Deutscher Schäferhund Boxer Mix: Der größte Wachhund?

Der German Shepherd Boxer Mix ist ein energischer und fleißiger Hund.

Sie sind ein schützendes Hündchen, das schnell zum treuen Hüter Ihres Haushalts wird.



Mit dieser Mischung wirkt die schelmische Persönlichkeit des Boxers der Ernsthaftigkeit eines arbeitenden Deutschen Schäferhundes entgegen.



Das Ergebnis ist ein Arbeitshund mit einem echten Sinn für Humor.

Dieser Hund wurde geboren, um ein treuer Freund Ihrer Familie zu sein und ihn um jeden Preis zu schützen.



Glaubst du, dein Zuhause braucht einen German Shepherd Boxer Mix? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren…

Deutscher Schäferhund Boxer Mix

Inhalt und Schnellnavigation



Was ist ein German Shepherd Boxer Mix? (Überblick)

Boxer Shepherd Mix Boxer Shepherd Boxer Deutscher Schäferhund Mix Ein Boxer und ein Schäferhundkreuz

Eine German Shepherd Boxer-Mischung, auch als Boxer Shepherd bekannt, ist eine Kreuzung zwischen zwei sehr beliebten großen Hunden (dem Deutschen Schäferhund) und der Boxer).

Während sie als Hybriden klassifiziert sind, werden sie typischerweise als Arbeitshunde verwendet.

Sie wurden gezüchtet, um der perfekte Wachhund zu sein.



Aufgrund ihrer Boxer-Eltern sind sie jedoch familienorientierter als typische Wachhunde.

Dies ist ein großer Hund mit einem immer wachsamen Ausdruck. Sie kümmern sich immer um ihre Leute und können ziemlich einschüchternd wirken, wenn sie draußen Wache stehen. Ihr imposantes Aussehen wird jedoch durch die clownhafte Natur verraten, für die Boxer bekannt sind - eine Boxer-Mischung aus Deutschem Schäferhund liebt es, genauso zu spielen wie zu arbeiten.



Sie sind eine Rasse mit hohem Wartungsaufwand und benötigen einen Patienten und einen engagierten Besitzer, um ihre vielen Bedürfnisse zu erfüllen.

  • Überblick: Hybrid (Deutscher Schäferhund / Boxer).
  • Zweck: Wachhund.
  • Gewicht: 65-95 Pfund.
  • Größe: 23-27 Zoll.
  • Temperament: Wachsam, schützend und zuverlässig.

Vor-und Nachteile

Vorteile:



  • Sehr beschützerisch für ihre Familie.
  • Energetisch und macht Spaß.
  • Selten aggressiv.
  • Engagiert und engagiert bei der Arbeit.
  • Wird schnell dein bester Freund.

Nachteile:

  • Sehr misstrauisch gegenüber Fremden.
  • Hohe Wartung und leicht zu langweilen.
  • Mag es nicht, von ihrem Besitzer weg zu sein.
  • Kann aufdringlich und dominant sein.

Deutscher Schäferhund Boxer Mix Aussehen

Boxer Shepherd Mix



Da es keinen echten Rassestandard gibt, kann diese Rasse das Aussehen von annehmen entweder ein deutscher Schäferhund oder Boxer.

jedoch Sie werden sicherlich einen großen Hund mit einem sehr muskulösen Körperbau bekommen.

Es ist ein ziemlicher Anblick, jemanden auf der Veranda stehen zu sehen und sein Haus zu bewachen. Sie haben eine große, breite Schnauze und sehr starke Kieferknochen.

Erwarten Sie kein großes, albernes Grinsen - der Gesichtsausdruck dieses Hundes spiegelt oft seine ernsthafte Natur wider.

Ihre Augen sind dunkel und ihre Schlappohren können aufrecht stehen oder sich an den Spitzen umklappen.

Größe und Gewicht

Sowohl Männer als auch Frauen sind zwischen 23 und 27 Zoll groß, Frauen sind jedoch normalerweise etwas kürzer.

Frauen wiegen zwischen 65 und 75 Pfund, Männer wiegen bis zu 95 Pfund.

