Border Collie Lab Mix: Alles was Sie wissen müssen

Was passiert, wenn Sie zwei der beliebtesten Rassen in den USA mischen? Sie erhalten einen einzigartigen Hund, der Ihnen gewidmet wird.

Der Border Collie Lab Mix ist eine energiegeladene, intelligente Kreuzung, die bei Familien immer beliebter wird. Mit der Intelligenz des Border Collie und den ruhigen, kinderfreundlichen Eigenschaften des Labrador können Sie sehen, warum Familien sie lieben.



Obwohl sie viel Bewegung erfordern, ermöglicht ihr Intellekt die Integration des Trainings in den Alltag.



In diesem vollständigen Leitfaden für den Borador werden wir alles behandeln, was Sie wissen müssen, einschließlich Pflege, Persönlichkeit und Temperament, wie viel sie kosten und vieles mehr.

Inhalt und Schnellnavigation



Was ist ein Border Collie Lab Mix (Übersicht)?

Border Collie und Lab
Der Borador ist eine Mischung aus Border Collie und Labrador.

Sie können die genauen Eigenschaften dieses Hundes nicht vorhersagen, es hängt davon ab, was er von den Eltern erbt und wie er sozialisiert ist.

Aber im Allgemeinen sind sie ein intelligenter, aktiver und sanfter Hund mit einigen sehr menschlichen Aspekten ihrer Persönlichkeit. Dies macht den Borador zu einem perfekten Begleiter für Familien mit Kindern oder solche mit einem aktiven Lebensstil.



Manchmal als Diensthunde eingesetzt, sind sie aufgrund ihres hohen Intellekts und ihrer Neugierde leicht zu trainieren.

Sie sind aktive Hunde, die tägliche Spaziergänge, Bewegung und das Spielen mit ihren Lieblingsspielzeugen erfordern, was für sie fast unwiderstehlich ist!

Der American Kennel Club erkennt den Borador nicht als eigenständige Rasse an, betrachtet ihn jedoch als Hybrid.



Border Collie Lab Mix Aussehen

Borador

Der Borador hat überall feines, glattes Haar und seine Felllänge ist normalerweise kurz bis mittelgroß.



Sie werden Schlappohren, braune Augen und ein tolles Lächeln haben!

Im Allgemeinen ähneln sie dem Border Collie mit ihren Markierungen und ihrer allgemeinen Beständigkeit, können aber die feste Farbe und Größe des Labradors tragen.



Der Kopf ist wie bei einem Labrador, aber die Nase ist spitzer wie bei einem Border Collie. Ein Borador mag einem jüngeren Labrador ähneln, aber sportlich gebaut sein. Der Schwanz ist wie ein Labrador mit einem Ruderschwanz.

Sie sind mittelgroß und wiegen etwa 35-60 Pfund.



Größe und Gewicht

Typischerweise wiegt ein Labrador je nach Geschlecht des Hundes 55 bis 80 Pfund und ein Border Collie wiegt 25 bis 45 Pfund. Daher sollten Sie erwarten Die Border Collie Lab-Mischung wiegt 35-60 Pfund.

In Bezug auf die Höhe stehen Labradors zwischen 22,5 und 24,5 Zoll und der Border Collie zwischen 18 und 22 Zoll. Ihr Borador sollte also ungefähr 18-23 Zoll stehen.

Border Collie Lab Mix Farben

Beim Borador ist eine Farbkombination zu sehen:

  • Vollkommen schwarz
  • So
  • Braun

Zusätzlich können komplexere Farben mit Varianten von merle gesehen werden:

  • Blau
  • Netz
  • Schokolade

Allerdings züchten Merle Hunde kann spezifische genetische Probleme verursachen.

Border Collie Lab Mix Coat

Eine Sache, die wir mit Sicherheit sagen können, ist, dass Ihre Lab Border Collie-Mischung eine doppelte Schicht hat.

Labradors sind berühmt für ihre Doppelschichtbeschichtung; Trotz ihrer kurzen Haare verlieren sie immer noch ein gutes Stück. Border Collies haben auch eine zweischichtige Schicht; Dies kann entweder in rauen oder glatten Varianten erfolgen.

Das Fell des Borador ist oft glänzend mit sehr wenigen Mattierungsaspekten und sehr schwach 'Hundegeruch'. Sie werden das ganze Jahr über leicht vergießen. Aus diesem Grund müssen sie mindestens einmal pro Woche gebürstet und alle drei Monate gebadet werden.

Border Collie Lab Mix Persönlichkeit und Temperament

Border Collie

Der Border Collie Lab-Mix soll sehr menschlich sein und hat viel Persönlichkeit und Verstand. Als Kombination von zwei freundlichen und klugen Hunden soll der Borador geistige Fähigkeiten haben vergleichbar mit einem zweijährigen Kind;; Dies erleichtert Training und Sozialisation erheblich.

