Bichon Pudel: Der perfekte Teddybär Mix?

Ist es ein Welpe oder ein Teddybär?

Es ist ein Bichonpudel.



Sie sind die Kombination eines Bichon Frise und ein Pudel. Das Ergebnis ist ein liebenswerter Begleiter mit dem weichsten Fell und einem süßen lächelnden Gesicht.



Diese Hunde wurden speziell gezüchtet, um niedliche und kuschelige Schoßhunde zu sein.

Sie haben die ganze Intelligenz eines Pudels kombiniert mit der freundlichen und lustigen Art eines Bichon Frise.



Der Bichon Pudel hat für jeden etwas zu bieten. Wenn Sie bereit sind, einen in Ihr Zuhause zu lassen, können Sie ihm hier das bestmögliche Leben geben…

Eine Pudelmischung

Inhalt und Schnellnavigation



Was ist ein Bichonpudel? (Überblick)

Pudelmischung Paar Bichonpudel Bichon Poo Bichon Poo mit Spielzeug Eine Pudelmischung Eine Bichon Frise Pudelmischung Eine Bichon Pudelmischung

Ein Bichonpudel ist ein mischen Sie zwischen dem Pudel und der Bichon Frise.

Sie werden entweder aus Standardgröße oder aus Spielzeugpudeln gezüchtet. Die aus Zwergpudeln gezüchteten sind allgemein als Teetassen bekannt.

Es ist als Hybrid klassifiziert und ist speziell gezüchtet, um ein Schoßhund und Begleiter zu sein.



Mit ihren liebenswert lockigen Haaren und schwarzen Knopfnasen haben sie sehen genauso aus wie flauschige Teddys auf vier Beinen. Sie haben ein breites Lächeln und ihre glücklichen Gesichter passen zu ihrer Persönlichkeit. Sie lieben ihre Besitzer sehr und sind immer bemüht, sich neben Ihnen im Bett oder auf Ihrem Schoß zusammenzurollen.

Die kombinierte Intelligenz eines Pudels und eines Bichons bedeutet, dass sie Sie stundenlang auf Trab halten können, wenn sie die Korrekturstimulation erhalten.

Sie sind leicht zu pflegen und zu trainieren, benötigen jedoch eine regelmäßige Pflege, um optimal auszusehen.

  • Überblick: Hybrid (Bichon Frise / Pudel).
  • Zweck: Gesellschaft.
  • Gewicht: 6-18 Pfund.
  • Größe: 9-15 Zoll.
  • Temperament: Lustig, klug und liebevoll.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Sehr wenig Schuppen
  • Liebt es, gehalten und gekuschelt zu werden
  • Toller erster Hund für kleine Kinder
  • Passt sich gut an fast alle Arten von Häusern an
  • Gehorsam und sehr leicht zu trainieren

Nachteile:

  • Intensive, kostspielige Pflegeanforderungen
  • Kann etwas laut und fröhlich sein
  • Kann nervös und ängstlich sein
  • Das Fell wird leicht verfilzt

Aussehen der Bichon-Pudelmischung

Bichon Poo

Es gibt keinen echten Rassestandard für diesen Hund wie sie eine Mischung sind.

Mit etwas Glück hat es jedoch die besten Eigenschaften sowohl des Bichon als auch des Pudels. Diese fröhlichen Seelen haben dunkle, sanfte Augen, eine schwarze Knopfnase und ein freundliches Gesicht, das immer lächelt.

Sie haben kleine Körper mit kurzen, stumpfen Beinen.

Größe und Gewicht

Diese kleinen Hunde sind zwischen 9 und 15 Zoll groß.

Das Gewicht sollte zwischen 6 und 18 Pfund liegen, wobei Teacup Bichon Pudel 6 bis 10 Pfund wiegen.

Es gibt keinen wesentlichen Größenunterschied zwischen Männern und Frauen.

Rassenfarben und Fell

Bichonpudel sind normalerweise braun, weiß oder braun gefärbt. Sie können jedoch in Creme- oder sogar Ingwerfarben auftreten.

Dunkle Farben können weiße Markierungen auf ihrer Unterseite haben.

Der Bichon Poo hat eine mittellange, lockige Einzelschicht. Sie brauchen viel Pflege und Pflege, um sauber und ordentlich auszusehen.

Dieses Hündchen vergießt kaum und produziert nicht viel Hautschuppen. Nun die mit Hundeallergien kann auch einen pelzigen Freund haben. Trotz ihrer geringen Schuppenfrequenz müssen sie täglich gebürstet werden, damit ihr Fell nicht verfilzt wird. Sie brauchen auch jeden oder jeden zweiten Monat einen Haarschnitt.