Rassenfarben und Fell

Braun ist die typische Grundfellfarbe für diese Rasse - es kann alles von schokoladenbraun bis hellbraun sein.

Schwarz kann in großen Flecken oder als Maske über Gesicht und Schnauze erscheinen. In einigen Fällen sehen Sie möglicherweise weiße oder hellgraue Flecken. Wenn sie einen Mantel vom Elternteil des Deutschen Schäferhundes erben, handelt es sich um einen kurzen, flauschigen Doppelmantel. Während ein Mantel von einem Boxer glatt und eng auf der Haut abgeschnitten ist.

Mischungen werden eine Doppelschicht mäßig ablösen und solche mit Einzelschichten noch weniger.

Sie müssen einmal pro Woche und täglich während der Schuppensaison gebürstet werden.

5 Wissenswertes über Boxer Shepherds

  1. Die Fleißigkeit dieses Hybrids macht ihn zu einem perfekter Diensthund. Beide Elternrassen werden üblicherweise in dieser Art von Arbeit eingesetzt.
  2. Was den Boxer Shepherd so einzigartig macht, ist seine schelmische, spielerische Haltung und seine harte Arbeit.
  3. Diese Rasse scharfe Sinne stammen aus der Geschichte seiner Eltern als Hütehunde.
  4. Sowohl Deutsche Schäferhunde als auch Boxer haben den unfairen Ruf, aggressiv zu sein. In Wirklichkeit ist ein gut ausgebildeter Hirte, Boxer oder Mix äußerst ausgeglichen und freundlich.
  5. Der Boxer ist ab 2018 die 11. beliebteste Hunderasse in den USA. Der Deutsche Schäferhund ist die zweitbeliebteste Rasse.

German Shepherd Boxer Mix Persönlichkeit und Temperament

Boxer Deutscher Schäferhund Mix

Der German Shepherd Boxer Mix ist ein Beschützer mit einer verspielten Spur.

Sie können erwarten, dass sie sowohl ein Trottel als auch ein treuer Wachhund sind.

Diese Hunde sind von Natur aus nicht aggressiv, aber sie beißen, wenn sie provoziert werden. Die mächtigen Kiefer dieser Rasse einen Bissen machen besonders gefährlich.

Ihre Beziehung zu ihnen sollte von gegenseitigem Respekt und Verständnis geprägt sein. Achten Sie auf die Grenzen Ihres Hundes und werden Sie niemals aufdringlich oder energisch mit ihnen (auch nicht mit hartnäckigen Welpen). Sie müssen daran denken diese Arbeitshunde Ich möchte immer etwas zu tun haben und habe ein hohes Energieniveau. Deshalb müssen Sie sie den ganzen Tag über so aktiv wie möglich halten.

Ein gut ausgebildeter Hund ist sehr leise und bellt nur, wenn etwas nicht stimmt. jedoch Es wird einige Zeit dauern, um einen Welpen aus seinem natürlichen Verdacht auf Fremde heraus zu trainieren.

Erwarten Sie hier und da ein bisschen Bellen, wenn Ihr Welpe erfährt, wem er vertrauen kann und wem nicht.

Da diese Welpen anderen Menschen gegenüber so misstrauisch sind, ist eine frühzeitige Sozialisierung ein Muss. Selbst sozialisierte Welpen bleiben Menschen außerhalb ihres Zuhauses fern.

Schließlich sollten Sie wissen, dass dieser Hund nicht gerne allein gelassen wird - Sie sollten also einen guten Hundesitter finden, wenn Sie häufig nicht zu Hause sind.

Ist der Deutsche Schäferhund Boxer Mix ein guter Familienhund?

Ein German Shepherd Boxer Mix ist ein großartiger Familienhund für den richtigen Familientyp.

Sie gedeihen in aktiven Familien, die die Zeit haben, mit der hohen Energie und den täglichen Anforderungen dieses Hundes Schritt zu halten.

Pflege eines German Shepherd Boxer Mix

Boxer Shepherd

Ein German Shepherd Boxer Mix ist ein lustiger Freund, aber er ist nicht jedermanns Sache.

