Der ultimative Pitbull Boxer Mix Guide: Hüpfender und gefährlicher oder liebenswerter Trottel?

Die Pitbull Boxer Mischung ist eine Kreuzung zwischen zwei äußerst beliebten Hunderassen.

Beide Pitbullsund Boxer haben mit ihrer liebevollen Art und spielerischen Haltung die Herzen vieler Menschen erobert. Das Mischen dieser Rassen schafft ein wunderschönes Familienhaustier, das perfekt für Sie sein könnte.



Diese Rasse ist sehr energisch und liebt es, unterwegs zu sein. Sie sind eine intelligente Rasse, deren Eltern beide Arbeitshunde sind, die in vielen verschiedenen Situationen eingesetzt werden.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie es ist, einen Boxer Pitbull-Mix zu behalten, lesen Sie weiter ...

Inhalt und Schnellnavigation



Was ist ein Pitbull Boxer Mix? (Rassenübersicht)

Pitbull Boxer Mix

Der Pitbull Boxer Mix, auch bekannt als American Bullboxer oder Bullboxer Pit, ist eine Kreuzung.

Ihre Eltern sind der amerikanische Pitbull Terrier und ein Boxer.



Sowohl der Boxer als auch der Pitbull sind Arbeitshunde und interessanterweise haben beide auch kämpfende Vergangenheit. Glücklicherweise wird dieser schreckliche Zeitvertreib nicht länger geduldet und beide Rassen haben neues Leben gefunden. Sie können sehen, wie diese Hunde bei der Suche und Rettung, Bewachung, Hilfe für Sehbehinderte und Therapie arbeiten.

Mit ihren hohen Niveaus von Intelligenz und Energiesollten Sie damit rechnen, diesem Hund viel Zeit zu widmen. Glücklicherweise machen ihre freundlichen, liebevollen Persönlichkeiten die Zeit mit ihnen zu einer Freude für Sie und Ihre Familie.

Pitbull Boxer Mix Aussehen

Pitbull und Boxer Mix



Ihr Pitbull Boxer Mix ist wahrscheinlich keine exakte Aufteilung von Boxer und Pitbull.

Sie werden sich wahrscheinlich stärker in die eine oder andere Richtung neigen, wenn es um Aussehen und Persönlichkeit geht.

Diese Mischung hat oft die breiter Kopf des Pitbull mit hängenden Ohren und den langen Beinen und der Brust des Boxers. Die Schnauze ist normalerweise kurz, hat aber nicht das brachyzephale Merkmal des Boxers. Dies reduziert das Risiko von Atemproblemen, die bei reinrassigen Boxern häufig auftreten.

Die Mäntel beider Elternteile sind sehr ähnlich: kurz und glatt. Sie sollten mit einer moderaten Menge an Haarausfall rechnen (nichts Übermäßiges, aber sie verlieren Haare).

Sie haben eine große Auswahl an Fellfarben, darunter Schwarz, Weiß, Braun, Kitz, Creme, Gestromt, Blau oder eine beliebige Mischung davon.

Größe und Gewicht

Da es sich um eine Kreuzung handelt, ist es nicht immer einfach, genau vorherzusagen, wie groß sie sein werden. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Welpe an der Schulter zwischen 20 und 26 Zoll groß ist. Sie werden wahrscheinlich zwischen 50 und 80 Pfund wiegen.

Dieser Hund wird allgemein als mittlere / große Rasse angesehen.

Farben und Mantel

Die Pitbull Boxer Mischung hat eine große Auswahl an Fellfarben. Im Allgemeinen sind Boxer gestromt, weiß oder hellbraun. Pitbulls können diese Farben sein oder sie können auch creme, braun, braun, schwarz oder blau sein.

So kann Ihr Hündchen jede Mischung dieser Farben oder Flecken haben.

Ihr Fell ist sehr pflegeleicht - es wird kurz, glatt und nur wenig vergossen. Da ihr Fell sehr dünn ist, werden sie bei Minusgraden nicht glücklich sein und wahrscheinlich den größten Teil des Winters ein Fell benötigen.

Sie sollten sich auch der extremen Hitze bewusst sein Ihr Welpe kann brennen.

Pitbull

Pitbull Boxer Mix Temperament

Genau wie jede KreuzungSie erhalten keine perfekte 50/50-Mischung beider Elternteile.

Um das Temperament der Boxer Pit-Mischung zu verstehen, ist es am besten, die Persönlichkeiten jeder Elternrasse zu betrachten.

Sowohl der Boxer als auch der Pitbull haben großartige Eigenschaften, aber sie haben auch einige nicht so wünschenswerte, dass es sich lohnt, darüber Bescheid zu wissen.

  • Der Pitbull ist ein liebevoller, treuer Hund mit einem albernen Streifen. Sie verwandeln sich in große Babys um ihre Familie. Sie haben einen schützenden Charakter, der durch Sozialisation abgeschwächt oder durch Schulungen zur Bewachung der Arbeit verbessert werden kann. Obwohl sie einen schlechten Ruf für Aggression haben, ist dies nicht verdient - sie hat den offiziellen Temperamenttest bestanden mit fliegenden Farben.
  • Schauen wir uns jetzt den Boxer an. Sie sind eine verspielte Rasse, die federnd ist und gerne mit ihren Vorderpfoten spielt (so haben sie ihren Namen bekommen). Dies macht sie ziemlich nervös, was bei kleinen Kindern oder älteren Menschen, die nicht so stabil auf den Beinen sind, ein Problem sein kann.

Sowohl Boxer als auch Pitbulls sind energiegeladene Hunde, die viel Aufmerksamkeit benötigen. Sie werden die ganze Zeit bei dir sein wollen und wenn nicht, dann Trennungsangst kann zu einem Problem werden. Dieser Hund kann zerstörerisch werden, wenn er in Ruhe gelassen wird - denken Sie an Bellen, Kauen und Graben.

Sie haben beide eine schützende Natur, die sie bis zum Ende loyal macht. Ihre Schutzbereitschaft kann manchmal ein Problem für Fremde sein, daher ist eine frühzeitige Sozialisierung sehr wichtig.

Diese schützende Natur kann für immer genutzt werden, da sie ausgezeichnete Wachhunde sind.

Sie können manchmal haben Probleme mit anderen Hunden. Der beste Weg, um Probleme zu bekämpfen, besteht darin, sicherzustellen, dass sie genügend Welpenspieldaten haben und zu lernen, wie man sich mit anderen Hunden angemessen verhält.

Ein Pitbull Boxer Mix

Ist ein Pitbull Boxer Mix ein guter Familienhund?

Die Pitbull Boxer Mischung ist ein ausgezeichneter Familienhund. Pitbulls waren als Kindermädchen verwendet Vor vielen Jahren hat der Boxer eine natürliche Geduld und Schutzbereitschaft, die perfekt zum Babysitten geeignet ist.

Es ist immer wichtig sicherzustellen, dass jeder Hund in jungen Jahren gut mit Kindern sozialisiert ist, damit sie lernen, wie sie sich richtig verhalten.

Wie man trainiert

Der Pitbull Boxer Mix ist ein unglaublich intelligenter Hund. Sie haben eine natürliche Fähigkeit zu lernen und wollen ihren menschlichen Bewahrern gefallen.

Sie reagieren nicht gut auf irgendeine Form der Bestrafung. Dies kann dazu führen, dass sie ängstlich werden und sich tatsächlich eher schlecht benehmen.

Positive Verstärkung ist der beste Weg, um Sturheit während des Trainings zu bekämpfen. Sie sollten das Verhalten, das Sie sehen möchten, belohnen und das Verhalten, das Sie nicht sehen, ignorieren. Konsistenz und Wiederholung werden ebenfalls wichtig sein.

Diese Welpen sind hochintelligent und sollten leicht lernen, sich zu erinnern. Wenn Sie sie an der Leine haben, sollten Sie keine Probleme haben. Wenn Sie eine Aggression gegenüber anderen Hunden bemerken, lohnt es sich, sie immer an der Leine zu halten.

Sozialisation ist eine andere Aufgabe Sie werden im Einklang sein wollen. Als Welpe sollten sie jeden Tag neue Leute und neue Hunde treffen. Dies wird dazu beitragen, ihre natürliche Schutzwirkung zu verringern. Es wird ihnen auch Hundemanieren und das Verhalten in verschiedenen Situationen beibringen. Überwachen Sie sie immer, wenn Sie mit Kindern oder anderen Hunden spielen.

Diese Hunde brauchen viel geistige Anregung, da sie sich ziemlich leicht langweilen können.

Da beide Elternteile Arbeitshunde sind, haben sie gerne einen Job zu erledigen. Die Bereitstellung von Puzzlespielzeugen ist eine gute Möglichkeit, das Gehirn zu beschäftigen. Sie werden auch aktivere Spiele wie Holen und Verstecken genießen.

Pitbull Welpen

Pflege eines Pitbull Boxer Mix

Die Pitbull Boxer Mischung ist eine ziemlich intensive Rasse, wenn es um Pflege geht. Sie brauchen den größten Teil des Tages Aufmerksamkeit und etwa zwei Stunden Bewegung. Sie sind anfällig für verschiedene destruktive Gewohnheiten, wenn sie für längere Zeit allein gelassen werden.

Zum Glück haben sie viele einlösende Funktionen.

Sie sind äußerst loyal und werden Sie mit ihrem Leben beschützen. Sie verlieren nicht viel und brauchen nicht viel Pflege. Dies ist ein liebevoller, liebevoller Hund, der viel Spielzeit genießt.

Übungsvoraussetzungen

Der Boxer Pit Mix benötigt täglich rund zwei Stunden Bewegung. Dies ist ein hochenergetischer Hund, der eine energiegeladene Familie braucht, um zu ihnen zu passen. Sie sollten damit rechnen, zwei Wanderungen pro Tag von jeweils etwa einer Stunde zu absolvieren. Eine dieser Stunden könnte durch eine Agility-Klasse oder einen Lauf ersetzt werden.

Diese Hunde sind ausgezeichnete Laufbegleiter.

Sie werden kein Problem damit haben, eine halbe Stunde lang zu Ihnen zu kommen.

Die Spielzeit in einem Hinterhof zählt auch zu ihrer täglichen Bewegung. Sie werden es lieben, denn mit Ihnen zusammen zu sein ist definitiv ihre Lieblingsbeschäftigung.

Pflege und Schuppen

Die Pflege für diesen Hund ist einfach. Sie haben einen kurzen Mantel, der nicht viel vergießt. Sie müssen ein- oder zweimal pro Woche leicht gebürstet werden, um die kleine Menge an Haaren, die sie verlieren, loszuwerden. Dadurch bleibt auch das Fell sauber und gesund.

Wenn sie besonders schmutzig werden oder stinken, sollten Sie sie mit hundesicherem Shampoo baden.

Ihre Nägel müssen regelmäßig abgeschnitten werden. Es ist oft einfacher, sie zu einem professionellen Hundefriseur zu bringen, da viele Hunde nicht besonders daran interessiert sind. Achten Sie auch darauf, Zähne und Ohren sauber zu halten und sich über Würmer, Flohbehandlungen und Impfungen auf dem Laufenden zu halten.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Diese Mischrasse ist normalerweise extrem gesund und sollte ein langes, glückliches Leben führen. Natürlich können wie bei allen Hunden einige Probleme auftreten. Sowohl Boxer als auch Pitbulls sind anfällig für Hüftdysplasie.

Es ist bekannt, dass Boxer an einer Krebsform namens Hämangiosarkom leiden. Sie können auch leiden unter Herzbeschwerden.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Tierarzt sie auf Anzeichen eines Herzgeräuschs überprüft.

Pitbulls leiden häufig an Allergien und es ist wichtig, sie regelmäßig auf Anzeichen von Hautreizungen zu überprüfen.

Wie lange lebt ein Pitbull Boxer Mix?

Sie sollten erwarten, dass eine gesunde, gut trainierte Pitbull Boxer-Mischung 10 bis 14 Jahre lebt.

Einkaufsführer

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Pitbull Boxer-Mix beizubehalten, ist es wichtig, dass Sie die Rechtmäßigkeit des Eigentums überprüfen. Leider ist es ein Pitbull oder Pitbull Cross zu besitzen nicht in jedem Staat legal und einige haben eine Vielzahl von Regeln und Vorschriften darüber, wo sie erlaubt sind.

Aus diesem Grund landen viele Pitbull-Kreuze in Schutzräumen.

Wie viel kosten Pitbull Boxer Mix Welpen?

Sie sollten versuchen, zwischen 500 und 1.000 US-Dollar für einen Pitbull Boxer-Welpen zu bezahlen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:20 bis 26 Zoll
Gewicht:50-80lb
Lebensdauer:10-14 Jahre
Mantel:Kurz und glatt
Farbe:Schwarz, Weiß, Hellbraun, Reh, Gestromt, Blau und Creme
Schuppen sie:Ja aber sehr wenig
Temperament:Freundlich, liebevoll, verspielt, treu und beschützerisch
Intelligenz:Hochintelligent
Sozialisation:Liebt Menschen, kann aber Probleme mit Hunden haben
Destruktives Verhalten:Anfällig für Bellen, Kauen und Graben
Soziale Kompetenz:Großartig mit der Familie, kann aber vor Fremden schützen
Gut mit Kindern:Hervorragend für Kinder, muss aber gesellig sein
Aktivitätsstufen:Hohe Aktivität

Zusammenfassung

Der Pitbull Boxer Mix braucht ein Zuhause, in dem die meiste Zeit jemand da ist. Sie leiden schwer unter Trennungsangst und es ist das beste Heilmittel, Menschen in der Nähe zu haben.

Sie lieben Kinder und passen wunderbar zu einer aktiven Familie.

Während sie in jungen Jahren etwas zu verspielt sein können und gerne springen, wachsen sie mit dem richtigen Training daraus heraus.

Ob Sie einen Babysitter, einen Wachhund oder einen Laufbegleiter suchen, Dieser Hund erfüllt alle Kriterien. Wenn Sie sich für Training und Sozialisation engagieren können, haben Sie einen Freund fürs Leben im Pitbull Boxer Mix.

Haben Sie diese wunderbare Rasse schon einmal behalten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...