Mit einer Mischung aus Labrador und Collie ist dieser Hund sehr energisch und erfordert viel Bewegung mit unterschiedlichen Aufgaben. Es ist wichtig zu beachten, dass das Gehen nicht ausreicht, um die geistigen oder körperlichen Bedürfnisse dieses Hundes zu befriedigen. Andere Aktivitäten, die Sie für eine reichhaltige aktive Erfahrung ausführen können, sind:

  • Laufen
  • Suche spielen
  • Schwimmen
  • Wandern

Beide Elternteile neigen stark zum Bellen, was bedeutet, dass diese Kreuzung höchstwahrscheinlich gerne mit Ihnen spricht und interagiert. Wenn Sie einen ruhigen Hund wollen, der nicht bellt oder heult, dann ist der Borador nicht der richtige Hund für Sie.

Persönlichkeit und Temperament

Um ihr Temperament wieder zu verstehen, müssen wir uns ihre Eltern ansehen.

Der Labrador ist ein bekannter Familienhund, der seinen Besitzer sehr liebt und liebt. Daneben ist der Border Collie auch liebevoll und liebevoll, was die Kombination der beiden zu einem liebenswerten und neugierigen Hund macht, der seinem Besitzer gefallen möchte.

Schon in jungen Jahren ist es wie bei jedem Hund einfacher sozialisiere sie mit der Welt um sie herum. Häufige Interaktionen zwischen Ihrem Hund und der Außenwelt können ihm helfen, eventuelle Ängste zu überwinden, insbesondere bei anderen Hunden.

Mit ihrer liebenswerten Haltung und energischen Verspieltheit werden sie garantiert schnell ein Familienmitglied. Sie sind als Welpen als aufregend und impulsiv bekannt, aber mit der richtigen Erziehung wird Ihr Borador zu einem entzückenden Charakter.

In Bezug auf das Bellen sind sie nicht als große Barker bekannt, können Sie jedoch mit ein paar scharfen Bellen alarmieren, wenn es ein Problem gibt oder wenn sie Ihre Aufmerksamkeit wünschen, dies ist jedoch selten aggressiv. Das ist der Border Collie in ihnen.

Borador-spezifisches Verhalten

Border Collies lieben die Herde, genau das tun sie. Labradors hüten jedoch keine Hunde. Ob Ihr Borador ein Hirte ist oder nicht, hängt von der individuellen Genetik der Eltern ab und davon, was sie passieren.

Höchstwahrscheinlich werden Sie feststellen, dass sie ein mildes Hüteverhalten und extreme Freundlichkeit aufweisen.

Ist ein Border Collie Lab Mix ein guter Familienhund?

Es ist leicht zu sagen, dass der Borador ein fantastischer Familienhund ist.

In Anbetracht der Eigenschaften, die die Eltern gemeinsam haben, bietet diese Kreuzung einen abgerundeten Hund, der loyal ist und stets darauf bedacht ist, bedingungslos zu spielen, zu interagieren und vor allem zu lieben.

So trainieren Sie einen Border Collie Lab Mix

Labrador

Wie wir immer vorschlagen, positive Verstärkung sollte sein Die Trainingsmethode für Ihren Hund und den Lab Border Collie-Mix ist keine Ausnahme.

Es ist kein Geheimnis, dass der Borador stark durch Essen motiviert ist, daher kann dies verwendet werden, um eine Aufgabe oder ein bestimmtes wünschenswertes Verhaltensmerkmal direkt zu verknüpfen. Bei der Verwendung von Leckereien auf Lebensmittelbasis ist jedoch Vorsicht geboten, da dies das Risiko einer Gewichtszunahme erhöht. Sie können versuchen, andere Leckereien wie Zuneigung zu verwenden.

Auch wenn sie es lieben, geistig herausgefordert zu werden, können Sie ein Puzzlespielzeug verwenden, um sich wirklich ihrer neugierigen Natur zu stellen.

Eine Sache, die hier zu beachten ist, ist Wiederholung und Beständigkeit.

Der Lernprozess ist nicht schnell, der Borador sehnt sich oft nach der gleichen Routine. Das Training sollte in einem frühen Alter beginnen, aber eine lebenslange Verpflichtung sein. Mit der richtigen Ausbildung kann Ihr Hündchen das gehorsamste Mitglied der Familie werden!

Sie neigen dazu, Dinge zu kauen und zu verfolgen, die sich bewegen. Daher wäre es eine gute Idee, diese Verhaltensweisen auszumerzen, bevor sie sich vollständig etabliert haben.

