Belgischer Malinois gegen Deutscher Schäferhund: Alles, was Sie wissen müssen

Haben Sie jemals versucht, den Unterschied zwischen einem belgischen Malinois und einem deutschen Schäferhund zu erkennen?

Für das ungeübte Auge sehen sie sehr ähnlich aus.



Beide Hunde sind reinrassig, vom American Kennel Club anerkannt und in Größe und Gewicht nahezu identisch. Wie stapeln sie sich und was sind die Unterschiede zwischen diesen Rassen?



In diesem Artikel diskutieren wir, wie der belgische Malinois mit dem deutschen Schäferhund verglichen wird. einschließlich der Hauptunterschiede in ihrem Temperament, die sich aus ihrer Abstammung und ihrem ursprünglichen Zweck ergeben. Wenn Sie dies verstehen, können Sie besser verstehen, welche Hunderasse für Sie besser geeignet ist.

Also, hier ist der belgische Malinois gegen Deutscher Schäferhund, was Sie wissen müssen ...



Inhalt und Schnellnavigation

Vergleich zwischen belgischen Malinois und deutschem Schäferhund

Belgische MalinoisDeutscher Schäferhund
Größe:22-26 Zoll groß22-26 Zoll groß
Gewicht:40-80lbs50-90lbs
Mantel:Kurz / Mittellang, DoppelmantelMittellang, Doppelmantel
Farbe:Reiches Kitz bis Mahagoni mit helleren Schattierungen auf dem BauchRiesige Farbvielfalt, aber im Allgemeinen schwarzes Oberteil mit kräftigen Blondtönen am Unterbauch und an den Seiten
Lebensdauer:14-16 Jahre7-10 Jahre
Temperament:Selbstbewusst, ausgeglichen, besitzergreifendSelbstbewusst, ausgeglichen, besitzergreifend
Intelligenz:IntelligentIntelligent
Sozialisation:Kann besitzergreifend sein, braucht also eine frühe SozialisationErfordert eine frühzeitige Sozialisierung aufgrund ihrer Neigung, besitzergreifend zu werden
Destruktives Verhalten:Kauen und GrabenSpringen, Kauen und Bellen
Soziale Kompetenz:Ist sehr gut mit Leuten, die es kennt, kann aber mit Fremden distanziert seinMacht ein ideales liebendes Familienhaustier, kann aber besitzergreifend werden
Ursprünglicher Zweck:Ursprünglich als Viehzüchter gezüchtetUrsprünglich gezüchtet, um Schafe zu hüten
Energieniveaus:Erfordert ein hohes Maß an Bewegung. Mindestens 90 Minuten pro TagErfordert extrem viel Bewegung. Mindestens 120 Minuten pro Tag

Unterschiede zwischen belgischen Malinois und deutschen Schäferhunden

Ähnlichkeiten:

  • Fast identisch in der Größe mit beiden zwischen 22 und 26 cm groß.
  • Beide Hunde wurden ursprünglich zur Herde gezüchtet und haben daher ein sehr ähnliches Temperament.
  • Beide Rassen sind anfällig für Haut- und Augenprobleme (wie Katarakte und Netzhautatrophie).
  • Sie sind beide loyal und werden ihre Besitzer besitzen. Es führt normalerweise dazu, dass sie sich von Fremden fernhalten.
  • Beide Rassen sind mutig und schützen ihre Familien um jeden Preis, sobald sie verbunden sind.
  • Als große intelligente Hunde reagieren beide gut auf positive Verstärkung, und die Dominanztheorie sollte vermieden werden.