Wohnungen und städtische Gebiete sind nicht das beste Zuhause für einen. Ihr Hund benötigt einen eigenen Außenbereich, um alles herauszulassen ihrer Energie.

Wenn Sie jemals einen Deutschen Schäferhund oder einen Boxer besessen haben, wird eine Mischung nicht viel schwieriger zu handhaben sein. Diesen Welpen aktiv und unterhalten zu halten, ist die größte Herausforderung für die Rasse.

Sie sind nicht für Eigentümer mit inaktivem Lebensstil.

Übungsvoraussetzungen

Dieser sehr aktive Hund wird den größten Teil des Tages auf den Beinen sein wollen.

Wenn Sie ein geborener Naturliebhaber sind, wird Ihr pelziger Freund Sie gerne bei all Ihren Abenteuern begleiten.

Sie brauchen jeden Tag mindestens 90 Minuten Bewegung. Dies könnte mit einem 30-minütigen Spaziergang und einer Stunde Spielzeit geschehen. Ihr Hund wird für fast alles bereit sein, aber Laufen ist ihre Lieblingsbeschäftigung. Probieren Sie ein Tag-Spiel mit Ihrem Hündchen oder ein Versteckspiel. Mit einem aufregenden Hürdenkurs im Hinterhof können Sie auch ihrer Liebe zur Beweglichkeit gerecht werden.

Wenn Sie auf einem Bauernhof leben, helfen sie Ihnen, Ihr Vieh so zu pflegen, wie es ihre Vorfahren von Shepherd tun würden.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1-2.
  • Gesamtaufwand pro Tag: Mindestens 90 Minuten.

Pflege und Schuppen

Ihr kurzer Mantel macht die Pflege ziemlich einfach.

Einmal pro Woche ist das Bürsten fast das ganze Jahr über in Ordnung, aber Sie müssen sie während dieser Schuppensaison täglich bürsten.

So verlockend es auch sein mag, einen schmutzigen Hund direkt in die Wanne zu stecken, Sie sollten ihn nur einmal alle 3 Monate baden. Zu viel Baden wird die Öle in ihrer Haut auswaschen.

Sie können feuchte Tücher und hundefreundliche Reinigungstücher verwenden, um Schmutz und Schmutz von den täglichen Abenteuern Ihres Hundes zu entfernen.

Stellen Sie auch sicher, dass Sie zwischen diese großen Schlappohren gelangen.

Fütterung und Ernährung

Wenn Sie einen energiegeladenen Hund haben, ist es wichtig, den Tag richtig zu tanken.

Diese Rasse wird gut mit einem tun Roh- oder Vollfleischdiät.

Protein sollte den größten Teil Ihrer Ernährung ausmachen. Kohlenhydrate und Fette sollten aus natürlichen Quellen stammen wie Obst und Gemüse.

Die Füllstoffe in vielen kommerziellen Hundefuttermitteln sind nichts als leere Kalorien.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
1200~ 3

Bekannte gesundheitliche Probleme

  • Hüftdysplasie:: Dies ist eines der dringendsten gesundheitlichen Probleme dieser Rasse. Es ist sehr häufig bei großen Hunden und verursacht Schmerzen und eingeschränkte Mobilität. Physiotherapie und Schmerzmittel können leichte bis mittelschwere Fälle von Hüftdysplasie behandeln, während in schwereren Fällen eine Operation erforderlich sein kann.
  • Exokrine Pankreasinsuffizienz: Dies ist eine Pankreaserkrankung, die die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigt, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen. EPI ist eine chronische Erkrankung, die eine lebenslange Behandlung erfordert, und Hunden mit EPI müssen Enzympräparate verabreicht werden.

Wie lange lebt ein Deutscher Schäferhund Boxer Mix?

Leider haben Hunde großer Rassen normalerweise eine kürzere Lebensdauer als kleinere Rassen.

Ihr German Shepherd Boxer Mix hat also eine Lebensdauer von 10-12 Jahren.

Wie viel kostet ein Deutscher Schäferhund Boxer Mix?

