschig. Begrüßen Sie den Pommerschen.

Wie der oben erwähnte Bichon Frise haben wir es hier auch mit Hundekönigen zu tun. Es ist ein Favorit der vergangenen Royals.

Das schicke Gesicht, die lebendige Persönlichkeit und das prächtige Fell haben dazu beigetragen, dass Poms zu einer der beliebtesten Spielzeugrassen der Welt wurde.

In Bezug auf die Größe sollten Männer ein Maximum von 7 Zoll und 7 Pfund erreichen, während Frauen bis zu 6 Zoll und 5 Pfund sein sollten.

Sie können erwarten, dass Ihr Pommern bis zu 16 Jahre alt wird.

5. Große Pyrenäen

Große Pyrenäen Hier haben wir einen der größten weißen Hunde. Die Großen Pyrenäen können satte 160 Pfund wiegen und bis zu 32 Zoll groß werden. Sie sollten erwarten, dass Frauen mit 29 Zoll nicht viel kürzer sind.

Sie wurden ursprünglich gezüchtet verteidige Schafe und anderes Vieh Auf schneebedeckten Berggipfeln haben sie jedoch heute eine weichere Persönlichkeit und sind aufmerksame Hausschützer.

Mit mönchhafter ruhiger Gesinnung können sie als fügsam verwechselt werden, aber wenn nötig, springen sie in Aktion.

Ihr dicker weißer Mantel ist wetterfest; Es ist jedoch kein festes Weiß und wird normalerweise von verschiedenen Bräunungs- oder Dachsfarben begleitet.

Obwohl ihre Geschichte als Arbeitshund ist, können sie jetzt ein liebevolles Familienmitglied werden. Sie sind groß, intelligent und kopfstark. Wer sich also für die Großen Pyrenäen interessiert, muss darauf vorbereitet sein, diesem Hund die Zeit zu geben, die er benötigt, um sie angemessen zu trainieren.

6. Argentinischer Dogo

Argentinischer Dogo Ohne Zweifel ist der argentinische Dogo ein einschüchternder Hund. Ihr großer muskulöser Körper und die dröhnende Rinde reichen aus, um viele Menschen zum Laufen zu bringen.

Hinter ihrem Aussehen steht jedoch ein liebevoller und liebevoller Hund. In vielerlei Hinsicht ist dies ein Hund der Widersprüche, der außen wild und innen liebevoll ist. furchtlos und doch emotional.

Es war ursprünglich in Argentinien gezüchtet von Antonio Nores Martínez zur Jagd auf Großwild. Antonio wollte auch einen Hund, der seinen Besitzer von Natur aus beschützt; der argentinische Dogo macht das.

Aufgrund seiner Herkunft ist es in vielen Ländern verboten oder eingeschränkt. Überprüfen Sie daher unbedingt die örtlichen Vorschriften, bevor Sie eine in Betracht ziehen. Sein glattes weißes Fell bedeckt alle 100 Pfund Muskeln und sollte bis zu 27 Zoll groß werden.

7. Husky

Husky Foto Gibt es einen berühmteren Winterhund als den Husky? Obwohl wir kein echter weißer Hund sind, können wir diesen schönen Hund nicht von unserer Liste streichen. In der Tat kommt ihr Mantel in allen Farben einschließlich:

  • Netz
  • Säbel
  • Schwarz
  • Grau

Allerdings haben fast alle Huskys zumindest an einem Teil ihres Körpers Weiß. Wie beim Akbash-Hund sollten Sie darauf vorbereitet sein, jede Woche mindestens zwei Putzvorgänge mit Ihrem Husky zu verbringen. Außerdem ziehen sie zweimal im Jahr ihren Mantel vollständig aus, sodass sie nicht ideal für Allergiker sind.

Der Siberian Husky wurde ursprünglich für die Jagd gezüchtet von den Tschuktschen. Sie sind sehr intelligente Hunde und auch unabhängig. Sie müssen ihr Rudelführer sein und sich ihren Respekt verdienen. Von einem Husky wird nichts gegeben, es muss verdient werden.

Wenn Sie darüber nachdenken, einen Husky zu bekommen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen aktiven Outdoor-Lebensstil führen, da er viel Energie hat, die er zum Abbrennen benötigt. Ohne viel tägliche Bewegung werden sie destruktiv.

Männer sollten bis zu 22 Zoll wachsen und bis zu 50 Pfund wiegen, während Frauen bis zu 20 Zoll wachsen und bis zu 40 Pfund wiegen.

Sie können Hier erfahren Sie mehr über den Husky.

8. Akbash Dog

Akbash Hund Der Akbash-Hund wurde 300 v. Chr. Zurückgezüchtet. in der Türkei und sollte als Tierpfleger eingesetzt werden.

Sein Temperament, seine Größe und seine Stärke machen es zu einem idealen Kandidaten, um sich mit Herden zu verbinden und über sie zu wachen, wenn sie auf türkischen Bergen weiden.

Wenn wir diesen Hund mit zwei Worten beschreiben könnten, wäre er misstrauisch und fürsorglich. Denken Sie daran, dass sie ursprünglich als Arbeitshunde gezüchtet wurden und daher sehr aufmerksam gegenüber Fremden sind.

Ihr Fell ist überall weiß, mit Ausnahme ihres Kopfes, der manchmal einen Hauch von Keks hat. Sie sollten darauf vorbereitet sein, diesen Hund jede Woche und bis zu dreimal pro Woche zu pflegen, wenn er sich vergießt.

Ihr Akbash sollte bis zu 33 Zoll groß werden und kann bis zu 140 Pfund wiegen. Frauen sind etwas kleiner bei 29 Zoll groß und 120 Pfund.

9. Japanischer Spitz

Japanischer Spitz Der japanische Spitz ist ein kleiner, aber feuriger Hund. Lass dich nicht von ihrer Größe täuschen. Sie sind ein natürlicher Wachhund mit einer so weit entfernten Persönlichkeit übertrifft ihre körperliche Statur.

Spitzs brauchen viel Bewegung und haben viel Energie. Sie sollten damit rechnen, sie jeden Tag mindestens 1 Stunde lang zu trainieren, da sie sonst unruhig werden können.

Sie sind ideal für Menschen, die das Aussehen der Samojeden lieben, aber keinen großen Hund wollen. Sie können erwarten, dass ein Mann bis zu 14,5 Zoll und 15,5 Pfund wächst, wobei Frauen 13 Zoll groß sind und 13 Pfund wiegen.

Wenn Sie nach einem mittelgroßen Begleithund mit einem flauschigen weißen Kittel suchen, könnte der japanische Spitz der richtige Hund für Sie sein.

10. West Highland White Terrier

West Highland White Terrier Der West Highland White Terrier, auch als Westie bekannt, wurde ursprünglich für die Jagd auf Nagetiere gezüchtet. Sie sind ein kleiner, energischer Hund mit unglaublich viel Selbstvertrauen. Sie sind der Inbegriff eines kleinen Hundes im Körper eines großen Hundes!

Sie haben einen robusten doppelten weißen Mantel, der sie in ihrem schottischen Hochland warm hält.

Sie können erwarten, dass Ihr Westie bis zu 11 Zoll groß wird und bis zu 20 Pfund wiegt. Frauen sind eine Berührung kleiner bei 9,5 Zoll und wiegen bis zu 18 Pfund.

Sie sind ein großartiger Begleiter, aber Sie sollten vorsichtig mit ihnen um Kinder sein. Sie habe einen hohen Beutezug und nicht gut mit grobem Umgang umgehen.

11. Dalmatiner

Dalmatiner Willkommen bei einer der bekanntesten Hunderassen der Welt.

Seit ihrem Hollywood-Auftritt bei 101 Dalmatinern im Jahr 1996 haben sie sowohl Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann gezogen.

Ihr gefleckter weißer und schwarzer Mantel ist sofort erkennbar.

Sie können erwarten, dass ein Mann bis zu 24 Zoll groß wird und bis zu 90 Pfund wiegt; mit Frauen, die bis zu 22 Zoll und 70 Pfund wachsen.

Sie sind ein starker, aktiver Hund, der viel Bewegung und Engagement braucht.

12. Havaneser

Havaneser Interessanterweise ist der Havaneser die einzige einheimische Hunderasse Kubas; Sie wurden tatsächlich nach der Hauptstadt von Kuba, Havanna, benannt.

Es ist auch ein Cousin des Bichon Frise, den wir weiter oben in dieser Liste erwähnt haben.

Sie haben eine lebhafte Persönlichkeit und lieben es, Zeit mit Ihnen zu verbringen. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum sie derzeit einen Aufschwung bei jungen Stadtbewohnern erleben.

Sie kommen in einer Vielzahl von Farben einschließlich Schwarz und Silber, Rot und Kitz. Am bekanntesten sind sie jedoch für ihren weißen Kittel.

13. Chihuahua

Chihuahua Keine Liste über weiße Hunde wäre vollständig, ohne die Chihuahua zu erwähnen; ohne Zweifel der berühmteste Spielzeughund der Welt.

Sie werden oft als unterhaltsam, amüsant und die Seele der Partei beschrieben. Ihre übergroße Persönlichkeit ist reizend, aber sie sind bedürftig und erfordern viel Aufmerksamkeit.

Aufgrund ihrer geringen Größe leiden sie bekanntermaßen unter einer Vielzahl von Krankheiten recherchiere dies gründlich vor dem Kauf eines.

Männer können bis zu 9 cm groß werden und maximal 6 Pfund wiegen.

Zusammenfassung

Wir hoffen, diese Liste der besten 13 weißen Hunde hat Ihnen bei der Entscheidung geholfen, welche Hunderasse Sie bekommen sollten.

Wir haben versucht, für jeden etwas zu bieten.

Von einem kleinen Wohnungshund wie dem Havaneser bis zu einem starken unabhängigen Hund wie dem Husky.

Denken Sie daran, unsere zu lesen , um Ihnen zu helfen, jeden Hund besser zu verstehen und ob er für Sie geeignet ist.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, welches Ihr Favorit ist. Oder haben wir Ihren weißen Lieblingshund verpasst? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, um welche Rasse es sich handelt…