Cavapoo: Was Sie über diesen atemberaubenden Familienhund wissen sollten

Der Cavapoo ist eine Mischung aus dem Cavalier King Charles Spaniel und Pudel.

Mit dem entzückenden Gesicht eines Kavaliers und oft dem hypoallergenen Fell eines Pudels ist der Cavapoo ein erstaunlicher Begleiter für jede Familie.



Dieses Hündchen hat die Persönlichkeit eines großen Hundes im Körper eines kleinen Hundes. Sie sind das perfekte Mitglied für eine Familie, die möchte, dass ein Hund auf der Couch chillt oder am frühen Morgen joggt.



Möchten Sie mehr über diesen Welpen erfahren? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob sie für Ihre Familie geeignet sind und wie Sie diese einzigartige Hunderasse pflegen können.



Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Cavapoo? (Überblick)

Schließen Sie oben Kavalierpudel Cavapoo Welpe Cavapoo Nahaufnahme Kavalierpudel Kavalier Pudel Welpe Cavalier King Charles Spaniel Pudelmischung Kavalier König Charles Spaniel X Pudel

Der Cavapoo, auch als Cavoodle bekannt, ist eine Cavalier King Charles Spaniel Pudelmischung.

Sie wurden ursprünglich in Australien gezüchtet, um hypoallergen zu sein. energiesparender Begleithund. Ihr entzückendes Gesicht und ihre süße Natur machten sie bald zu einer beliebten Wahl für alle Hundeliebhaber.



Ihre treue, soziale Natur macht sie zu einer großartigen Familie oder Therapiehund, besonders für Menschen mit Allergien.

Da es sich bei diesem Hündchen um eine Kreuzung handelt, gibt es keinen festgelegten Rassestandard, obwohl die meisten Cavapoos denselben allgemeinen Richtlinien entsprechen.

Ihr Zweck ist einfach: dein nächster bester Freund und Kuschelfreund zu sein.



  • Überblick: Gemischte Rasse
  • Zweck: Begleiter
  • Gewicht: 9-25 Pfund
  • Größe: 9-14 Zoll
  • Temperament: Liebend

Vor- und Nachteile von Cavapoo

Vorteile:

  • Liebevoll mit allen.
  • Kommen Sie in einer Vielzahl von Farben.
  • Starke Rasse mit wenigen gesundheitlichen Problemen.
  • Sie vergießen nicht (hypoallergen).
  • Sehr neugierig auf alles.

Nachteile:



  • Wöchentliches Bürsten ist erforderlich.
  • Anfällig für Zahnprobleme.
  • Gewichtszunahme kann ein Problem sein.
  • Kann manchmal etwas zu entspannt sein.

Cavapoo Aussehen

Kavalier König Charles Spaniel X Pudel

Ihr Ausdruck sollte immer freundlich und einladend sein und ist auf ein rundes Gesicht mit großen mandelförmigen Augen und langen Schlappohren gesetzt.



Sie können erwarten, dass sie eine flache Schnauze haben.

Trotz ihrer geringen Größe ist diese Rasse nicht klein, sondern hat einen soliden, robusten Körperbau - dieser starke Körperbau ist Teil dessen, was sie zu einem großartigen Begleiter für Kinder macht.



Das Standard-Aussehen eines Cavapoo kann unterschiedlich sein, da es sich um eine gemischte Rasse handelt. Sie können sich entweder dazu neigen, eher wie ein Kavalier auszusehen. oder wie ein Pudel. Dies kann sich auch auf das Fell auswirken, und einige Cavalier Pudel vergießen.

Sobald Sie ausgewachsen sind, sollten Sie Erwarten Sie, dass Ihr Hündchen zwischen 9 und 14 Zoll groß ist und wiegen zwischen 9-25 Pfund.

Farben

Sie können in einer Vielzahl von Farben geliefert werden. Die beliebtesten Farben sind:

  • Creme, Reh, Schokolade, Gold, Weiß, Kastanie oder sogar dreifarbig.

Mantel

Wenn Sie einen Cavalier King Charles Spaniel x Pudel mischen, erhalten Sie einen Mantel, der normalerweise kurz und weich ist, aber sein kann entweder lockig oder wellig.

Dank ihres pudelartigen Mantels vergießen Cavapoos nicht - stattdessen wächst ihr Fell weiter (was bedeutet, dass sie regelmäßige Haarschnitte benötigen).

Ihr Fell ist normalerweise ziemlich kurz gehalten, obwohl diese Präferenz meistens dem entspricht, was der Besitzer tun möchte. Ein beliebter Haarschnittstil ist der Teddybär.

7 Wissenswertes über den Cavapoo

Kavalier Pudel Welpe

  1. Nur einige sind hypoallergen mit einem nicht vergossenen Fell.
  2. Die ersten Cavapoos wurden in den 1990er Jahren gezüchtet.
  3. Derzeit die beliebteste Mischling in Australien.
  4. Sie sind aufgrund ihrer kurzen Schnauze hitzeempfindlich.
  5. Auch als Teddybären mit unscharfem Gesicht bekannt.
  6. Kommt gut mit den anderen Haustieren im Haushalt zurecht.
  7. Erstellt durch Mischen eines Pudels und eines Cavalier King Charles Spaniel.

