Deer Head Chihuahua: Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Der Deer Head Chihuahua ist ein großer Hund in ein sehr kleiner Körper.

Dieser kleine Hund ist selbstbewusst, frech und ein bisschen lebhaft.



Neue Hundebesitzer können sie behalten, aber jemand, der Erfahrung darin hat, Hunde mit Haltung zu halten, passt am besten zu dieser Rasse.



Wie alle Chihuahua sind sie kein gutes Haustier für eine Familie mit kleinen Kindern.

Diese kleinen Welpen sind bereit, die Welt anzugehen und dich zu beschützen.



Wenn Sie nach einem Hund in Pint-Größe mit einer großen Hundepersönlichkeit suchen, lesen Sie weiter, denn der Deer Head Chihuahua ist möglicherweise genau die richtige Rasse für Sie…
Hirschkopf Chihuahua

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Deer Head Chihuahua? (Überblick)

Welpenhirschkopf Chihuahua Weiblicher Hirschkopf Chihuahua Hirschkopf Chihuahua Chihuahua Chihuahua-Diät Chihuahua und Spielzeug Ein männlicher Hirschkopf Chihuahua Ein Hirschkopf Chihuahua

Als Spielzeugrasse eingestuft, die Chihuahuas Geschichte ist geheimnisvoll.



Einige der ersten Chihuahua wurden bei den Azteken gefunden, daher wird angenommen, dass die Azteken diesen Hund bereits im 16. Jahrhundert gezüchtet haben.

Schon damals Der Chihuahua wurde als Begleithund gezüchtet. Erst in den frühen 1900er Jahren, als die Chihuahua erstmals die AKC-Anerkennung erhielten, teilte sie sich in zwei Sorten auf: den Deer Head und den Apple Head.

Der Deer Head ist normalerweise größer als Apple Heads (dazu später mehr).



Dies ist nicht die Art von Hund für das Landleben oder eine Familie mit Kindern. Stattdessen sind sie der perfekte Begleiter für jemanden in einer Wohnung.

Sie brauchen nicht viel Bewegung oder mentale Stimulation, und wenn sie ein kurzes Fell haben, ist die Pflege minimal.



  • Überblick: Spielzeuggruppe
  • Zweck: Begleiter
  • Gewicht: 10 Pfund
  • Größe: 8-12 Zoll
  • Temperament: Feisty, aufgeregt und selbstbewusst

Deer Head Chihuahua Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Großartig in einer Wohnung.
  • Gute Wachhunde.
  • Pflegeleicht.
  • Haben Sie eine lange Lebensdauer.
  • Kann sehr leicht reisen.

Nachteile:



  • Gehen Sie nicht gut mit der Kälte um.
  • Benötigen Sie sorgfältige Handhabung (kann zerbrechlich sein).
  • In der Regel Bindung an eine Person in der Familie.
  • Schwer zu trainieren.
  • Liebe es zu bellen.

Deer Head Chihuahua Aussehen

Chihuahua

Ihr Gesicht wird oft als das eines jungen Hirsches beschrieben - So kamen sie zu ihrem Namen. Der Hirschkopf Chihuahua hat eine lange Schnauze, große Ohren und ihr Anschlag (der Bereich zwischen Schnauze und Stirn) hat eine leichte Neigung.



Die Ohren stehen aufrecht und haben lange Beine und ein dünner Körper.

Ihre Augen sollten voll, rund und dunkelbraun sein. Ihr Hals sollte leicht gewölbt sein und in schlanke Schultern und einen langen Rücken abfallen, mit einem langen Schwanz, der über den Hund gehalten werden sollte. Deer Head Chihuahua sollten niemals einen tief hängenden Schwanz haben.

Mit diesem Welpen haben Sie einen sich schnell bewegenden, kompakten kleinen Hund mit einem dominanten Ausdruck.

Höhe:Gewicht:
8-12 Zoll10 Pfund

Farben

Für diese Art von Chihuahua ist die häufigste Farbe, die Sie sehen, Rehkitz oder verschiedene Schattierungen von Schokolade oder Leber.

Sie können jedoch in jedem Farbton kommen, in dem normale Chihuahua vorkommen. Obwohl Silber, Grau, Schwarz oder Weiß bei Hirschköpfen häufiger vorkommen. Merles und andere vielfältigere Farben sind bei Apple Heads häufiger anzutreffen.

Mantel

Ihr Fell kann entweder kurz oder lang sein.

Für Kurzhaarige reicht ein gutes Bürsten einmal pro Woche aus. Während langhaarig Hunde müssen ungefähr dreimal pro Woche gebürstet werden.

Beide Sorten benötigen alle drei bis vier Wochen ein Bad.

Kurzhaarige neigen dazu, etwas zu vergießen, während langhaarige Schuppen noch weniger.

7 Wissenswertes über den Hirschkopf Chihuahua

  1. Sie sind eine der ältesten Hunderassen und stammen aus den 1500er Jahren.
  2. Chihuahua sind die kleinste Hunderasse der Welt.
  3. Sie sind der inoffizielle Staatshund von Arizona.
  4. Es wurde einmal geglaubt, dass sie Asthma heilen könnten.
  5. Sie sind ausgezeichnete Wachhunde.
  6. Wilde Rudel von Chihuahua ziehen durch Arizona.
  7. Chihuahua waren früher in Blumensträußen verschenkt.

Deer Head Chihuahua Persönlichkeit und Temperament

Chihuahua und Spielzeug

Sie sind lebhaft,

Deer Head Chihuahua erkennen oft nicht, wie klein sie sind, und ihre ausgelassene Haltung macht dies bekannt. Sie sind extrem anfällig für das Syndrom des kleinen HundesDaher ist es wichtig, Ihren Hirschkopf wie einen Hund und nicht wie ein Kind zu behandeln.

Richtiges Gehorsamstraining wird dabei sehr hilfreich sein.

Sie lieben es zu spielen, ob mit dir oder indem sie selbst ein Spiel erfinden. Wenn sie sich nicht mit Ihnen unter einer Decke zusammengerollt haben, rennen sie oft im Haus herum und packen ihre Spielsachen an.

Aufgrund ihrer Größe kann es ein Problem sein, einen Chihuahua mit größeren Hunden zu halten. Sie verstehen sich normalerweise auch nicht mit anderen Hunden gut, obwohl sie andere Chihuahua lieben. Es muss besonders darauf geachtet werden, dass sie beim Spielen mit größeren Hunden nicht verletzt werden.

Leider sehen sie andere Haustiere genauso. Obwohl Sie viel trainieren und hart arbeiten, können Sie Ihrem Hirschkopf beibringen, Haustiere wie Katzen zu tolerieren.

Dieses Hündchen wird sich nur mit einem Familienmitglied verbinden. Erwarten Sie also nicht, dass Ihr Hund allen im Haushalt gegenüber anhänglich ist. Ihr Favorit wird derjenige sein, der sich am meisten um sie kümmert.

Der Deer Head Chihuahua ist ein wahrer Marktschreier, was sie zu einem großartigen Wachhund macht. Sie heulen nicht, aber sie werden alles bellen. Dies ist großartig, wenn Sie möchten, dass etwas Sie auf jemanden an der Tür aufmerksam macht, kann aber ein Problem sein, wenn Sie in einer Wohnung wohnen.

Abgesehen davon, dass Sie extrem verspielt und ein bisschen herrisch sind, sollten Sie immer unter Decken oder Decken nachsehen, bevor Sie sich setzen. Diese kleinen Hunde lieben es zu graben. Geben Sie ihnen statt eines Hundebettes einen Stapel Decken, um sie glücklich zu machen.

Ist ein Hirschkopf Chihuahua ein guter Familienhund?

Leider ist der Deer Head Chihuahua kein guter Familienhund. Sie sind kein guter Hund für Kinder und verbinden sich normalerweise nur mit einem Familienmitglied.

Pflege eines Hirschkopfes Chihuahua

Weiblicher Hirschkopf Chihuahua

Übungsvoraussetzungen

Obwohl sie als energiereiche Rasse gelten, trainieren sie einen Deer Head Chihuahua ist aufgrund ihrer geringen Größe einfach. Ein kurzer Spaziergang um den Block und ein wenig Spiel im Inneren reichen aus, um sie für den Tag zufrieden zu stellen.

Oft spielen sie alleine, was es für Sie noch einfacher macht, obwohl es ihnen nichts ausmacht, wenn Sie mitmachen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein paar Seilspielzeuge, ein paar Kaubonbons und ein paar quietschende Spielzeuge zur Verfügung stellen, und Ihr Hund sollte den größten Teil seiner Übungen für Sie erledigen.

Eine wichtige Sache zu beachten ist, dass diese Rasse die Kälte überhaupt nicht gut verträgt.

Wenn Sie sich in einem kälteren Gebiet befinden, müssen Sie Mäntel kaufen, die Ihre Chihuahua draußen tragen können. Das Gehen Ihrer Chihuahua bei Wetter unter 35 Grad Fahrenheit sollte vermieden werden.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1.
  • Gesamtaufwand pro Tag: 30 Minuten.

Pflege und Schuppen

Kurzhaarige Chihuahua vergießen nicht oft und müssen nur wöchentlich gebürstet werden.

