Pocket Beagle: 7 Fakten in Bissgröße, die Sie wissen müssen

Teetasse Yorkies, Teetasse Pudel, Teacup Möpse und jetzt ein Pocket Beagle?

Dieser Hund ist genau das, wonach es sich anhört, eine geschrumpfte Version des reinrassigen Beagle.



Sie sind große Lieblinge und werden von jedem geliebt, der auf einen stößt. Ihre warmen Augen spiegeln ihre freundliche Persönlichkeit wider und sie haben eine ansteckende Lebensfreude.



Ein Erstbesitzer könnte diesen Hund leicht in seinem Haus willkommen heißen.

In diesem Artikel teilen wir 7 mundgerechte Fakten und diskutieren, wie man sich um diesen freundlichen und manchmal hartnäckigen Hund kümmert.



Ein Taschenbeagle

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Pocket Beagle? (Überblick)

Zwei Taschenbeagles Pocket Beagles Taschenbeagle Miniatur Beagle Ein Taschenbeagle

Ein Pocket Beagle ist eine unwiderstehlich süße Miniaturversion von ein reinrassiger Beagle.



Diese zierlichen Hunde werden ausschließlich zur Kameradschaft gezüchtet und sind sehr gut in ihrer Arbeit. Sie kuscheln sich gerne mit ihren Menschen, wenn sie die Chance dazu bekommen, und werden jedem Mitglied ihrer Familie unbegrenzte Liebe schenken.

Sie werden jedoch eine schwierige Aufgabe haben, eine zu finden, da sie sehr selten sind.

Diese kleinen Welpen beherbergen riesige Herzen.



Sie lieben jeden, den sie treffen, und finden überall Freunde. Sie sind pflegeleicht und erfordern nur ein wenig Bewegung, um ihre Energie zu verbrauchen.

Leider kann eine schlechte Zucht dazu führen, dass diese kostbaren Hunde verheerende Krankheiten entwickeln. Daher müssen die Besitzer wachsam sein und vermeiden Sie Welpenfarmen bei der Suche nach einem Welpen.

  • Überblick: Taschenbeagle.
  • Zweck: Begleiter.
  • Gewicht: 7-15 Pfund.
  • Größe: 7-12 Zoll.
  • Temperament: Liebevoll, neugierig und laut.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Freundlich und liebevoll mit allen.
  • Aufgrund ihrer geringen Größe eignen sie sich für das Wohnungsleben.
  • Kommt sehr gut mit anderen Hunden aus.
  • Minimale Pflegeanforderungen.
  • Entzückendes und liebenswertes Aussehen.

Nachteile:

  • Anfällig für Trennungsangst.
  • Sehr teuer.
  • Bellt laut und oft.
  • Anfällig für viele gesundheitliche Probleme.
  • Tendenz, beim Spielen mundtot zu werden.

Pocket Beagle Aussehen

Taschenbeagle

Der Pocket Beagle ist leicht einer der süßeste Rassen herum.

Ihr Aussehen ist eine geschrumpfte Version des geliebten Beagle und sie neigen dazu, halb so groß und schwer wie ein typischer Beagle zu sein.

Sie werden die übliche quadratische Schnauze des Beagle haben, diese wird jedoch viel schmaler sein. Ihre großen Schlappohren rahmen ihre kleinen Gesichter wunderschön ein. Mit großen braunen Augen können sie jeden überzeugen, genau das zu tun, was er will.

Wenn Sie sich nur einen dieser schönen Hunde ansehen, können Sie sofort ihre freundlichen Seelen sehen. Ihre freundlichen Gesichter passen zu ihrer warmen Persönlichkeit.

Größe und Gewicht

Pocket Beagles sind ungefähr halb so groß und schwer wie ein normaler Beagle.

Sie sind in der Regel 7-12 Zoll groß und wiegen 7-15 Pfund.

Rassenfarben und Fell

Es gibt nicht viel Abwechslung in ihren Fellfarben.

Ihre Beine, Brust, Bauch und die Spitze ihres Schwanzes sind weiß, während Kopf und Hals braun sind. Sie haben dann einen großen Fleck, der als Sattel auf dem Rücken bekannt ist und schwarz, rot oder dunkelbraun sein kann.