Cavapoo Persönlichkeit und Temperament

Kavalierpudel

Da dies eine gemischte Rasse ist, Sie können sich darauf stützen, entweder mehr Pudel oder Kavalier im Temperament zu sein. Das typische Cavapoo-Temperament unterscheidet sich nicht allzu sehr von Cavaliers, aber Pudel sind stärker bespannt und brauchen mehr mentale Stimulation.

Genau wie ihre Eltern (Cavalier King Charles Spaniel) werden sie ein sehr liebevoller Hund sein, der es liebt, mit seiner Familie zusammen zu sein.

Sie sind ein Schoßhund Durch und durch, obwohl ähnlich wie die Pudel in ihrem Erbe, können Cavapoos auch erstaunliche Beweglichkeit, Gehorsam oder Rallye-Hunde machen.

Dieser Hund ist kein Fluchtkünstler oder von Natur aus zerstörerisch und hat keinen hohen Beutezug.

Cavapoos sind eine mittelschwere bis energiearme Rasse, können aber manchmal immer noch spielerisch sein. Sie sind unglaublich doof und werden dich über ihre Possen lachen lassen. Wenn Sie mit ihnen ein lustiges Schlepp- oder Holspiel zusammen mit einem Spaziergang spielen, wird sichergestellt, dass die Bedürfnisse Ihres spielerischen Cavapoo erfüllt werden. Sie erfordern nicht so viel Bewegung wie Pudel, sind aber etwas kontaktfreudiger als Kavaliere.

Dieses Hündchen ist von Natur aus nicht aggressiv und eignet sich normalerweise hervorragend für andere Hunde und Menschen.

Sie sind keine obsessiven Barker, aber sie bellen möglicherweise, um Fremde an der Tür zu alarmieren. Denken Sie nicht, dass dies sie zu einem guten Wachhund macht, denn sie würden gerne die Tür öffnen und jeden hereinlassen, wenn dies bedeutete, dass sie eine schöne Bauchmassage bekommen würden.

Sie können davon ausgehen, dass sie eine kurze Aufmerksamkeitsspanne haben. Daher sollten sie an der Leine gehalten werden, wenn sie sich nicht in eingezäunten Bereichen befinden, bis ein Rückruf gelehrt wurde.

Pflege eines Cavapoo

Cavapoo Nahaufnahme

Der Cavapoo ist ein perfekter Hund für eine Familie mit Erfahrung oder für eine Familie, die neu in Hunden ist. Er erfordert keine besondere Pflege und passt in jeden Lebensstil. Sie machen einen erstaunlichen Hund in einer Wohnung oder als Begleiter, um Ihnen auf dem Land zu folgen.

Sie müssen Ihren Cavapoo auf Gewichtszunahme achten und Stellen Sie sicher, dass sie täglich viel Bewegung bekommen ein gesundes Gewicht zu halten.

Wenn sie richtig gepflegt werden und regelmäßig zum Tierarzt gehen, werden sie kann für eine lange Zeit leben.

Obwohl 12-15 Jahre die Norm sind, haben einige Leute berichtet, dass ihre Cavapoos bis zu 18 Jahre alt sind. Das ist eine ziemlich lange Zeit, also stellen Sie sicher, dass Sie so lange für Ihren Hund da sein können.

Übungsvoraussetzungen

Cavapoo Welpe

Bei guter Gesundheit kann der Cavapoo einen ziemlich langen Spaziergang machen.

Das Spielen mit Ihrem Hund zu Hause (egal ob es sich um ein Schlepper- oder ein Holspiel handelt) ist auch gut, damit diese Rasse so gesund wie möglich bleibt.

Eine Sache zu beachten ist, dass sie nicht gut mit Hitze umgehen. Aufgrund ihrer kurzen Schnauze haben sie Probleme, ihre Körpertemperatur in der Hitze zu regulieren. was zu Hitzestress führen kann. Dies kann leicht vermieden werden, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Cavapoo an heißen Tagen Schatten und viel kühles Wasser hat.

Lassen Sie sie auch an heißen Tagen nicht hart laufen.

  • Anzahl der Wanderungen pro Tag: einer.
  • Gesamtübungsbedarf pro Tag: 30 Minuten.

Pflege und Schuppen

Schließen Sie oben Kavalierpudel

Die Cavapoo vergießen nicht, sondern wachsen weiter ihr Fell.

Sie benötigen mindestens ein wöchentliches Bürsten um alle Knoten oder Verwicklungen zu entfernen, und dann alle vier bis sechs Wochen einen Ausflug zu den Pistenfahrzeugen.

Wenn ein Fell verfilzt ist, können Sie es vorsichtig mit einer Schere abschneiden.

Dieses Hündchen neigt dazu, Tränenflecken zu bekommen. Sie können diese entfernen und verhindern, dass sie auftreten, indem Sie die Augen Ihres Hundes mit einer geeigneten Lösung ausspülen, einen mit der Lösung angefeuchteten Wattebausch verwenden und den Fleck vorsichtig abreiben.

Überprüfen Sie die Ohren täglich und reinigen Sie sie nach Bedarf. Schneiden Sie die Nägel etwa alle zwei Monate ab.

Fütterung und Ernährung

Die Aufteilung ihrer Mahlzeiten in Morgen und Nacht ist die beste Idee für diese Rasse. Cavalier King Charles Spaniel Pudelmischungen erfordern keine besonderen Lebensmittel und eignen sich perfekt für gesunde Trockenfutter.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
300-400einer

Bekannte gesundheitliche Probleme

Obwohl es sich um einen ziemlich gesunden Hund handelt, ist bekannt, dass einige angeborene Herzinfarkte, fortschreitende Netzhautatrophie und rutschende Kniescheiben haben.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt darüber, wie Sie potenzielle Krankheiten am besten behandeln können.

Wie viel kostet ein Cavapoo?

Die Preise können zwischen 1.200 und 1.800 US-Dollar liegen.

Wie man einen Cavapoo trainiert

Positive Verstärkung ist die beste Weg, um diese Hunde zu trainieren. Sie können sehr empfindlich sein, daher müssen Korrekturen auf sanfte Weise vorgenommen werden.

Als Welpen brauchen sie Sozialisation mit einer Vielzahl von Menschen, Hunden und anderen Tieren, um sicherzustellen, dass sie selbstbewusste Erwachsene sind. Ihre Interaktionen mit kleinen Kindern und anderen Tieren sollten immer überwacht und belohnt werden.

Obwohl sie nicht zu Aggressionen neigen, wird eine gute Sozialisierung sicherstellen, dass der Cavapoo sein volles freundliches Liebespotential erreicht.

Die Lektionen müssen kurz sein, da sie sind ein natürlich neugieriger Hundwerden sie oft abgelenkt. Wenn Sie sie an einem Ort trainieren, an dem sie am Anfang kaum oder gar nicht abgelenkt werden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass sie die entsprechenden Verhaltensweisen erlernen.

Ausdauer ist ein Muss, da sie langsam lernen können (besonders wenn es um Haustraining geht).

Der Cavalier Pudel ist nicht die Art von Hund, die einen Job braucht. Sie würden gerne Agilität oder Gehorsam tun, sind aber genauso zufrieden, als Couch-Begleiter zu bleiben, um Ihnen am Ende eines langen Tages Gesellschaft zu leisten.

Um sie jedoch aktiv und gesund zu halten, ist es eine großartige Idee, ihnen das Holen oder Ziehen beizubringen, und sie haben auch etwas zu tun.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:9-14 Zoll.
Gewicht:9-25lb.
Lebensdauer:12-15 Jahre
Mantel:Leicht lockig (muss wöchentlich gebürstet werden).
Farbe:Creme, Reh, Schokolade, Gold, Kastanie, Weiß oder Dreifarbig.
Schuppen sie:Nein (minimal).
Temperament:Liebevoll, freundlich und kontaktfreudig.
Intelligenz:Klug, wird aber leicht abgelenkt.
Sozialisation:Gute Erfahrungen als Welpe machen sie zu einem selbstbewussteren Erwachsenen.
Destruktives Verhalten:Nicht anfällig für große Kauer.
Soziale Kompetenz:Sie lieben jeden, auch Fremde.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Nicht zu energisch.

Zusammenfassung

Das ist ein ausgezeichneter Begleithund für fast jede Situation. Erstaunlich anpassungsfähig, läuft dieser kleine Hund großartig auf einem Bauernhof oder genießt das Leben in einer Wohnung.

Liebevoll und freundlich, Dies ist nicht die Art von Hund, die Sie haben sollten, wenn Sie einen Wachhund wollen.

Obwohl grundlegender Gehorsam empfohlen wird, benötigen sie keine Menge geistiger oder körperlicher Stimulation. Ein 30-minütiger Spaziergang um den Block ist genug für diesen kleinen Hund. Beim Training ist jedoch Geduld erforderlich, da der Cavapoo eine kurze Aufmerksamkeitsspanne hat.

Sie sind pflegeleicht, benötigen höchstens ein schnelles wöchentliches Bürsten und regelmäßige Ausflüge zu einem Pistenfahrzeug.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, wenn Sie Fragen haben ...

Weiterführende Literatur:

  • Das Alles-Pudel-Buch (2004) von J. Adams
  • Cockapoos: Der Besitzerleitfaden vom Welpen bis ins hohe Alter (2014) von A. Kenworthy
  • Kavalier König Charles Spaniel (2014) von H. Bowler
  • Der komplette Standardpudel (1998) von E. Geeson
  • Cavapoos oder Cavoodles: Das ultimative Cavapoo-Hundehandbuch (2014) von G. Hoppendale
  • Pudelschneiden und -pflege: Die internationale Referenz (2001) von S. Kalstone