Corgi Shiba Inu Mix: Ein lustiger und fuchsiger Freund

Wenn Sie nach einem neuen besten Freund suchen, der jeden Tag ein wenig interessanter macht, ist der Corgi Shiba Inu Mix der perfekte Hund für Sie.

Sie wissen nie wirklich, was Sie bekommen werden, wenn Sie mischen Sie diese beiden Elternrassen - Diese Mischung kann ein Spaziergang im Park oder eine haarige Handvoll sein!



Sie hoffen jedoch, dass Sie einen liebevollen Kuschelfreund bekommen.



Eine Sache, die garantiert ist, ist, dass das Leben mit einem dieser Welpen sehr aufregend ist.

Wenn Sie sich der Herausforderung stellen möchten, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Corgi Shiba Inu-Mix richtig halten können.



Corgi Shiba Inu Mix

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Corgi Shiba Inu Mix? (Überblick)

Shiba Corgi Corgi Shiba Mix Corgi Shiba Inu Mix Corgi und Shiba Mix Ein Corgi

Die Corgi Shiba Inu Mischung ist auch als Corgi Inu oder Shiba Corgi bekannt.



Sie sind eine Mischung aus einem Shiba Inu und einem Pembroke Welsh Corgi und sind als Hybridhund klassifiziert.

Ihr attraktives Aussehen ist eines ihrer größten Verkaufsargumente. Ein Corgi Inu Welpe sieht aus wie ein kleiner Rotfuchs mit einem orange-weißen Kittel, spitzen Ohren und einem schlauen kleinen Gesicht.

Shibas sind dafür bekannt, ein bisschen snooty zu sein, während die Corgi für ihre freundliche und liebevolle Art geschätzt werden. Also das beste Ergebnis für Diese Mischung ist ein fröhlicher, freundlicher Hund mit einer unsterblichen Hingabe an ihren Besitzer.



Mit einer temperamentvollen Persönlichkeit und viel Energie können diese Welpen viel Arbeit sein. Sich um einen dieser pelzigen Freunde zu kümmern, ist sicherlich eine Herausforderung, aber es ist eine Herausforderung, die es wert ist, angenommen zu werden.

  • Überblick: Hybrid (Pembroke Welsh Corgi / Shiba Inu).
  • Zweck: Begleiter.
  • Gewicht: 17-25 Pfund.
  • Größe: 10-15 Zoll.
  • Temperament: Intelligent, neugierig und hingebungsvoll.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Freundlichere Alternative zum Shiba Inu.
  • Loyal und beschützerisch.
  • Amüsante und einnehmende Natur.
  • Sehr intelligent.
  • Familienorientiert und kinderfreundlich.

Nachteile:

  • Benötigt viel mentale Stimulation.
  • Hartnäckig und aufdringlich während des Trainings.
  • Übermäßiges Verschütten.
  • Tendenzen zu Schüchternheit oder Überfreundlichkeit.

Corgi Shiba Inu Mix Aussehen

Shiba Corgi

Der Corgi Shiba Inu Mix ist ein liebenswerter kleiner Hausfuchs.

Ihr Fell ist in der Regel Ingwerorange oder Rot vor einem weißen Hintergrund und ist luxuriös, glatt und dicht anzufassen.

Da gibt es keinen echten Rassestandard ihr Aussehen kann etwas abwechslungsreich sein!

Sie sind jedoch im Allgemeinen kleiner als a Stammbaum Shiba Inu. Ihre Beine können kurz und kräftig sein wie die der Corgi oder größer und schlanker als die der Shiba.

Sie können erwarten, dass sie aufrechte und wachsame Ohren mit dunklen, seelenvollen Augen haben.

Ihr flauschiger Schwanz kann sich nach oben krümmen oder wie ein Shiba-Schwanz lockig sein.

Größe und Gewicht

  • Sie können erwarten, dass Männer zwischen 12 und 15 Zoll groß sind und zwischen 19 und 25 Pfund wiegen.
  • Frauen sind zwischen 10-12 Zoll groß und wiegen 17-22 Pfund.