Dies ist das häufigste Farb-Make-up.

Sie können jedoch auch verschiedene Farben wie Rot, Blau, Grau, Braun, Creme, Weiß, Braun oder Zitrone in ihrem schönen Fell haben.

Sie haben auch das gleiche glatte und seidige Fell wie regelmäßige Beagles. Das Fell, das sie wachsen, ist fast immer gerade, ohne dass Wellen oder Locken in Sicht sind.

Ihre Mäntel sind wartungsarm und regenbeständig, sodass Sie sich nicht um umfangreiche Pflege oder Baden kümmern müssen.

7 Wissenswertes über den Miniatur-Beagle

  1. Andere Namen für den Pocket Beagle sind der Teacup Beagle, der Miniature Beagle und der Old English Pocket Beagle.
  2. Sie wurden ursprünglich im 13. Jahrhundert und entwickelt wurden als Glove Beagles bekannt. Diese kleinen Beagles passen in die Taschen der Jäger und wurden an Jagdgebieten freigelassen, um verschiedene Tiere zu jagen.
  3. Königin Elizabeth I. war ein großer Fan der und bezeichnete sie liebevoll als den singenden Beagle. Sie war dafür bekannt, einen zu behalten und benutzte diese entzückenden Welpen oft, um ihre Gäste zu unterhalten.
  4. Sie haben 3 Arten von Rinden: die typische Rinde, das Heulen und das halbe Heulen. Jede Rinde wird in unterschiedlichen Situationen verwendet.
  5. Die Spitze ihres Schwanzes ist fast immer weiß. Dieses Merkmal war wünschenswert, weil es Jägern ermöglichte, ihre Hunde immer zu lokalisieren, indem sie die weiße Spitze ihres Schwanzes selbst in hohem Gras entdeckten.
  6. Es gibt 3 Methoden, mit denen Züchter einen Pocket Beagle herstellen. Die Kreuzung von Beagles mit kleineren Rassen zur Erzeugung eines Miniaturwelpen ist jedoch der gesündeste Weg, um diese schöne Variation zu erzielen.
  7. Der Pocket Beagle ist der seltenste Jagdhund.

Pocket Beagle Persönlichkeit und Temperament

Pocket Beagles

Diese Hunde haben Herzen, die größer sind als ihr ganzer Körper.

Der Pocket Beagle ist äußerst liebevoll und liebt es, sich am Ende eines langen Tages in den Schoß seiner Lieben zu legen. Sie bilden so enge Beziehungen zu ihren Familienmitgliedern, dass sie häufig unter Trennungsangst leiden.

Diese Hunde lieben nicht nur ihre Familien, Sie wollen mit allen befreundet sein, die sie treffen.

Diese sozialen Welpen sind immer auf der Suche nach neuen besten Freunden (sowohl Menschen als auch Tiere). Sie lieben Ausflüge in den Hundepark und gehen in der Nachbarschaft spazieren, um ihre Lieblingsnachbarn zu begrüßen.

Miniatur-Beagles sind sehr intelligent und neigen dazu, ein bisschen Unfug zu treiben, wenn sie sich langweilen.

Diese verrückten Hunde werden ihren Kopf zurückwerfen und so laut wie möglich heulen. Wenn nicht trainiert dieses ständige Bellen kann ein bisschen unausstehlich werden. Sie lieben es auch zu graben, wenn sie sich langweilen.

Lass sie sich nicht langweilen.

Sie müssen sie mental herausfordern, damit sie sich nicht langweilen - Spaß und einzigartiges Spielzeug sind eine großartige Option.

Diese glücklichen kleinen Hunde sind die neugierigsten Welpen. Sie lieben es, die Welt zu erkunden und sie haben die Energie, die sie dazu brauchen.

Nehmen Sie diese abenteuerlustigen Welpen mit auf Roadtrips, Wanderungen und sogar einfache Spaziergänge durch den Park.

