Golden Retriever Corgi Mix: 6 Fakten, die man kennen muss

Die Golden Retriever Corgi Mischung ist eine sehr seltene Rasse.

Sie haben ein ungewöhnliches, aber entzückendes Aussehen und sind a sehr glücklicher Welpe.



Wenn Sie das Beste aus Corgi und Golden Retriever kombinieren, erhalten Sie einen der liebenswertesten Hunde, die Sie jemals treffen werden.



Obwohl sie in kürzester Zeit Ihr Herz stehlen werden, ist es eine sehr große Entscheidung, eine aufzunehmen, da diese Mischung eine Menge zu bewältigen sein kann.

Wenn Sie über diese Rasse nachdenken, lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen dieser seltenen Edelsteine ​​zähmt…



Ein Corgi und Golden Retriever

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Golden Retriever Corgi Mix? (Überblick)

Ein Corgi und Golden Retriever Golden Retriever Corgi Mix Goldener Corgi Corgi Golden Retriever Mix Corgi und Golden Retriever spielen Corgi und Golden Retriever
Ein Golden Retriever Corgi Mix ist eine Kreuzung zwischen einem Golden Retriever und einem Pembroke oder Cardigan Welsh Corgi.



Sie sind auch als Golden Corgi bekannt und werden als Hybrid klassifiziert.

Während beide Elternrassen sind engagierte ArbeitshundeDiese Hybride wurde nicht als Jäger oder Hirte gezüchtet. Sie wurden gezüchtet, um den perfekten Begleiter zu machen.

Diese Welpen sind sehr freundlich und verspielt und wird Ihr Herz mit ihren kuscheligen Schoßhundetendenzen zum Schmelzen bringen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Hunde, da sie von Arbeitshunden stammen, sehr pflegeleicht und manchmal anspruchsvoll sind.



Ihr typisches Aussehen ist ein Golden Retriever mit kurzem, langem Körper. Andere mögen größer und eher wie ein Goldener gebaut sein, haben aber immer noch das schicke Gesicht eines Corgi.

Dies ist ein sehr seltener Hund.

  • Überblick: Hybrid (Golden Retriever / Walisischer Corgi).
  • Zweck: Begleiter.
  • Gewicht: 30-70 Pfund.
  • Größe: 10-18 Zoll.
  • Temperament: Verspielt, kontaktfreudig und entschlossen.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Unglaublich freundlich und treu.
  • Hochintelligent und amüsant.
  • Sehr einfach zu sozialisieren.
  • Lustiger Fitnesspartner.
  • Kommt mit allen klar.

Nachteile:

  • Sehr schwer zu findender Züchter.
  • Hohe Energie und hohe Wartung.
  • Schlecht bei heißem Wetter.
  • Benötigen Sie viel Bewegung, also nicht für jeden geeignet.

Golden Retriever Corgi Mix Aussehen

Golden Retriever Corgi Mix

Die Rasse ist eine Mischung aus einem Golden Retriever und einem Pembroke oder Cardigan Welsh Corgi - jede Kombination von Merkmalen beider Rassen ist akzeptabel.

Ihre Mischung hat möglicherweise den kurzen Körper und den länglichen Rücken eines Corgi mit den Schlappohren und der großen schwarzen Nase eines Golden Retriever.

In anderen Fällen haben Sie möglicherweise einen Hund mit einem Retriever-Build und die spitzen Ohren und die breite Schnauze eines Corgi.

In jedem Fall haben sie muskulöse Beine und sind gute Läufer. Sie können helle oder dunkle Augen haben, tragen aber immer ein breites Lächeln.

Größe und Gewicht

Da ihre Eltern so unterschiedlich groß sind, ist die Mischung aus Größe und Gewicht sehr breit.

Eine Golden Retriever Corgi-Mischung steht zwischen 10 und 18 Zoll und wiegt zwischen 30 und 70 Pfund. Es gibt keinen größeren Größenunterschied zwischen Männern und Frauen, aber eine Frau ist etwas kleiner als ein Mann.