Erwarten Sie etwa 750 US-Dollar für einen Welpen. Sie können jedoch einen Erwachsenen für etwa 200 US-Dollar adoptieren.

Wie man einen Boxer Shepherd Mix trainiert

Ein Boxer und ein Schäferhundkreuz

Das Training einer Boxer Shepherd-Mischung ist ein zweischneidiges Schwert:

  1. Ihre hohe Intelligenz bedeutet, dass sie schnell lernen werden.
  2. Aber sie haben wenig Geduld für dominiert zu werden von ihren Besitzern.

Möglicherweise befinden Sie sich in einem Kampf um die Kontrolle mit einem hartnäckigen Welpen - ein Zurückschieben führt nur zu Ressentiments und aggressivem Verhalten.

Das Clickertraining funktioniert sehr gut für diese Art von Hund.

Der Clicker gibt ein anregendes Geräusch ab, das nur von den scharfen Ohren Ihres Hundes aufgenommen werden kann. Verwenden Sie den Clicker, um den genauen Moment zu markieren, in dem Ihr Hund einem Befehl folgt oder eine Aufgabe erledigt, und geben Sie anschließend eine Belohnung ein. Ihr Welpe wird lernen, den Klang des Klickers mit seiner Belohnung zu verbinden.

Wie bereits erwähnt, ist eine frühzeitige Sozialisierung erforderlich, um dem natürlichen Misstrauen eines German Shepherd Boxer-Mix gegenüber Fremden entgegenzuwirken.

In einer guten Sozialisationsklasse werden sie mit anderen Hunden ähnlicher Größe und Rasse zusammengebracht. Sie werden lernen, durch eine Reihe von lustigen Spielen und Programmen miteinander auszukommen.

Dies bringt Ihrem Welpen auch bei, andere Hunde nicht zu jagen und zu schikanieren.

Als Arbeitshund müssen sie den ganzen Tag über auf Aufgaben eingestellt werden.

Sie können ihnen kleine Bündel zum Abholen und Tragen, Dinge zum Finden oder mechanisches Spielzeug zum Herden im Haus geben.

Ihr Welpe wird sehr unglücklich sein, wenn er nichts zu tun hat. Ein unterreizter Hund wird wahrscheinlich seinen eigenen Weg finden, sich zu amüsieren, selbst wenn dies bedeutet, das Haus und die Möbel zu zerstören.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:23-27 Zoll.
Gewicht:65-95lb.
Lebensdauer:10-12 Jahre.
Mantel:Kurze Doppel- oder Einzelschicht.
Farbe:Braun, Braun und Schwarz.
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Wachsam, fleißig, ernst, beschützend und energisch.
Intelligenz:Sehr hoch.
Sozialisation:Misstrauen gegenüber Menschen außerhalb ihrer Familie.
Destruktives Verhalten:Ja, wenn unter stimuliert.
Soziale Kompetenz:Sehr verbunden mit ihrer Familie, aber besorgt um Fremde.
Gut mit Kindern:Ja (10+ alt).
Aktivitätsstufen:Sehr hoch.

Zusammenfassung

Wenn Sie einen Wachhund und einen suchen lebenslustiger Freund dann ist der German Shepherd Boxer Mix die richtige Rasse für Sie.

Sie eignen sich am besten für engagierte Besitzer, die Erfahrung mit Arbeitshunden haben.

Tage mit einem Boxer Shepherd sind nie langweilig - Vom Laufen und Wandern bis hin zu Tag-Spielen haben Sie und Ihr neuer Freund immer eine aufregende Möglichkeit, jeden Tag zu verbringen.

Sie werden Langeweile nicht lange ertragen.

Wer also einen dieser Hunde bekommt, muss in der Lage sein, mit seinem enormen Energieniveau Schritt zu halten und ihnen viel Platz zum freien Laufen zu geben.

Es ist keine leichte Entscheidung, einen dieser Hunde nach Hause zu bringen.

Es ist eine große Verpflichtung, aber Ihre Bemühungen werden durch die unermüdliche Hingabe des neuen Vormunds Ihres Hauses belohnt.

Teilen Sie uns Ihre Fragen unten im Kommentarbereich mit…