Eines ist sicher: Wenn Sie einen Pocket Beagle in Ihrem Haus begrüßen, haben Sie immer ein Lächeln im Gesicht. Diese dummen Hunde spielen immer herum und können dich zum Lächeln bringen, wenn du nur auf ihre glücklichen Gesichter schaust.

Ist der Pocket Beagle ein guter Familienhund?

Miniatur-Beagles sind unglaubliche Familienhunde.

Diese sanften Welpen liebe Kinder und werde den ganzen Tag glücklich mit ihnen spielen. Sie werden Ihren Kindern von dem Moment an treu bleiben, in dem sie sie treffen, und ihnen folgen, wohin sie auch gehen!

Pflege eines Pocket Beagle

Zwei Taschenbeagles

Diese Rasse ist relativ pflegeleicht, aber sie hat das Potenzial, eine Vielzahl von Erkrankungen zu entwickeln.

Schlechte Zucht ist der wahrscheinliche Schuldige dieser medizinischen Beschwerden.

Sie können möglicherweise vermieden werden, indem Sie Ihren Züchter sorgfältig recherchieren und Welpenfarmen meiden.

Diese Welpen können in Wohnungen leben, aber sie müssen viel Zeit im Freien haben, um ihren ausgeprägten Geruchssinn herauszufordern.

Übungsvoraussetzungen

Pocket Beagles haben die Energie und Verspieltheit eines typischen Beagles, die nur in einem zierlicheren Körper verpackt sind.

Diese aktiven Welpen lieben es, draußen zu laufen, zu rennen oder mit Spielzeug zu spielen.

Sie sollten Ihren Welpen aufnehmen 1-2 Spaziergänge pro Tag und erlauben ihnen 30 Minuten Bewegung (vorzugsweise draußen).

Je mehr Zeit Sie ihnen erlauben, die Außenwelt zu erkunden, desto glücklicher werden sie sein. Diese Dufthunde sind wie ein Detektiv mit einem der stärksten Geruchssinne unter jeder Rasse.

Beagles werden vollständig von ihrer Nase geführt. Wenn sie also entfesselt bleiben, werden sie sofort losziehen, um einen interessanten Duft zu suchen. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, dass Sie sie mit Mikrochips versehen.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1-2.
  • Gesamtaufwand pro Tag: 30 Minuten.

Pflege und Schuppen

Wenn es um die Pflege geht, ist dieser Hund sehr pflegeleicht.

Sie haben kurze bis mittellange Mäntel, damit ihre Haare nicht in großen Klumpen wie bei flauschigeren Rassen abfallen. Ihre kurzen Haare fallen von Zeit zu Zeit aus (mehr im Frühling), aber ihr Haarausfall ist nicht übermäßig.

Wöchentliches Bürsten hält die Mäntel glatt und seidig.

Ihre Schlappohren können schnell Wachs ansammeln, daher ist es wichtig, ihre Ohren wöchentlich zu reinigen, um unerwünschte Infektionen zu vermeiden. Nagelschneiden und Zahngesundheit sind ebenfalls wichtig. Schneiden Sie ihre Nägel, wenn sie anfangen, sich zu kräuseln und ihre Zähne wöchentlich zu putzen.

Fütterung und Ernährung

Der Pocket Beagle hat einen massiven Appetit.

Diese kleinen Welpen wird essen und essen und essen, bis sie bis zum Magen krank sind. Dieser Hund kann schnell klobig werden, wenn Sie nicht genau auf seine Ernährung achten.

Um sie in einem gesunden Gewicht zu halten, müssen Sie die Menge, die sie essen, auf 1-1½ Tassen Lebensmittel beschränken, die auf 2 Mahlzeiten pro Tag verteilt sind.

Wenn Ihr Hund extrem aktiv ist, benötigt er etwas mehr Futter.

Achten Sie bei der Auswahl von Hundefutter auf kalorien- und fettarme und proteinreiche Produkte.