Rassenfarben und Fell

Gold ist die häufigste und wünschenswerteste Farbe für diese Mischung. Diese goldene Farbe kann in vielen Schattierungen von hellgelb bis tiefem Ingwer erscheinen.

Andere Farben sind: Reh, Hellbraun, Weiß und Rot. Die Farben können einfarbig oder kontrastreich vor einem weißen Hintergrund sein.

Rostrot ist etwas seltener, aber sehr schön.

Sie haben eine dicke Doppelschicht, die lang oder mittellang und wellig oder seidig sein kann.

Erwarten Sie, dass sie sich vergießen. Wie viel hängt von der Länge und Dicke ihres Fells ab.

6 Wissenswertes über den Goldenen Corgi

  1. Niemand kennt den Ursprung des Golden Retriever Corgi-Mix wirklich. Es ist möglich, dass es zufällig vor Beginn der absichtlichen Zucht entstanden ist.
  2. Beide Elternrassen sind im Freien geborene Hunde und diese Mischung ist nicht anders.
  3. Der Golden Retriever ist eine sehr verbreitete Elternrasse für Hybriden - das Golden Lab und Goldendoodle sind zwei der bekanntesten.
  4. Retriever gehen gerne schwimmen und Ihr Hybrid kann diese Fähigkeit erben. Schwimmen ist eine ihrer Lieblingsmethoden, um sich an einem Sommertag abzukühlen.
  5. Die Corgi und Golden werden oft eingesetzt als Diensthunde, aber der Hybrid ist für diesen Job etwas zu hoch angespannt. Es ist besser als emotionales Unterstützungstier oder als Therapiehund.
  6. Wenn Sie auf einem Bauernhof leben, hat Ihr Hund den perfekten Ausgang für seinen Hüteinstinkt.

Golden Retriever Corgi Mix Persönlichkeit und Temperament

Corgi und Golden Retriever spielen

Eine Golden Retriever Corgi Mischung ist einer der freundlichsten Hunde, die Sie jemals treffen werden.

Sie sind temperamentvoll und spielerischer Begleiter das wird eifrig sein, mit Ihnen und Ihrer Familie auszukommen.

Denk dran Als Arbeitshund benötigen sie eine tägliche Steckdose für ihre Energie.

Goldens sind bekannt für ihre Hyperaktivität und ihre Tendenz, etwas eigensinnig zu sein. Wenn Sie also einen Goldenen Corgi adoptieren, sollten Sie sich auf einen Hund einstellen, der Sie auf Trab hält.

Diese Welpen lieben es einfach zu rennen und zu springen - Fetch ist eines ihrer Lieblingsspiele. Sie können alle möglichen neuen Tricks lernen und benötigen viel Platz, um sich zu amüsieren.

Denken Sie daran, dass einer ihrer Eltern ein Hütehund ist, damit sie andere Menschen und Tiere als sehen können Vieh das muss getrieben werden. Junge Welpen sind bekannt für Fersenklemmen und Knöchelbeißen. Darüber hinaus kann ein aufgeregter Welpe sein fröhliches Kläffen möglicherweise nicht unterdrücken. Laute Welpen benötigen eine sorgfältige, geduldige Anleitung, um zu lernen, wie und wann sie ruhig sein müssen.

Denken Sie daran, dass dies nicht aus Bosheit oder Aggression geschieht.

Sozialisation und Haustraining werden dazu beitragen, diese Probleme zu lösen.

Neue Freunde zu finden fällt ihnen leicht, aber sie wird schüchtern sein wenn nicht schon in jungen Jahren sozialisiert.

Ist der Golden Retriever Corgi Mix ein guter Familienhund?

Sie sind ein großartiger Familienhund und energiegeladene Kinder werden zu ihren Lieblingsspielkameraden.

Mit all ihrer grenzenlosen Energie werden sie alle in Ihrer Familie von der Couch holen, um Spaß zu haben.

Pflege eines Golden Retriever Corgi Mix

Corgi Golden Retriever Mix

Diese Welpen können viel Spaß machen, aber auch viel Arbeit. Das Kombination von zwei energiereichen Hundens sorgt für eine wartungsintensive Handvoll.

Eine Mischung aus Golden Retriever Corgi ist ein liebenswerter kleiner Freund.

Die Besitzer müssen so aktiv sein wie ihr Hund und Wege finden, um ihr Hündchen jeden Tag zu unterhalten.

Die Pflege kann auch eine lästige Pflicht sein (besonders im Sommer und während der Schuppensaison).

Die Entscheidung, einen Goldenen Corgi zu adoptieren, ist nicht leichtfertig zu treffen, aber Ihr Welpe wird sicherlich seine Wertschätzung für Ihre Bemühungen zeigen.

Übungsvoraussetzungen

Dieses energiereiche Hündchen braucht mindestens eine Stunde übe jeden Tag, aber die meisten werden noch mehr bevorzugen.

Diese Hunde sind viel zu wild, um im Inneren eingepfercht zu werden - Sie brauchen ihren eigenen Raum, um im Freien zu spielen und zu rennen und zu springen, bis ihr Herz zufrieden ist.

Fetch ist eines ihrer Lieblingsspiele, aber sie werden auch eine Partie Tag oder ein Rennen auf dem Hof ​​genießen.

Wenn Sie Vieh besitzen, können Sie auch deren Hüteinstinkt in Aktion sehen.

Ihr Hund sollte wegen seines hohen Beuteinstinkts im Freien an der Leine gehalten werden.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1-2.
  • Insgesamt benötigte Übung pro Tag: 60+ Minuten.

Pflege und Schuppen

Ihre Pflegeanforderungen hängen von ihrem spezifischen Felltyp ab.

Mittellange Mäntel verlieren nur mäßig, während ein langes Fell ein haariges Durcheinander verursacht. In jedem Fall sollten Sie sie mindestens zweimal pro Woche bürsten.

Während des Frühlings und Herbstes wird Ihr Hund einen Ausbruch haben und Sie müssen sie während dieser Zeit jeden Tag bürsten.

Schneiden Sie die Nägel ein- oder zweimal im Monat und achten Sie darauf, Schritt zu halten mit Zahnhygiene. Sowohl bei Corgi als auch bei Golden müssen die Zähne mindestens zweimal pro Woche geputzt werden.

Goldener Corgi

Fütterung und Ernährung

Eine Golden Retriever Corgi-Mischung hat viel Energie und sie müssen mehr essen als andere Hunde der gleichen Größe. Protein ist der wichtigste Nährstoff für die Aufrechterhaltung eines gesunden Aufbaus und einer gesunden Muskelzusammensetzung. Kohlenhydrate und Fette kommen als nächstes und sollten aus natürlichen Quellen stammen.

Rohe Leckereien können eine Dosis gesundes Fett liefern, um den Tag Ihres Hundes zu befeuern. Sie sollten jedoch sparsam gegeben und niemals als Belohnung verwendet werden.

Lassen Sie eine Corgi Golden Retriever-Mischung nicht außerhalb der geplanten Essenszeiten auf Lebensmittel zugreifen, da diese anfällig für Fettleibigkeit sind.

Kleinere Mischungen zwischen 10 und 14 Zoll sollten ein Gewicht zwischen 30 und 45 Pfund halten. Größere Mischungen über 15 Zoll können zwischen 50 und 70 Pfund liegen.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
800zwei

Bekannte gesundheitliche Probleme

Leider sind der liebenswerte Golden Retriever und seine verwandten Rassen anfälliger für Krebs als andere Hunde.

Dies kann also ein Problem mit dieser Mischung sein.

Früherkennung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung und Genesung. Es ist wichtig, mit den jährlichen körperlichen Untersuchungen Ihres Hundes Schritt zu halten, damit Anomalien sofort erkannt werden können.