Rassenfarben und Fell

Die begehrteste Fellfarbe ist der herrliche Kontrast von Orange und Weiß.

Es gibt jedoch viele andere mögliche Farben, einschließlich: Schwarz, Zobelbraun, Dunkelrot oder Goldfarben.

Viele Farben können in einem gemischten oder gesprenkelten Muster erscheinen.

Dieser Hund ist glatt und seidig Doppelmantel glänzt wirklich, wenn es gut gepflegt ist. Dichtes, dickes Fell bietet zusätzlichen Schutz in den kalten Wintermonaten. Der Schwanz ist so flauschig, dass er fast aus Plüsch zu sein scheint, und es kann eine Mähne mit ähnlichen Flusen um Hals und Brust geben.

Diese Hunde legen ständig ihre Doppelmäntel ab und müssen täglich gebürstet werden. Die gute Nachricht ist, dass das ständige Verschütten bedeutet, dass sie niemals einen Haarschnitt brauchen werden.

6 Wissenswertes über den Shiba Corgi

  1. Dies ist ein wirklich internationaler Hund mit Elternrassen aus Wales und Japan.
  2. Die Leute begannen Anfang der 2000er Jahre, die Corgi und Shiba Inu zu mischen.
  3. Shibas und Corgis sind bekannt für ihr eingebautes Lächeln, das sie die ganze Zeit glücklich erscheinen lässt.
  4. Corgis hüten Hunde, während Shibas für bergiges Gelände gebaut wurden. Diese Mischung ist also einer der größten Wanderfreunde der Welt.
  5. Dies ist eine von vielen Hunderassen, die einem Rotfuchs ähneln sollen. Andere Foxy-Rassen sind der Akita und der finnische Spitz.
  6. Die Shiba Inu werden oft mit einer Katze verglichen, weil sie distanziert und unabhängig sind. Wenn Ihre Mischung diese katzenartigen Persönlichkeitsmerkmale erbt, kommen sie gut mit Katzen aus.

Corgi Shiba Inu Mix Persönlichkeit und Temperament

Corgi Shiba Mix

Hohe Intelligenz ist das bestimmende Merkmal dieser angenehmen kleinen Welpen. Sie sind klug genug, um fast jeden Trick zu lernen und sind sehr im Einklang mit den Gefühlen ihrer Leute und Einstellungen.

Sie sind fröhliche und verspielte Hunde mit einer endlosen Liebe für ihre Familien.

Trotz ihrer geringen Größe haben diese Hunde viel Energie. Sie werden feststellen, dass sie viel verspielter und aktiver sind als die meisten Hunde ihrer Größe.

Sie sehnen sich den ganzen Tag nach ständiger Stimulation und können Langeweile nicht lange ertragen. Ein gelangweilter Corgi Inu wird sich amüsieren, indem er an Ihren Möbeln kaut und Ihr Haus zerreißt.

Ihr Hund wird Sie und Ihre Familie umarmen, aber Fremden gegenüber etwas misstrauisch sein.

Der unglückliche Nachteil ihrer Intelligenz ist ihre Tendenz, Ihre Grenzen zu testen.

Sie werden nachsehen, wie weit sie gehen müssen, um eine Reaktion von Ihnen zu bekommen. Wenn Ihr Hund auf Aufmerksamkeit reagiert, müssen Sie ihm zeigen, dass es bessere Möglichkeiten gibt, dies zu erreichen. Denken Sie daran, dass negative Aufmerksamkeit immer noch schlechtes Verhalten bestätigt. Ignorieren Sie sie daher am besten.

Ein Shiba Corgi könnte sehr gesprächig oder eher ruhig sein. Dies hängt davon ab, welcher Elternrasse sie am ähnlichsten sind (Corgis) sind ziemlich laut, während Shibas entspannt sind).

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die Persönlichkeit eines Hundes nicht in Stein gemeißelt ist.

Eine sorgfältige und geduldige Gegenkonditionierung ist der beste Weg, um damit umzugehen.