Vermeiden Sie es unter allen Umständen, Ihre Teacup Beagle-Nahrung zu sich zu nehmen. Diese Masterminds werden alles tun, um zusätzliches Essen zu finden. Stellen Sie daher sicher, dass alle Lebensmittel außer Reichweite sind.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
400-6001-1.5

Bekannte gesundheitliche Probleme

Wie die meisten Teetassenrassen ist der Pocket Beagle leider häufig von verschiedenen medizinischen Beschwerden betroffen.

Die meisten dieser Bedingungen sind das Ergebnis schlechter Zuchtpraktiken. Sie können an Hüftdysplasie, Patellaluxation, Bandscheibenerkrankungen und Zwergwuchs leiden.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Züchter entsprechend auswählen.

Der große Appetit dieses Hundes kann auch zu Fettleibigkeit führen Achten Sie also genau auf ihr Gewicht.

Wie lange lebt ein Pocket Beagle?

Ein Pocket Beagle kann zwischen 12 und 15 Jahre alt werden.

Wie viel kostet ein Pocket Beagle?

Da sie eine so seltene Rasse sind, können sie zwischen 500 und 1500 US-Dollar kosten.

Wie man einen Miniatur-Beagle trainiert

Miniatur Beagle

Miniatur-Beagles sind sehr intelligent und leicht zu trainieren, wenn sie in der richtigen Stimmung sind.

Diese unabhängigen Welpen können jedoch hartnäckig sein, wenn sie wollen.

Um ihre Hartnäckigkeit zu bekämpfen, brauchen Sie viel Geduld und Leckereien!

Der Weg zum Herzen dieser Beagles führt über den Magen. Daher ist es wichtig, dass Sie zu Beginn einer Trainingseinheit Leckereien bereithalten.

Positive Verstärkung ist die einzige Option mit einem Pocket Beagle. Wenn Sie während des Trainings Ihre Stimme erheben oder wütend auf sie werden, ignorieren sie mit ihrer Einstellung jeden Befehl, den Sie von ihnen verlangen.

Sei geduldig, atme tief ein und belohne sie nur für gutes Benehmen (anstatt sie für schlechtes Benehmen zu bestrafen).

Pocket Beagles haben zwei übliche ungezogene Gewohnheiten: Mundgeruch und übermäßiges Bellen.

Es ist am besten, früh zu trainieren.

Sie sollten sich darauf konzentrieren, ruhiges Verhalten zu fördern, um etwas Ruhe in Ihr Zuhause zu bringen.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Training ist, dass es schwierig sein kann, diese Welpen zu trainieren. Fangen Sie so schnell wie möglich an, haben Sie viel Geduld und investieren Sie in einige gute Teppichreiniger, bevor Sie Ihren pinkelnden Welpen nach Hause bringen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:7-12 Zoll.
Gewicht:7-15lb.
Lebensdauer:12-15 Jahre.
Mantel:Kurz bis mittellang und glatt.
Farbe:Weiße Grundfarbe mit dreifarbigen Anteilen.
Schuppen sie:In Maßen.
Temperament:Liebevoll, neugierig, freundlich und stur.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Müssen von einem frühen Alter sozialisiert werden.
Destruktives Verhalten:Heult oder gräbt, wenn er zu lange alleine gelassen wird.
Soziale Kompetenz:Kommt mit allen außergewöhnlich gut zurecht.
Gut mit Kindern:Liebt Kinder.
Aktivitätsstufen:Sehr energisch.

Zusammenfassung

Pocket Beagles sind wunderschön und liebenswerte Hunde das schmilzt alle Herzen.

Ihre glückliche Art wird immer ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern und es wird nie einen langweiligen Moment mit einem in Ihrem Haus geben.

Diese Hunde sind pflegeleicht und erfordern nur ein wenig Bewegung und viel Liebe.

Die einzige Warnung ist, dass sie während des Trainings zusätzliche Geduld benötigen und aufgrund schlechter Zucht verschiedene Gesundheitszustände entwickeln können.

Mit der richtigen Recherche nach einem verantwortungsbewussten Züchter können sie jedoch eine schöne Bereicherung für jedes Zuhause darstellen und werden mit Sicherheit das Leben eines jeden aufhellen.

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob der Pocket Beagle der perfekte Hund für Sie ist…