Cane Corso: Furchtlose Beschützer mit goldenen Herzen

Lernen Sie Italiens wertvollsten Besitz und den Hüter des Römischen Reiches kennen.

Der Cane Corso erlangte in Italien aufgrund seines einschüchternden Aussehens und seiner unerschütterlichen Tapferkeit schnell einen guten Ruf.



Diese Riesen wird glücklich in die Schlacht springen oder sich mit dir kuscheln auf der Couch (sie sind unglaublich vielseitig).



Trotz mutige Beschützer sein Diese Hunde können Diven sein, um die man sich kümmern muss. Ihr Fell muss täglich gebürstet werden, sie verlangen viel Bewegung und sie essen mehr, als sich irgendjemand vorstellen kann.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über den einschüchternden und dennoch kuscheligen Cane Corso wissen müssen.



Cane Corso liegend

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Cane Corso? (Überblick)

Zwei Cane Corsos Cane Corso Dog Cane Corso Cane Corso Sonnenbaden Cane Corso Porträt Cane Corso liegend Cane Corso von hinten

Der ernsthafte und beeindruckende Cane Corso ist ein reinrassiger Hund mit tiefen italienischen Wurzeln.



Diese selbstbewusste und furchtlose Welpen wurden als Kriegswaffen, Farmhelfer eingesetzt und werden nun als liebevolle Begleiter in ihre Häuser eingeladen.

Trotz ihres einschüchternden Aussehens Cane Corsos sind ihren Familien gegenüber sehr loyal und gehen sehr liebevoll mit den Menschen um, die sie lieben und denen sie vertrauen. Ihre schützenden Instinkte können sie vor Fremden und anderen Tieren vorsichtig machen.

Sie sind konzentriert und haben keine Lust zu spielen. Stattdessen Diese Hunde würden viel lieber ausgebildet sein, um einen Job zu machen. Sie zeichnen sich durch alles aus, was Sie ihnen beibringen möchten. Werden Sie also kreativ.



Diese majestätischen Riesen sind ziemlich teuer Aber Sie werden eine treue und liebevolle Bereicherung für Ihre Familie haben.

  • Überblick: Reinrassig.
  • Zweck: Arbeitshund.
  • Gewicht: 90-120 Pfund.
  • Größe: 20-28 Zoll.
  • Temperament: Beschützend, treu und ernst.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Schutz der Familie.
  • Einfach zu trainieren, weil.
  • Sehr ruhiges Auftreten.
  • Nur wenige gesundheitliche Bedenken im Zusammenhang mit der Rasse.
  • Hervorragend in verschiedenen Berufen.

Nachteile:

  • Wird nicht gut mit anderen Menschen oder Tieren sozialisieren.
  • Benötigt jeden Tag viel Bewegung.
  • Anfällig für Trennungsangst.
  • Benötigt einen großen Hof und ein Zuhause.
  • Wird graben oder kauen, wenn gelangweilt.

Cane Corso Aussehen

Cane Corso Porträt

Das Aussehen des Cane Corso ist für viele Menschen sehr einschüchternd.

Ihre ernsten Gesichtsausdrücke und muskulösen Körper sind für manche etwas zu beängstigend. Seien Sie nicht überrascht, wenn andere Hundebesitzer Sie und Ihren Welpen meiden, wenn Sie spazieren gehen.

Diese Hunde sind in jeder Hinsicht groß. Sie haben dicke, muskulöse Beine und breite Brust zum Tragen ihre großen Köpfe hoch in der Luft. Einige dieser Krieger haben ihre Ohren abgeschnitten, während andere liebenswerte Schlappohren haben.

Größe und Gewicht

Diese Hunde sind massiv und wiegen normalerweise zwischen 90 und 120 Pfund.

Sie können 20-28 Zoll groß sein, was ihr entmutigendes Aussehen weiter betont.

Rassenfarben und Fell

Typischerweise sind diese Hunde entweder schwarz oder grau. Einige Cane Corsos können rot oder hellbraun sein, aber diese Farben sind weniger verbreitet. Wenn Ihr Welpe rot oder hellbraun ist, hat er möglicherweise eine schwarze oder graue Maske im Gesicht.

Sie können auch ein gestromtes Muster erben, aber die Mehrheit dieser Welpen ist einfarbig. Die einzige Variation, die ihre Fellfarben wirklich haben, ist, ob sie ein helles oder ein dunkel schattiertes Fell haben.

Diese Hunde haben ein kurzes, gerades, grobes Fell, das fest auf ihrer Haut liegt. Auf diese Weise können sie sich elegant und mühelos bewegen, ohne durch schweres Fell beeinträchtigt zu werden, das sich verheddern kann.

Ihr Fell ist außerdem wasserdicht, sodass Cane Corsos auf jede Aufgabe vorbereitet sind.

Obwohl sie möglicherweise nicht weich und seidig sind, wenn Sie sie wie andere Hunderassen streicheln, erfordern sie keine teuren Fahrten zum Pistenfahrzeug.

6 Wissenswertes über den Cane Corso

  1. Die Geschichte dieser Rasse reicht bis ins Römische Reich zurück, wo diese Hunde wurden als Eroberungshunde geschätzt.
  2. Cane Corso ist lateinisch für Leibwächter.
  3. Nach dem Das Römische Reich fiel Diese Rasse wurde für die Landwirtschaft (Hüten, aber vor allem Bewachen) und die Wildschweinjagd verwendet.
  4. Als Italien anfing, finanzielle Probleme zu haben und die Landwirtschaft mechanisierter wurde, starb die Cane Corso-Rasse fast aus und überlebte nur dank der unermüdlichen Bemühungen der Gesellschaft Amorati Cane Corso.
  5. Die ursprünglichen Cane Cors-Hunde waren noch größer als jetzt.
  6. Vor 1988 lebten Cane Corso-Hunde ausschließlich in Italien und waren nirgendwo anders auf der Welt zu finden.

Cane Corso Persönlichkeit und Temperament

Cane Corso Dog

Wenn Sie einen verspielten Welpen suchen, ist der Cane Corso nicht die Hunderasse für Sie.

Diese Hunde sind sehr ernsthafte und fleißige Tiere, die nicht herumspielen.

Sie werden nie sehen, wie sie vermasseln - Sie sind ständig in Alarmbereitschaft und bereit, ihre Familien jederzeit zu schützen. Jedes Herumalbern würde sie von ihrem sehr wichtigen Job ablenken.

Wenn sie keinen Zweck haben (Bewachung, Hundesport oder Hilfe bei der Herde / beim Schutz des Viehs), wird es ihnen schnell langweilig und sie werden zerstörerisch. Ihre beschäftigten Köpfe müssen beschäftigt bleiben, sonst graben sie massive Löcher in Ihren Garten und zerreißen Ihre Lieblingsschuhe.

Weil diese Hunde so fleißig sind, haben sie ein sehr cooles, ruhiges und gesammeltes Verhalten.

Sie werden oft als professionelle Leibwächter bezeichnet, weil sie durch nichts wirklich in Phasen gebracht werden.

Diese Hunde haben eine selbstbewusste Ausstrahlung, die jeden, den sie treffen, in Erstaunen versetzen wird. Trotz aller Energie, die ihre großen Körper enthalten, können sie sich jederzeit unter Kontrolle halten und königlich handeln.

Mögen jeder gute Wachhund Cane Corsos haben eine mächtige und mächtige Rinde. Sie benutzen ihre erschreckende Rinde nur, wenn es nötig ist, aber sie machen viele kleine Lautäußerungen wie Schnauben oder Heulen.

Obwohl sie sich sehr darauf konzentrieren, über die Menschen zu wachen, die sie lieben, haben diese Hunde auch eine liebevolle Seite mit ihren Familienmitgliedern. Am Ende eines langen Tages lieben es diese Hunde, Haustiere zu sein und von ihren Familienmitgliedern geliebt zu werden.

Wenn ihre Schutzpflichten für die Nacht abgelaufen sind, werden sie zu großen Babys, die gekuschelt werden wollen.

Ihre extreme Liebe zu ihren Familien kann zu ihnen führen Trennungsangst entwickeln. Sie können sehr gestresst werden, wenn sie alleine gelassen werden, und können dadurch kauen oder graben. Es ist wichtig, dieses Verhalten frühzeitig zu erkennen, um es zu korrigieren.

Diese Hunde lieben ihre Familien sehr, aber sie haben Mühe, sich für Fremde oder andere Tiere aufzuwärmen. Ihre starken Schutzinstinkte lassen sie glauben, dass jeder Außenseiter der Familie eine Bedrohung darstellt und sie möglicherweise aggressiv gegenüber Neuankömmlingen handeln.

Eine frühe Sozialisation ist bei dieser Rasse von entscheidender Bedeutung.

Ist der Cane Corso ein guter Familienhund?

Der Cane Corso kann ein guter Familienhund sein, aber sie brauchen viel Sozialisation, um mit kleinen Kindern gut auszukommen.

Wenn Ihr Welpe neben Ihren Kindern aufwächst, bilden sie wahrscheinlich sehr enge Bindungen und sind sehr schützend.

Pflege eines Cane Corso

Cane Corso Sonnenbaden

Der Cane Corso ist nicht für Erstbesitzer.

Diese liebenswerten Riesen brauchen mehr Pflege als die typische Rasse aufgrund ihrer Größe, Trainingsanforderungen und Temperament.

Erfahrene Hundebesitzer sind viel besser geeignet, die Verantwortung zu übernehmen, einen dieser Welpen in ihrem Haus willkommen zu heißen.

Übungsvoraussetzungen

Cane Corsos brauchen jeden Tag viel Bewegung, seien Sie also auf einen aktiven Lebensstil vorbereitet.

Diese Hunde wurden gezüchtet, um so zu arbeiten, zu jagen und zu schützen Sie haben eine unfehlbare Ausdauer und scheinbar unbegrenzte Energie.

Tägliche flotte Spaziergänge werden ein guter Anfang sein - aber nur diese rasanten Spaziergänge werden es nicht alleine schaffen.

Wanderungen, Radtouren und Läufe sind großartige Ergänzungen.

Sie profitieren auch von einem Job (in der Regel im Zusammenhang mit Vieh) oder Abschluss von Agility-Kursen. Egal an welcher Art von Übung Sie und Ihr großer Hund teilnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass dies täglich geschieht, um schlechtes Verhalten zu verhindern.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 2+.
  • Gesamtübungsaufwand pro Tag: 60+ Minuten.

Pflege und Schuppen

Die Pflege eines Cane Corso ist wahrscheinlich der einfachste Aspekt bei der Pflege eines dieser Riesen.

Sie müssen 2-3 Mal pro Woche gebürstet werden, um das Abwerfen zu minimieren. Während der Schuppensaison möchten Sie sie höchstwahrscheinlich täglich bürsten.

Wenn es darum geht, sie zu baden, reicht ein Bad einmal im Monat aus.

Zusätzlich zur Fellpflege müssen die Zähne 2-3 Mal pro Woche geputzt werden. Ihre Ohren müssen wöchentlich auf Wachsansammlungen überprüft werden und ihre Nägel müssen jeden Monat abgeschnitten werden.

Cane Corso von hinten

Fütterung und Ernährung

Diese Hunde haben einen Appetit, der so groß ist wie ihre massiven Körper.

Sie essen normalerweise 3-4 Tassen Essen pro Tag.

Achten Sie bei der Auswahl von Lebensmitteln auf Lebensmittel mit niedrigem Fett- und Füllstoffgehalt und hohem Proteingehalt. Da ist der Cane Corso anfällig für Entwicklung von FettleibigkeitEs ist wichtig, dass Sie ein nahrhaftes Lebensmittel für sie auswählen. Lebensmittel mit hohem Kalorien- und Eiweißgehalt unterstützen den Lebensstil Ihres aktiven Welpen.

Verteilen Sie das Essen auf 2-3 Mahlzeiten pro Tag, um das Risiko von Blähungen zu minimieren.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
1200-15003-4

Bekannte gesundheitliche Probleme

Insgesamt ist der Cane Corso eine ziemlich gesunde Rasse. Sie haben einige gesundheitliche Probleme, die sie plagen können, aber ihre starke Persönlichkeit scheint die meisten Gesundheitsprobleme abzuwehren.

  • Hüftdysplasie ist bei dieser Rasse aufgrund ihres aktiven Lebensstils üblich. Sie rennen viel herum und belasten ihre robusten Körper sehr. Achten Sie daher wachsam auf Anzeichen von Schmerzen oder Beschwerden.
  • Ihre schlaffen Augen veranlassen sie auch dazu Anomalien entwickeln mit ihren Augenlidern. Überprüfen Sie ihre Augen häufig und alarmieren Sie Ihren Tierarzt, wenn etwas ungewöhnlich erscheint.
  • Schließlich müssen Sie auf Aufblähen achten. Das Füttern Ihrer Hundemahlzeiten, die über den Tag verteilt sind, kann helfen, dem entgegenzuwirken.

Wie lange lebt ein Cane Corso?

Sie können erwarten, dass ein Cane Corso 9-12 Jahre lebt.

Wie viel kostet ein Cane Corso?

Welpen kosten zwischen 2.500 und 4.000 US-Dollar.

Denken Sie auch daran, dass dies kein billiger Hund ist - das Füttern kostet Sie auch einiges Geld.

Wie man einen Cane Corso trainiert

Zwei Cane Corsos

Diese Rasse ist sowohl intelligent als auch bemüht zu gefallen (zwei unglaubliche Eigenschaften, die ein einfaches Training ermöglichen).

Sie sind extrem schlau und wird schnell alles aufgreifen, was Sie von ihnen verlangen.

Wenn Sie eines dieser Genies trainieren, ist es wichtig, dass Sie immer zuversichtlich erscheinen. Diese mächtigen Hunde wollen keine Befehle von jemandem entgegennehmen, der sich nicht sicher ist. Sie brauchen einen mächtigen Anführer, um ihre herrische Persönlichkeit in Schach zu halten.

Positive Verstärkung ist der beste Weg, um diese Welpen zu trainieren.

Weil sie so intelligent sind, müssen Cane Corsos beschäftigt sein. Einen Job zu haben ist der beste Weg, um sie geistig zu stimulieren. Viele Besitzer dieser Rasse trainieren ihren Hund für Agility-Kurse, Gehorsam-Versuche, Dock-Tauchen und Geruchsverfolgung.

Wenn Sie Vieh jeglicher Art haben, helfen Ihnen diese Hunde gerne weiter. Diese Hunde brauchen einen Job, um ein Gefühl von Wert und Leistung zu haben.

Außerdem können Sie Puzzlespielzeug oder Labyrinthe verwenden, um sie zu unterhalten.

Die Geselligkeit eines dieser Hunde ist der wichtigste Teil ihrer Ausbildung. Ihre schützenden Instinkte können dazu führen, dass sie Fremden und anderen Hunden gegenüber vorsichtig sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihren neuen Cane Corso-Welpen möglichst vielen Menschen unterschiedlichen Alters vorstellen und sie auch andere Hunde kennenlernen lassen.

Für einen Cane Corso ist es auch sehr wichtig, sie zu trainieren, um alleine zu sein. Diese Welpen entwickeln leicht Trennungsangst, daher müssen Sie ihnen von klein auf zeigen, dass sie in Ordnung sind, wenn sie in Ruhe gelassen werden und dass Sie zurückkommen.

Diese Softies wollen nur, dass Sie sicher sind und gestresst werden, wenn sie nicht die Möglichkeit dazu haben.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:20-28 Zoll.
Gewicht:90-120lb.
Lebensdauer:9-12 Jahre.
Mantel:Kurzer und rauer wasserdichter Mantel.
Farbe:Schwarz, Grau, Kitz, Rot und Gestromt (selten).
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Loyal, beschützerisch, fleißig und familienorientiert.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Muss früh sozialisiert werden.
Destruktives Verhalten:Kaut oder gräbt, wenn es längere Zeit alleine gelassen wird.
Soziale Kompetenz:Kann aggressiv oder temperamentvoll gegenüber Fremden oder anderen Tieren sein, wenn sie nicht schon in jungen Jahren sozialisiert wurden.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Sehr aktiv.

Zusammenfassung

Ein Cane Corso erfordert viel Fürsorge.

Sie brauchen viel Bewegung, Sozialisation und werden jeden Tag riesige Mengen an Nahrung zu sich nehmen.

Diese teuren Welpen verlangen eine qualitativ hochwertige Betreuung, aber sie werden sicherstellen, dass sie Ihnen ihre treue Loyalität und ihren unerschütterlichen Schutz zurückzahlen. Sie werden nie Angst vor einem Cane Corso in Ihrem Haus haben müssen, weil sie bereitwillig ihr Leben niederlegen würden, um Sie zu schützen.

Obwohl sie einschüchternd aussehen können, haben Cane Corsos eine sehr liebevolle Persönlichkeit das offenbart sich nur engen Familienmitgliedern.

Haben Sie Fragen zu diesen furchtlosen Beschützern? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...