Eine negative Verstärkung sollte vermieden werden, da sie die anfängliche Umsetzung eines belastenden oder schmerzhaften Stimulus beinhaltet. Dies kann zu einer ganzen Reihe von Vertrauens- und Angstproblemen für den Hund führen, die für keine Spezies gesund sind, insbesondere für eine, die so stark vertraut und liebt wie der Borador.

Beste Spiele, um einen Borador zu trainieren

Denken Sie daran, dass diese Hunde als Spürhunde verwendet werden. Daher kann diese fein abgestimmte Nase bei herausfordernden kognitiven Aufgaben auf die Probe gestellt werden.

Unterhaltsame Schnüffelspiele beinhalten:

  • Snacks finden
  • Verstecke dich mit Menschen
  • Wählen Sie die Hand (Sie können einen Knochen in einer Hand halten)

Pflege eines Border Collie Lab Mix

Sowohl der Labrador als auch der Border Collie sind zwei sehr pflegeleichte Rassen. Dies bedeutet, dass der Borador auch wartungsarm ist.

Es gibt jedoch eine Einschränkung; Aufgrund ihres hohen Energieniveaus sind die Trainingsanforderungen ebenso hoch wie die mentale Stimulation.

Wenn Sie einen aktiven Lebensstil führen oder eine Familie haben, in der einige von Ihnen häufig Sport treiben können, ist ein Borador vielleicht genau das Richtige für Sie.

Übungsvoraussetzungen

Ein einfacher Spaziergang reicht diesen Hunden nicht aus. Der Spaziergang sollte täglich etwa zwei Stunden dauern. Dies kann in mehrere Aktivitätssitzungen aufgeteilt werden.

Wenn Sie Ihren Borador mitnehmen oder Suchspiele einführen Wenn Sie in den Spaziergang holen, werden Sie feststellen, dass diese Zeit abnehmen kann. Da sowohl Labs als auch Collies gerne schwimmen, können Sie dies auch zu ihrer Aktivitätsliste hinzufügen.

Wenn Sie jetzt von der Leine gehen, können Sie manchmal auf Probleme stoßen.

Die berüchtigte Freundlichkeit des Labrador kann dazu führen, dass er anderen Hunden auf der Suche nach Aufmerksamkeit nachläuft. Kombinieren Sie dies mit der Freundlichkeit und Sturheit des Collie und Sie können sich vorstellen, dass es zunächst schwierig sein kann, den Borador zu laufen.

Wenn Sie und Ihr Hund jedoch eine gute Beziehung haben (in der sie aktiv auf ihren Namen und ihre Befehle reagieren), ist ein Spaziergang außerhalb der Leine ein nützliches Instrument, um ihre Aktivitätsanforderungen zu erfüllen.

Happy Lab

Pflege und Schuppen

Ihr glattes und oft kurzes Fell bedeutet, dass Sie sie nicht jeden Tag bürsten müssen. einmal pro Woche ist mehr als ausreichend. Dies hilft, ihre Mäntel zu pflegen und das Schuppen zu reduzieren.

Sie werden auch feststellen, dass Ihr Borador in den meisten Fällen nach dem Collie nimmt, was bedeutet, dass er nicht zu viel vergießt. Auch wenn sie nicht viel Pflege erfordern, wird empfohlen, dass Sie sich pflegen, da dies möglich ist Verbessere deine Bindung gründlich erhöhter körperlicher Kontakt.

Aufgrund der wachsartigen Ohren der Labradors müssen sie höchstwahrscheinlich die Innenseite des Ohrs regelmäßig mit einem feuchten Tuch reinigen. Sie sind anfällig für Ohrenentzündungen, daher sollten Sie ihre Ohren regelmäßig überprüfen.

Die Zähne eines Hundes sollten mindestens dreimal pro Woche gereinigt werden. Ihre Nägel sollten auch gelegentlich abgeschnitten werden; Dies kann bei einem örtlichen Pistenfahrzeug oder Tierarzt durchgeführt werden, wenn Sie damit unerfahren sind.

Fütterung und Ernährung

Aufgrund der Statur und des Durchschnittsgewichts dieses Hundes wird er als mittelgroßer Hund eingestuft.

Dies bedeutet, dass es eine tägliche Aufnahme von 760-900 Kalorien pro Tag haben sollte, aufgeteilt auf zwei Mahlzeiten über den Tag. Als Welpe sollten Sie versuchen, sie über vier Mahlzeiten zu füttern. Wenn sie etwa sechs Monate alt sind, können Sie dies schrittweise reduzieren.

Border Collies leben von viel Protein, um ihren energiereichen Lebensstil aufrechtzuerhalten. Labore hingegen benötigen eine ausgewogenere Ernährung, um aufgrund ihrer Anfälligkeit für Fettleibigkeit nicht zu viel Gewicht zuzunehmen.

Daher sollte ihre Ernährung eine Mischung daraus sein. Eine proteinreiche Diät, um ihren Energiebedarf zu decken, sollte aber auch so ausgewogen sein, dass nicht zu viele Kohlenhydrate enthalten sind.

Wenn möglich, sollten Sie Ihrem Hund hochwertiges Futter geben, das keinen Füllstoff (Maissirup) und keine künstlichen Zutaten enthält. 1,5 bis 2 Tassen hochwertiges Essen, aufgeteilt in 2 gleiche Mahlzeiten, sind für Ihren voll ausgereiften Borador in Ordnung.

Überfütterung kann ein häufiges Problem bei Labs sein. Daher ist es wichtig, die Menge an Lebensmitteln im Auge zu behalten, die Sie ihnen geben.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Bei der Betrachtung von Gesundheitsproblemen sollten wir sowohl den Labrador als auch den Border Collie betrachten, da eine Mischung von Rassen zu einer Mischung von gesundheitlichen Defekten der Eltern führt.

Die bemerkenswerteste Krankheit, an der ein Borador leiden kann, ist:

Behalten Sie Ihren Hund im Auge, um Anzeichen dieser gesundheitlichen Probleme zu erkennen, und fragen Sie immer Ihren Tierarzt, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wie lange lebt Border Collie Lab Mix?

Sie sollten erwarten, dass ein gesunder Border Collie Lab-Mix 14-15 Jahre lebt.

Kauf eines Border Collie Lab Mix

Beim Kauf Ihres Border Collie Lab Mix müssen Sie sicherstellen, dass der Züchter seriös ist, da dies Auswirkungen auf die frühe geistige Entwicklung Ihres Hundes hat.

Ein zuverlässiger Züchter sollte Folgendes tun:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihnen die Geschichte des Hundes zu besprechen und Sie mit der Mutter besuchen zu lassen.
  • Ermöglichen Sie mehrere Besprechungen zwischen Ihnen und dem Welpen, um die Kompatibilität zu überprüfen.
  • Stellen Sie Unterlagen über die Vorgeschichte von Impfungen und früheren Gesundheitsuntersuchungen bereit.

Ein unzuverlässiger Züchter kann versuchen:

  • Drücken Sie Sie in den Verkauf.
  • Erzähl dir Lügen über den Standort der Mutter; Der Welpe wurde dort möglicherweise nicht gezüchtet, wenn die Mutter abwesend ist.
  • Stellen Sie keine Unterlagen oder Unterlagen zur Verfügung.

Denken Sie also daran, wenn Sie unter Druck gesetzt werden, machen Sie nicht weiter, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt.

Ein Welpe sollte über 8 Wochen alt sein, um Mutter zu verlassen, einige Züchter warten, bis der Welpe 12 Wochen alt ist.

Wie viel kostet Border Collie Lab Mix?

Im Durchschnitt kostet ein Borador-Welpe zwischen 200 und 500 US-Dollar. Dies ist weitaus billiger als ein Border Collie (600 bis 800 US-Dollar) und ein Labrador (800 bis 1200 US-Dollar).

Quick Breed Summary Table

RasseeigenschaftenBorder Collie Lab Mix
Größe:18-23 Zoll groß
Gewicht:35-60lbs
Lebensdauer:14-15 Jahre
Mantel:Kurz und glänzend, Doppelmantel
Farbe:Schwarz, Hellbraun, Schokoladen-Merle, Braun, Blau-Merle und Rot-Merle, oft mit weißen Markierungen
Schuppen sie:Wenig bis mäßig
Temperament:Sanft und sehr 'menschlich'
Intelligenz:Hoch
Sozialisation:Kann mit anderen Hunden hüpfen
Destruktives Verhalten:Bellen und Trennungsangst
Soziale Kompetenz:Liebt es, seinem Besitzer zu gefallen
Gut mit Kindern:Sehr gut
Aktivitätsstufen:Energetisch aber nicht hyperaktiv

Zusammenfassung

Der Border Lab-Mix hat so viel zu bieten, vom Workout-Begleiter bis zum besten Freund eines Kindes. Es ist für die ganze Familie geeignet und es ist schwer, einen Hund zu finden, der so einfühlsam, liebenswert und klug ist wie der Borador.

Es ist auch ziemlich wartungsarm, was bedeutet, dass Sie und Ihr Borador mehr Zeit haben, um aktiv zu sein. und mit solchen Energieniveaus werden Sie nie eine Entschuldigung haben, nicht wieder zu trainieren!

Sie können Ihr Herz einen zweistündigen Spaziergang nach dem anderen bezaubern und erobern.

Die Freundlichkeit des Labors und der Intellekt des Collie tragen zur Attraktivität bei und machen das Training einfach und lohnend.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, ob Sie einen Borador behalten…