Während langhaarige Chihuahua etwas mehr abwerfen und etwa dreimal pro Woche gebürstet werden müssen. Beide Sorten müssen etwa alle drei Wochen gebadet werden.

Tägliches Zähneputzen ist notwendig, da Deer Head Chihuahua anfällig für Zahnprobleme sind.

Fütterung und Ernährung

Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Ihr Deer Head Chihuahua das richtige Futter hat und die richtige Menge isst.

Geben Sie Ihren Deer Head Chihuahua ein proteinreiches Futter, um sicherzustellen, dass sie auch die richtige Ernährung erhalten.

Es ist am besten, das tägliche Essen den ganzen Tag über in zwei Mahlzeiten aufzuteilen. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Proteinreiches erhalten, das auch klein genug ist, damit Ihr Hund es essen kann. Deer Headed Chihuahua sind auch anfällig für GewichtszunahmeAchten Sie also darauf, dass Sie sie nicht zu viel füttern.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
400Einer

Bekannte gesundheitliche Probleme

  • Molera (auch als Soft-Spot bekannt) kann auftreten.
  • Patellaluxation.
  • Herz-Kreislauf-Probleme sind ebenfalls häufig.

Wie lange lebt ein Deer Head Chihuahua Mix?

Sie leben normalerweise ungefähr 14-16 Jahre.

Wie viel kostet ein Deer Head Chihuahua Mix?

400-1.200 Dollar pro Welpe.

Wie man einen Hirschkopf Chihuahua trainiert

Ein Hirschkopf Chihuahua

Positive Verstärkung ist wie immer der beste Weg, um einen Hund zu trainieren.

Bei Deer Head Chihuahuas ist jedoch ein gewisses Maß an Geduld erforderlich. Obwohl leicht zu trainieren, sind dies immer noch sehr hartnäckige Hunde. Trotz ihrer geringen Größe benötigen sie einen festen Eigentümer, um zu verhindern, dass sich später im Leben Probleme entwickeln.

Sie sind nicht die freundlichsten Hunde, daher ist eine frühzeitige Sozialisierung ein Muss. Stellen Sie sie mit so vielen Menschen und verschiedenen Tieren wie möglich vor, wenn sie jung sind.

Diese Welpen benötigen keine Menge geistiger Stimulation. Stattdessen sind sie mehr als glücklich, sich mit dem Spielzeug oder Kauen zu beschäftigen, das Sie zur Verfügung stellen.

Es ist auch wichtig, ihnen Grenzen zu setzen, wenn sie jung sind. Ein junger Hirschkopf-Chihuahua, der mit Dingen davonkommen darf, wird mit zunehmendem Alter zu einem viel größeren Problem und wird oft sogar destruktiv.

Diese Hunde nehmen normalerweise auch Fremde nicht sehr gut auf, und wird oft kneifen oder beißen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:8-12 Zoll.
Gewicht:10lb.
Lebensdauer:14-16 Jahre.
Mantel:Langes oder glattes Fell.
Farbe:Am häufigsten ist Kitz, aber auch Silber, Weiß, Schwarz und Grau.
Schuppen sie:Ja, wenn auch nicht viel.
Temperament:Feisty, selbstbewusst und starkköpfig.
Intelligenz:Kurze Aufmerksamkeitsspanne.
Sozialisation:Muss früh unterrichten.
Destruktives Verhalten:Sie neigen dazu, sehr destruktiv zu sein, wenn sie nicht trainiert werden.
Soziale Kompetenz:Standoffish mit jemandem, der nicht in seiner Familie ist.
Gut mit Kindern:Kann getroffen und verfehlt werden.
Aktivitätsstufen:Hohe Energie, aber leicht zu trainieren.

Zusammenfassung

Im Allgemeinen sind Deer Head Chihuahua eine sehr pflegeleichte Rasse.

Es sind keine großen Anstrengungen erforderlich, um sicherzustellen, dass dieser Hund so gesund und glücklich wie möglich ist.

Sie sind eine lebhafte, selbstbewusste RasseHalten Sie sie also immer an der Leine und beobachten Sie sie mit anderen Hunden. Deer Head Chihuahua wissen nicht, wie klein sie sind, deshalb müssen Sie sicherstellen, dass sie nicht versuchen, Kämpfe zu beginnen.

Obwohl sie energiereich sind, ist ein kurzer Spaziergang durch den Park und ein Schleppspiel im Inneren ausreichend.

Wenn Sie eine vielbeschäftigte Person sind, die in einer kleinen Wohnung oder einem kleinen Haus lebt, dann ist der Deer Head Chihuahua genau das Richtige für Sie.

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...