5 Wissenswertes über den Bichon Frise Pudelmix

  1. Sie sind auch als Poochons, Bichpoos und Bichon Poos bekannt.
  2. Kleinere Hunde haben normalerweise kleinere Wurfgrößen - dieser Hund kann einen Wurf von bis zu 5 Welpen haben.
  3. Sie sind einer der bestmöglichen ersten Welpen für Kinder jeden Alters und eine großartige Gelegenheit, Kindern beizubringen, wie man einen Hund pflegt.
  4. Da seine Elternrassen so hochintelligent sind, zeichnet es sich durch Denkspiele und Lerntricks aus.
  5. Das Wort Bichon bezieht sich auf eine Vielzahl verschiedener Spielzeughunde, einschließlich der bekannteren Malteser.

Bichon Pudel Persönlichkeit und Temperament

Bichon Poo mit Spielzeug

Während eine Mischung Temperament ist immer abhängig von der Genetikist die Persönlichkeit dieser Rasse etwas vorhersehbarer als bei anderen Mischungen.

Sie sind soziale Schmetterlinge, die gerne neue Freunde finden. Ihre natürliche Freundlichkeit macht sie zu einer der am einfachsten zu sozialisierenden Rassen.

Bichon Poos sind sehr klug und verspielt und lieben Spiele, die ihren Verstand am Laufen halten. Sie werden einen Ausflug in den Park oder einen Lauf um den Hof lieben. Ihre hohe Intelligenz bedeutet, dass sie schnell lernen, aber auch, dass sie sich leicht langweilen. Sie können sehr ärgerlich sein, wenn sie unterreizt sind.

Leider diese Rasse kann laut sein und glücklich. Sie können kläffen oder jammern, wenn sie sich langweilen, und sie können aufgeregt bellen, wenn sie einen neuen Freund sehen.

Es ist zwar toll, einen Hund zu haben, der sich mit Ihnen unterhalten möchte, aber Sie müssen ihm beibringen, wann es in Ordnung ist zu bellen und wann es am besten ist, ruhig zu sein.

Diese Hunde werden ihre Besitzer aktiv einbeziehen, indem sie ihnen ihr Lieblingsspielzeug bringen oder ihre neuen Lieblingstricks vorführen.

Jeder Besitzer jeden Alters und Könnens kann sich um einen kümmern.

Alles in allem sind es natürliche Menschen, die nichts anderes wollen, als Sie amüsiert und glücklich zu machen.

Ist Bichon Poo ein guter Familienhund?

Diese Rasse ist einer der besten Familienhunde überhaupt.

Pflege eines Bichonpudels

Paar Bichonpudel

Eine Bichon Frise Pudelmischung ist pflegeleicht und daher ideal für Erstbesitzer. Sie brauchen nicht viel über die Grundlagen hinaus, die ein Hund braucht.

Sie sauber und gepflegt zu halten, ist der wichtigste und intensivste Teil ihrer Pflege.

Übungsvoraussetzungen

Diese Mischung hat plötzliche Energiestöße.

Sie werden in einem Moment auf den Beinen sein wollen und sich im nächsten alle zusammengerollt haben.

Sie können sie bis zu 3 kurze 10-minütige Spaziergänge pro Tag unternehmen. Ein Spaziergang durch den Hundepark oder um den Hof ist für die Entfernung in Ordnung. Sie können darauf trainiert werden, an der Leine zu gehen, aber achten Sie darauf, sie genau zu beobachten.

Zusätzlich zu ihren Spaziergängen sollten sie mindestens 10 Minuten an der Leine spielen. Ihr Hund wird Sie wissen lassen, wann es Zeit zum Spielen ist!

Sie genießen alle klassischen Hundespiele, einschließlich Fetch und Frisbee.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 3.
  • Gesamtaufwand pro Tag: 30-45 Minuten.

Pflege und Schuppen

Pflege ist der anspruchsvollste Aspekt von Pflege für diese Rasse. Ohne regelmäßige Pflege wird ihr Fell zu einem Wirrwarr.

Das lange Fell dieses Hundes hält sich durch Schuppen und Nachwachsen nicht auf natürliche Weise. Es liegt ganz bei Ihnen, das Fell sauber und geschnitten zu halten.

Zusätzlich zum täglichen Bürsten benötigen sie monatliche Fahrten zu einem professionellen Pistenfahrzeug. Sie benötigen außerdem mindestens alle 2 Monate ein Shampoonieren und einen Haarschnitt.

Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes mindestens einmal pro Woche oder investieren Sie in Zahnbehandlungen für widerstrebende Hunde. Kleine Hunderassen sind besonders anfällig für Zahngesundheitsprobleme.

Eine Bichon Pudelmischung

Fütterung und Ernährung

Viele Besitzer werden den Fehler machen, diesen kleinen Hund mit der gleichen Art von Futter zu füttern wie eine größere und aktivere Rasse.

Diese Hunde haben unterschiedliche Kalorienbedürfnisse für ihre kleinen Körper.

Bichon Pudel sollten gegeben werden Knabberzeug speziell gemacht für kleine und Spielzeugrassen. Sie können ihnen bis zu 3 Mahlzeiten pro Tag geben, bei einer halben Tasse Knabberzeug pro Mahlzeit.

Futter für Spielzeughunderassen enthält weniger Fett und Kohlenhydrate als Futter für größere Hunde. Sie sind jedoch viel kalorienreicher.

Das Gewicht Ihres Hundes sollte für jedes Geschlecht zwischen 6 und 18 Pfund liegen.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
500~ 1.5

Bekannte gesundheitliche Probleme

  • Kleine Rassen wie der Bichon Pudel sind sehr anfällig für Parodontitis. Dies macht das Essen sehr schmerzhaft und kann sogar zu Herzerkrankungen führen.
  • Progressive Netzhautatrophie ist ein Augenproblem, das von beiden Elternrassen geerbt wird. Es tritt normalerweise auf, wenn der Hund das mittlere Alter erreicht.

Wie lange lebt ein Bichonpudel?

Sie können davon ausgehen, dass Sie 12 bis 16 Jahre alt werden, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass sie 18 Jahre alt werden.

Wie viel kostet ein Bichonpudel?

Ein Welpe eines Züchters kann durchschnittlich bis zu 1000 US-Dollar kosten.

Eine Bichon Frise Pudelmischung

Wie man einen Bichonpudel trainiert

Das Training dieser Rasse ist viel einfacher als das Training . Sie lernen schnell und haben nur sehr wenige negative Verhaltensweisen.

Es ist wichtig, jederzeit eine Routine der positiven Verstärkung aufrechtzuerhalten. Dies ist nicht die Art von Hund, die in einer Kiste eingeschlossen oder mit einer Auszeit bestraft wird.

Sie haben die gleichen Sozialisationsanforderungen wie jeder andere Hund, aber ihre natürliche Freundlichkeit macht es einfacher, sie zu sozialisieren als andere. Bichon Pudel hohe geistige Leistungsfähigkeit bedeutet, dass sie schnell lernen, aber es bedeutet auch, dass Sie ihr aktives Gehirn den größten Teil des Tages beschäftigt halten müssen.

Sie können sie mit neuen Tricks zum Lernen und Spielzeugen amüsieren, die ein gewisses Maß an Gehirnleistung erfordern, um herauszufinden (sie sind sogar klug genug, um ein Labyrinth zu lösen).

Kinderspiel-Tunnel und Zelte können verwendet werden, um ein Hundelabyrinth in Ihrem Haus oder Garten zu erstellen. Verstecken Sie einige Leckereien und Spielsachen in verschiedenen Teilen des Labyrinths und sehen Sie, ob Ihr Hündchen den Weg zum Ausgang finden kann.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:9-15 Zoll.
Gewicht:6-18lb.
Lebensdauer:12-16 Jahre.
Mantel:Lockiger Einzelmantel.
Farbe:Braun, Weiß, Bräune und Creme.
Schuppen sie:Nicht.
Temperament:Klug, fröhlich, liebevoll, fügsam und sozial.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Gesellig mit Menschen und anderen Hunden.
Destruktives Verhalten:Manchmal.
Soziale Kompetenz:Kommt mit allen klar.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Mäßig.

Zusammenfassung

Der Bichon Pudel ist für alle geeignet, die ein liebevolles neues Mitglied in ihre Familie aufnehmen möchten.

Sie werden glücklich sein in jeder Art von Zuhause.

Ihre intelligente und engagierte Art wird alle amüsieren.

Sie werden es einfach lieben, die anderen Mitglieder Ihrer Familie zu treffen und sich sogar mit Ihren anderen Haustieren anzufreunden.

Alles in allem wollen diese süßen kleinen Seelen dich glücklich sehen. Ihr natürlicher Wunsch zu lieben und zu gefallen macht sie zu einem der besten Hundebegleiter, die Sie finden können.

Der Bichon Pudel könnte genau das sein, wonach Sie suchen. Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.