Unterschiede:



  • Deutsche Schäferhunde haben ein mittellanges Fell, während die belgischen Malinois ein kürzeres dickeres Fell haben.
  • Der belgische Malinois hat im Allgemeinen einen höheren Beutezug.
  • Während beide Rassen an Ellbogen- und Hüftdysplasie leiden können, sind Deutsche Schäferhunde berüchtigt.
  • Deutsche Schäferhunde sind weniger aggressiv und etwas langsamer.
  • Der Malinois wird allgemein als unabhängigerer Hund angesehen, da Deutsche Schäferhunde unter Trennungsangst leiden können, sobald sie eine Bindung zu ihren Tierpflegern eingegangen sind.
  • Der belgische Malinois hat den Ruf, etwas leichter zu trainieren zu sein.
  • Deutsche Schäferhunde sind die etwas schwerere Rasse und benötigen mehr Futter.

Belgische Malinois-Rasseninfo

Belgische Malinois Der belgische Malinois wurde ursprünglich gezüchtet als Viehhirte verwendet. Aus diesem Grund haben sie ein enormes Maß an Energie.

Sie sind sehr intelligente Hunde, die für so ziemlich jede Aufgabe oder Rolle (im Rahmen der Vernunft) trainiert werden können.

Malis müssen mindestens 90 Minuten am Tag trainiert werden. Auch dies muss auf 3 bis 4 verschiedene Sitzungen aufgeteilt werden. Idealerweise wählen Sie entweder 3 x 30-minütige Sitzungen oder 4 20/25-minütige Sitzungen.



In Bezug auf das, was während dieser Sitzungen zu tun ist, können Sie laufen, spielen, laufen und wandern. die Liste ist endlos. Aufgrund ihres hohen Energieniveaus eignen sie sich am besten für eine Familie / Einzelperson, die einen aktiven Lebensstil im Freien führt.

Sie müssen sich daran erinnern, dass der Kauf dieser Rasse eine große Verpflichtung ist. Sie sind ein großer Hund, der sehr intelligent ist und viel Bewegung und mentale Stimulation erfordert. Ohne dies können sie zerstörerisch werden.

Aussehen und Größe

Auf den ersten Blick könnte man vergeben werden, wenn man einen belgischen Malinois mit einem deutschen Schäferhund verwechselt.

Der belgische Malinois ist ein großer Hund, der mit grobem Fell bedeckt ist. Sobald Sie ausgewachsen sind, können Sie erwarten, dass Männer bis zu 26 Zoll groß und bis zu 80 Pfund schwer werden. Während Frauen einen Hauch kleiner sein werden, bei bis zu 24 Zoll und 60 Pfund.

Genau wie der Deutsche Schäferhund haben sie einen Doppelmantel. Dieser Doppelmantel hält sie warm, da sie den größten Teil ihrer Zeit draußen verbringen und hüten. Der Decklack ist hart, fast borstenartig, während die Grundierung (Schild) dick und dicht ist.

Die belgischen Malinois werfen das ganze Jahr über ständig kleine Mengen ihres Mantels ab, mit zwei jährlichen schweren „Blowouts“. Wenn Sie ein Haus suchen, das keine Anzeichen von Hundehaaren aufweist, ist das belgische Malinois nichts für Sie.

Wenn wir uns die offiziellen Rassestandards ansehen, ist ihre Fellfarbe ein reiches Kitz für Mahagoni, wobei die Enden jedes Haares eine schwarze Spitze haben. Ihr Bauch und ihre Unterseite sind normalerweise heller mit gelegentlichen weißen Flecken oder Flecken.

Wenn Sie neben einem deutschen Schäferhund stehen, werden Sie feststellen, dass das Fell der Malinois kürzer und die Ohren etwas länger und spitzer sind.

Temperament

In Bezug auf das Temperament das Größte, was Sie von einem echten Belgier erwarten sollten Malinois ist ihr Arbeitscharakter;; Denken Sie daran, dass sie ursprünglich als Viehzüchter gezüchtet wurden und sowohl bei Schafen als auch bei Viehzüchtern für ihre unerbittliche Arbeit berühmt wurden.

Sie können ein ausgeglichenes Temperament erwarten, das weder aggressiv noch schüchtern ist. Es ist eine selbstbewusste Rasse und obwohl sie gelegentlich von neuen Gesichtern fern ist, ist sie mehr als liebevoll mit ihren Tierpflegern.

Die belgischen Malinois sind dafür bekannt, dass sie sowohl ihre Eigentümer als auch ihr Eigentum sehr besitzen. Während dies normalerweise keine Verhaltensprobleme verursacht, können sie aggressiv werden, wenn sie gedrückt werden.

Aufgrund ihrer unerbittlichen Arbeit und ihrer hohen Intelligenz sind sie ein vielseitiger Hund. Tatsächlich werden sie jetzt populär innerhalb der beiden Polizei und militärische und sogar private Sicherheit. Sie sind kluge Hunde, die gefallen wollen und lernen können, fast jeden Befehl oder jede Übung zu meistern.

Preis

Sie sollten damit rechnen, zwischen 800 und 1200 US-Dollar für einen reinrassigen belgischen Malinois zu zahlen. Natürlich sind Hunde ohne Papierkram und Rettung deutlich günstiger.

Außerdem werden ausgebildete Malinois deutlich teurer und beginnen in der Regel bei über 5000 US-Dollar.

Lebensdauer

Ein gesunder Malinois, der gut gepflegt und nicht überarbeitet ist, sollte zwischen 14 und 16 Jahre alt werden.

Deutsche Schäferhund Rasse Info

Deutscher Schäferhund Der Deutsche Schäferhund ist die zweitbeliebteste Hunderasse in den USA und es ist kaum überraschend. Sie sind ein großer, starker, selbstbewusster und mutiger Hund; Wirklich einer der besten Allzweckarbeiter, auf die Sie hoffen können.

GSDs wurden ursprünglich in Deutschland gezüchtet, um Schafe zu hüten. Sie sind über 35 Jahre von Kapitän Max von Stephanitz verfeinert bis er mit der Rasse zufrieden war. Sein Schlüsselattribut ist Charakter.

Sie können ein liebevolles Familienmitglied sein und im gleichzeitig unerschütterliche Wächter. Sie sind sehr intelligent und haben viel Energie.

Im Vergleich zum Deutschen Schäferhund brauchen sie noch mehr Bewegung; ca. 2 Stunden pro Tag. Dies sollte in mehrere Sitzungen aufgeteilt werden.

Sie können erwarten, dass Deutsche Schäferhunde zwischen 7 und 10 Jahren leben; Dies ist einer der Hauptunterschiede zwischen ihnen und den Malinois. Sie können zwischen 14 und 16 Jahren leben. Wenn Sie also nach einer längeren Kameradschaft suchen, gibt es einen klaren Gewinner.

Aussehen und Größe

Wenn man sich die Malinois und den Deutschen Schäferhund ansieht, kann man sich verzeihen, dass man sie als dieselbe Rasse verwechselt.

Der Deutsche Schäferhund wird als großer Hund eingestuft. Ein ausgewachsener Mann wird zwischen 24 und 26 Zoll groß sein, während eine Frau zwischen 22 und 24 Zoll steht. In Bezug auf das Gewicht sollten Sie erwarten, dass eine Frau zwischen 50 und 70 Pfund und ein Mann zwischen 60 und 90 Pfund wiegt.

Genau wie die Malinois hat auch der Deutsche Schäferhund ein Doppelmantel, jedoch ein etwas längeres Fell, wobei die Malinois kürzer und gröber sind.

Ihr deutscher Schäferhund wird das ganze Jahr über leicht und dann zweimal schwer vergießen. In Bezug auf die Pflege sollten Sie also damit rechnen, dass für beide Hunde eine ähnliche Menge erforderlich ist.

Während es keine offiziell anerkannten Farben für die Farbe ihres Mantels gibt, sollten Sie ein schwarzes Oberteil mit blonden und hellen Seiten und Unterbauch erwarten.