Ein weiterer häufiger Problem ist Hitzschlag. Dies kann aufgrund ihrer schweren Mäntel und der Unfähigkeit, ihre Körpertemperatur in der Hitze zu regulieren, auftreten.

Wenn Ihr Hund mehr als gewöhnlich keucht, ist dies ein Zeichen dafür, dass er zu heiß wird.

Hitzschlag ist immer ein tierärztlicher Notfall.

Wie lange lebt ein Golden Retriever Corgi Mix?

Die Lebensdauer eines Golden Retriever Corgi Mix beträgt 10-14 Jahre.

Wie viel kostet ein Golden Retriever Corgi Mix?

Da diese Rasse so schwer zu finden ist, kann der Preis sehr unterschiedlich sein.

Erwarten Sie je nach Züchter eine Zahlung von 600 bis 1000 US-Dollar.

Wie man einen goldenen Corgi trainiert

Corgi und Golden Retriever

Das große Gehirn dieses Hundes macht sie sehr trainierbar.

Die wahre Herausforderung ist während des Trainings in ihrer natürlich wilden und verspielten Persönlichkeit regieren.

Das Leben ist ein Spiel für diese verspielten Welpen, daher sollte das Training spielerisch erfolgen. Unterhaltsame Trainingsspiele und Kurse im Hinterhof werden selbst das widerstrebendste Hündchen motivieren.

Golden Retriever Corgi-Mixe werden so viel Spaß haben, dass sie nicht einmal merken, dass sie lernen.

Arbeitshunde erfordern viel geistige Anregung und wenn dieses Hündchen gelangweilt ist, werden sie schnell ein Chaos von Ihrem Zuhause machen.

Das Üben neuer Tricks und das Spielen von Spielen werden sie amüsieren.

Das beste Trainingsspiel ist holen. Verwenden Sie Spielzeug, das aufleuchtet oder Geräusche macht, anstatt einfache Bälle und Stöcke, um dem Bedürfnis nach Stimulation gerecht zu werden.

Sie können sogar Spielzeug bekommen, das wie wilde Tiere aussieht, klingt und sich anfühlt. Dies greift den natürlichen Jagdinstinkt Ihres Hundes auf und bietet Ihnen beiden stundenlangen Spaß.

Wie oben erwähnt, Nippen und Beißen kann ein Problem mit dieser Rasse sein. Am besten ignorieren Sie es. Das Problemverhalten hört auf, wenn Ihr Hund feststellt, dass er nicht die gewünschte Reaktion erhält.

Eines der besten Dinge an dieser Rasse ist ihr angeborener Wunsch, miteinander auszukommen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:10-18 Zoll.
Gewicht:30-70lb.
Lebensdauer:10-14 Jahre.
Mantel:Langer oder mittlerer Doppelmantel.
Farbe:Gold, Rot, Braun, Weiß und Kitz.
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Verspielt, sozial, wild, aufmerksam und freundlich.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Hat einen natürlichen Wunsch, mit anderen in Kontakt zu treten.
Destruktives Verhalten:Zerstörerisch bei Langeweile und kann an den Fersen knabbern.
Soziale Kompetenz:Kommt sehr gut mit anderen Leuten aus.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Hoch.

Zusammenfassung

Wenn Sie nach einem aktiven und ansprechenden Neuzugang in Ihrem Zuhause suchen, sollten Sie einen Golden Retriever Corgi Mix in Betracht ziehen.

Dieser energische Freund Ich werde einen Besitzer lieben, der so aktiv ist wie er.

Sie werden eifrig und bereit sein, an all Ihren Lieblingsspielen teilzunehmen, und möchten, dass Sie an ihren teilnehmen.

Die Tage sind nie langweilig mit einem goldenen Corgi.

Eines zu haben bedeutet, lange Tage auf dem Hof ​​zu verbringen und lange Nächte an der Seite des anderen zu verbringen.

Wenn Sie bereit sind, einen einzulassen, werden Sie es sicherlich nie bereuen. Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...