Ist der Corgi Shiba Inu Mix ein guter Familienhund?

Ja.

Wenn Sie ein neues Familienmitglied suchen, haben Sie Glück. Diese Rasse vereint zwei der größten Familienhunde und schafft einen liebenswerten pelzigen Begleiter für alle.

Pflege eines Corgi Shiba Inu Mix

Ein Corgi

Diese Mischung ist kein wartungsintensiver Hund.

Jeder Besitzer wird müssen sehr geduldig sein, da sie eine hartnäckige Haltung haben können.

Glücklicherweise gleicht die Natur des Corgi den schwierigeren Shiba Inu aus.

Ihr hoher Energie- und intensiver Pflegebedarf kann mühsam sein, sie sind jedoch im Vergleich zu anderen Mischlingshunden relativ pflegeleicht.

Die Rasse eignet sich am besten für aktive Familien mit großen Hinterhöfen und viel Platz im Freien.

Übungsvoraussetzungen

Der Shiba Corgi wurde für Bergsteigen und lange Spaziergänge über die Farm gebaut. Sie benötigen mindestens eine Stunde körperliche Aktivität pro Tag.

Wenn möglich, finden Sie neue Routen, um sie zu engagieren.

Denken Sie daran, da einer ihrer Eltern ein Hütehund ist, könnten sie einen hohen Beutezug haben. Halten Sie sie also beim Gehen an der Leine. Spielzeit sollte geistig anregend sein und halten ihre arbeitenden Gehirne beschäftigt. Spiele mit Tag, Verstecken und Labyrinthen im Hinterhof sind gute Ideen.

Wandern ist ihre Lieblingsübung und sie können lange Strecken über schwieriges Gelände zurücklegen.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1-2.
  • Gesamtaufwand pro Tag: 60 Minuten.

Pflege und Schuppen

Corgi Shiba Inu mischt viel Schuppen.

Sie müssen täglich gebürstet werden - halten Sie einen Staubsauger bereit, um überschüssiges Haar zu entfernen.

Ihr Hündchen braucht jeden Monat ein Bad mit einem leichten Shampoo und einem Conditioner ist sicher für Hunde. Achten Sie darauf, das dicke Fell nicht mit zu vielen Produkten zu überladen.

Halten Sie die spitzen Ohren Ihres Hundes frei von Schmutz oder überschüssigem Wachs und schneiden Sie die Nägel, wenn sie sich zu kräuseln beginnen.

Fütterung und Ernährung

Die Fütterung muss nach einem strengen Zeitplan erfolgen, ohne Zugang zu Nahrungsmitteln außerhalb der Essenszeiten. Sie werden essen wollen, wann immer es etwas zu essen gibt.

Obwohl diese Rasse viel Energie hat, bedeutet ihre geringe Größe, dass sie nicht so viel Futter benötigt wie andere aktive Rassen.

Sie sollten nur mit trockenem Knabberzeug gefüttert werden, da nasse und rohe Lebensmittel möglicherweise zu viele zusätzliche Kalorien enthalten.

Diese Mischung ist bekanntermaßen etwas schwierig, weil sie pingelige Esser sein können. Es wird viel Versuch und Irrtum erfordern, um gesundes Futter zu finden, das Ihr Hund genießen wird.

Stellen Sie vor allem sicher, dass die Ernährung Ihres Hündchens reich an Eiweiß ist, damit die Muskeln gesund und stark bleiben.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
6001.5

Bekannte gesundheitliche Probleme

Diese Hunde sind eine ziemlich gesunde Mischung, aber es gibt zwei Hauptgesundheitsprobleme bei dieser Rasse.

  • Patellaluxation: Dies wird durch eine Deformität der Patella verursacht. Bei jüngeren Hunden ist eine Operation erforderlich, um die Erkrankung zu behandeln.
  • Degenerative Myelopathie:: Es ist eine Rückenmarksdegeneration, die typischerweise auftritt, wenn der Hund über 9 Jahre alt ist. Der Zustand ist tödlich und die frühen Symptome umfassen einen Verlust der Koordination und Mobilität.