Temperament

Das eine Schlüsselmerkmal eines deutschen Schäferhundes ist sein Charakter und Temperament. Sie sind ohne Frage die besten Allround-Arbeiter ihrer Klasse. unglaublich anpassungsfähig und kann jede Rolle oder Aufgabe meistern, die von ihnen verlangt wird.

Aus diesem Grund haben sie eine lange und erfolgreiche Geschichte sowohl innerhalb des Militärs als auch der Polizei. Wohlhabende wenden sich auch als privates Sicherheits- und Wachpersonal an Deutsche Schäferhunde.

In Bezug auf individuelle Eigenschaften ist es selbstbewusst, mutig und intelligent.

Genau wie die belgischen Malinois sind sie besitzergreifend und werden alles oder jeden verteidigen, was sie für 'besitzen' halten. Dieses Verhalten kann dazu führen, dass sie Fremden gegenüber unempfänglich oder sogar aggressiv erscheinen. Aus diesem Grund müssen Sie sie bereits in jungen Jahren stark sozialisieren.

Wie bei jedem anderen großen, starken Hund sollten Sie keine dominanzbasierten Trainingstechniken anwenden. Sie sollten stattdessen eine positive Verstärkung verwenden, da diese besser darauf reagieren. Im Allgemeinen widersetzen sich große Hunde einem dominanzbasierten Training, da es Zwangstechniken verwendet, um das Verhalten zu ändern, das Stress erzeugt.

Genau wie bei den Malinois ist es eine große Verpflichtung. Sie sind große Hunde, die intelligent sind und zerstörerisch werden können, wenn sie nicht richtig gepflegt und trainiert werden. Deutsche Schäferhunde benötigen einen Besitzer, der viel Zeit hat, um sich auf ihre Trainings- und täglichen Übungsbedürfnisse einzulassen.

Preis

Pedigree German Shepherds sollten je nach Züchter und Abstammung zwischen 500 und 1500 US-Dollar kosten. Wenn Sie einen älteren deutschen Schäferhund adoptieren möchten, kostet dies etwa 50-150 USD an Spendengebühren.

Lebensdauer

Ein gesunder, gepflegter Deutscher Schäferhund wird zwischen 7 und 10 Jahre alt. Ein überarbeiteter Hirte könnte weniger als 7 Jahre leben.

FAQs zu belgischen Malinois gegen deutschen Schäferhund

Belgische Malinois vs Deutscher Schäferhund Größe

Die belgischen Malinois und der Deutsche Schäferhund sind fast gleich groß, beide sind zwischen 22 und 26 Zoll groß. In Bezug auf das Gewicht ist der Deutsche Schäferhund etwas schwerer (50-90 Pfund) als der Malinois (40-80 Pfund).

Belgische Malinois gegen Deutsches Schäferhund Temperament

Sowohl der Deutsche Schäferhund als auch der belgische Malinois haben ein fantastisches Temperament. Sie sind beide selbstbewusste, loyale und vorhersehbare Hunde. Beide Rassen können zu einem unglaublich hohen Standard trainiert werden, was dazu geführt hat, dass beide als Politik- / Militärhunde eingesetzt werden.

Zusammenfassung

Nachdem Sie unseren vollständigen Leitfaden gelesen haben, werden Sie nun die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Deutschen Schäferhund und dem belgischen Malinois kennen.

Beide Rassen wurden ursprünglich als Hütehunde gezüchtet und sind daher beide intelligent und energiereich.

Der Deutsche Schäferhund hat einen leichten Vorteil in Bezug auf die Trainingsfähigkeit, aber beide würden liebevolle Haustiere in der Familie abgeben.

Was beide Rassen brauchen, ist ein verantwortungsbewusster Besitzer, der viel Zeit hat, sich für diese Rassen zu engagieren. Beide benötigen viel Bewegung und mentale Stimulation, sonst können sie destruktiv werden.

Welche Rasse magst du am liebsten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...