Wie lange lebt ein Corgi Shiba Inu Mix?

Ein Corgi Shiba Inu Mix kann 12 bis 14 Jahre alt werden.

Wie viel kostet ein Corgi Shiba Inu Mix?

Sie können einen Welpen für durchschnittlich etwa 700 US-Dollar bekommen.

Wie man einen Corgi Shiba Mix trainiert

Corgi und Shiba Mix

Einen Hund wie diesen mit so hoher Intelligenz zu trainieren, ist sowohl ein Hindernis als auch eine Hilfe.

Ihre Intelligenz bedeutet, dass sie sehr schnell lernen, aber es bedeutet auch, dass sie sich langweilen und ablenken, wenn sich das Training wiederholt oder zeitaufwändig wird.

Es wird einige Tage geben, an denen Ihr Hund entscheidet, dass er einfach nicht in der Stimmung ist.

Sie brauchen viel Geduld, während Ihr Welpe Ihre Grenzen auf Schritt und Tritt testet. Sie können sogar versuchen, Sie vom Training abzulenken, wenn sie sich nicht dazu bereit fühlen.

Diese Welpen sind extrem motiviert von Leckereien, also setzen Sie sie mit Bedacht ein.

Gedankenloses Kauen und Werfen von Spielzeug bietet diesem Hund nicht genügend mentale Stimulation. Es ist besser, mechanisches Spielzeug, Denksportaufgaben und Spielzeug zu verwenden, das aufleuchtet oder Geräusche macht.

Sie könnten ein lustiges Hinterhoflabyrinth machen, um sie zu trainieren. Stellen Sie ein Labyrinth in einem kleinen Bereich des Hofes auf oder nehmen Sie den gesamten Hof ein, wenn Sie möchten. Wirf alle Drehungen, Wendungen und Hindernisse ein, die du wählst, um deinen Hund auf Trab zu halten.

Wenn Sie ein paar Leckereien oder Spielsachen an verschiedenen Kontrollpunkten verstecken, ist Ihr Hund besonders motiviert, das Labyrinth zu vervollständigen.

Der letzte Teil des Trainings, den Sie berücksichtigen müssen, ist die Sozialisation.

Einige Welpen haben einen natürlichen Wunsch, Kontakte zu knüpfen, während andere eher zögern.

Unabhängig davon sollten Sie so früh wie möglich mit der Sozialisierung beginnen.

Finden Sie Gemeinschaftsveranstaltungen für Hunde und besuchen Sie häufig die Wanderwege und Parks, auf denen sich andere Hunde treffen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:10-15 Zoll.
Gewicht:17-25 lb.
Lebensdauer:12-14 Jahre.
Mantel:Glatte Doppelschicht.
Farbe:Orange, Rot, Weiß, Schwarz und Braun.
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Fröhlich, klug, wachsam, neugierig und temperamentvoll.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Muss von einem Welpen sozialisiert werden, um natürliche Schüchternheit zu vermeiden.
Destruktives Verhalten:Bei Langeweile kauen, kratzen und reißen.
Soziale Kompetenz:Neigt dazu, sich an ihre Familie zu halten.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Mäßig bis hoch.

Zusammenfassung

Eine Corgi Shiba Inu Mischung ist wunderbar für jede Art von Familie und wird jeden lieben, der bereit ist, sie gleich wieder zu lieben.

Dieser verspielte neue Welpe ist immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. Sie werden Sie auf Trab halten und wunderbare Reisebegleiter sein.

Genau wie Menschen durchlaufen diese emotionalen Hunde viele Phasen.

Lassen Sie sich nicht durch gelegentliches launisches Verhalten ermutigen und lassen Sie Ihren Hund einfach so sein, wie er ist.

Es gibt so viele Gründe, einen dieser kleinen Freunde in Ihr Leben zu lassen, aber die Liebe und Hingabe, die Sie jahrelang erhalten, ist der beste Grund von allen.

Wenn Sie Fragen zu dieser wunderschön ausgewogenen Mischung haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen…