Viktorianische Bulldogge: Ist dies die beste Bulldogge?

Obwohl eine viktorianische Bulldogge als sabbern bekannt ist, lassen Sie sich nicht von ein bisschen Sabbern abschrecken!

Diese liebenswerten Klumpen sind freundlich, sanft und werden das Herz und die Seele Ihres Hauses sein. Diese wartungsarmen Hunde sind ein ständiger Sonnenstrahl in Ihrem Leben und bringen Licht in Ihren Tag.



Wenn Sie suchen für einen WachhundSie bellen nicht viel, aber ihr stämmiger Körperbau und ihr mürrisches Gesicht können jeden abschrecken, der hineinschaut.



Ihr natürliches Stirnrunzeln ist das genaue Gegenteil der Wahrheit, wenn es um diese Hunde geht. Sie sind einige der glücklichsten Welpen, die Sie jemals treffen werden und lieben es, an neue Orte zu gehen und neue Leute kennenzulernen.

Möchten Sie Ihre britischen Wurzeln kanalisieren? Lesen Sie weiter unten, um mehr über die viktorianische Bulldogge zu erfahren…



Viktorianische Bulldogge

Inhalt und Schnellnavigation

Woher kamen viktorianische Bulldoggen?

Die viktorianische Bulldogge ist der Höhepunkt der Bewegung der „Auferstehungszucht“ (d. H. einen verlorenen Vorfahren zurückzüchten), wo ein Züchter eine nicht mehr existierende Rasse wiederbelebt.



1985 startete Züchter Kenn Mollett ein Programm, um diese zeitlich verlorene Rasse nachzubilden. Es wird vermutet, dass die ursprüngliche Bulldogge während der Edwardianischen Zeit im frühen 20. Jahrhundert irgendwo verloren gegangen ist.

Mit sorgfältig ausgewählten Bullenrassen wie der englischen Bulldogge und dem Staffordshire Bullterrier verwendete Mollett Hunde, die ausschließlich beim britischen Kennel Club registriert waren, und konnte einen Hund nachbilden, von dem angenommen wurde, dass er für immer verschwunden ist.

Diese Bullbreed ist ein freundlicher und liebevoller Hund, der für seine sanfte und hingebungsvolle Art bekannt ist und von der American Canine Association anerkannt wird, obwohl er erst seit 30 Jahren existiert.



Aussehen der viktorianischen Bulldogge

Diese Hündchen sind in den meisten Aspekten, wie die Old English Bulldog, eine stark gebaute, mittelgroßer und muskulöser Hund, mit breitem Gesicht und Schnauze.

Der Unterschied zwischen den beiden Bulldogs besteht darin, dass der Victorian größer, aber leichter und ein längeres Gesicht hat als ihre englischen Cousins, die stämmiger sind.

Größe

Sie sind ein mittelgroßer Hund mit Männchen zwischen 65 und 75 Pfund und Weibchen zwischen 55 und 65 Pfund.

Typischerweise stehen sie zwischen 16 und 19 Zoll mit geringem Unterschied zwischen den Geschlechtern, etwas größer als die 12 - 15 'für ihren englischen Cousin.

Farben

Diese Hunde haben feste weiße, rote, gestromte oder hellbraune Mäntel. Es gibt Fälle von zweifarbigen Bulldoggen, aber diese Hunde sind viel seltener und weichen vom Rassestandard ab.

Mantel

Das Fell dieses Hundes ist kurz und glatt, ähnlich dem Fell, das Sie bei einer traditionellen Bulldogge sehen würden.

Viktorianische Bulldogge Bilder

Viktorianische Bulldogge Alte viktorianische Bulldogge Victorian Bulldog Puppy in einer Trainingsklasse

Viktorianisches Bulldoggentemperament

Alte viktorianische Bulldogge

Diese Hunde sehen stoisch und mürrisch aus, dies könnte jedoch nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Sie sind ein freundlicher und liebevoller Hund mit einer weichen, sanften Natur.

Ihre liebevolle Art bedeutet, dass sie viel Aufmerksamkeit erfordern und es lieben werden, mit Ihnen auf der Couch zu kuscheln und einige Bauchkratzer zu haben.

Sie fühlen sich von Menschen angezogen und genießen es, mit ihrer lustigen Natur das Leben und die Seele Ihres Hauses zu sein. Welpen der viktorianischen Bulldogge sind verspielt und wild, verwandeln sich aber schnell in ruhige, zufriedene Erwachsene. Sie sind mehr als zufrieden damit, mit jemandem zu spielen, wenn sie dazu ermutigt werden, aber sie sind auch mehr als glücklich, nur an Ihrer Seite zu sein.

Diese Hunde sind keine großen MarktschreierSie sollten also nicht viel Lärm von ihnen erwarten, aber sobald sie anfangen zu bellen, ist es sehr schwierig, sie zum Stoppen zu bringen. Darüber hinaus machen sie außer ihrem Schnarchen nicht viel Lärm!

Dieser Hund kann ziemlich faul sein und würde nichts lieber tun, als seinen Tag mit Essen und Schlafen zu verbringen. Es kann eine Herausforderung sein, Ihren Hund zum Laufen zu bringen, aber wenn er einmal aufgestanden ist, hat er eine unglaubliche Lebensfreude, die jeden Spaziergang zu einem Abenteuer macht.

Mit Menschen können viktorianische Bulldoggen sehr soziale Hunde sein und lieben es, neue Leute kennenzulernen. Bei unbekannten Hunden oder anderen Tieren ist jedoch Vorsicht geboten, da bekannt ist, dass sie auf unbekannte Haustiere negativ reagieren.

Mit einer guten Sozialisation in jungen Jahren können diese Hunde wunderbare Haustiere der Familie machen.

Kann eine viktorianische Bulldogge ein Familienhund sein?

Diese Hunde eignen sich sehr gut für Familien, da sie mit kleinen Kindern fantastisch sind und genau zu Ihrer Familie passen.

Ihr stämmiger Körperbau täuscht, sie eignen sich gut für kleinere Räume und eignen sich auch für das Leben in Wohnungen. Aufgrund ihres faulen Temperaments benötigen sie nicht viel Platz zum Laufen und Spielen.

Obwohl dieser Hund für seine Geduld bekannt ist und im Allgemeinen mehr als glücklich ist, Kinder über sich klettern zu lassen, hat er immer noch eine Bruchstelle.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Hündchen regelmäßig um kleine Kinder zu haben, sollten Sie ihnen Grenzen und Grenzen beibringen wie man den Hund mit Sorgfalt behandelt und Respekt.

Wie man eine viktorianische Bulldogge trainiert

Victorian Bulldog Puppy in einer Trainingsklasse

Diese Hunde sind sehr intelligente Tiere und reagieren aufgrund ihres Temperaments sehr gut auf grundlegendes Gehorsamstraining.

Als Bullenrasse denken die meisten Leute das Dominanztraining ist der Weg vorwärts mit diesen Hunden. Das genaue Gegenteil ist jedoch der Fall.

Aufgrund ihrer liebevolles und loyales TemperamentVictorian Bulldogs reagieren nicht gut auf irgendeine Form von Dominanz oder kraftbasiertem Training und sollten nur mit positiver Verstärkung trainiert werden.

Diese Rasse reagiert sehr gut auf Clickertraining - als eine Form der positiven Verstärkung. Dies können Sie mit Ihrem Hündchen versuchen. Eine positive Verstärkung trägt wesentlich zur Ausbildung eines abgerundeten Hundes bei.

Diese Hunde lieben es zu gefallen, daher wird das Training Ihres Hundes mit einer Belohnung auf Futterbasis dazu beitragen, das Training für sie aufgrund ihrer manchmal hartnäckigen Natur ermutigender zu gestalten.

Für eine Bulldogge sorgen

Alte englische Bulldogge

Bulldoggen sind hitzeunverträglich, und obwohl viktorianische Bulldoggen besser sind als ihre Cousins ​​mit flacherem Gesicht, sind sie dennoch anfällig für Überhitzung.

Sicher sein zu Achten Sie auf die Temperatur und versuchen Sie, die Zeit im Freien zu verbringen und an heißen Tagen auf ein Minimum zu spielen.

Übungsvoraussetzungen

Als mittelgroßer Hund benötigen sie täglich nur 40 Minuten Bewegung - nicht wie die von Husky Lab Mixes! Dies kann in zwei Spaziergänge pro Tag aufgeteilt und über Morgen und Abend verteilt werden.

Diese Hunde sind keine großen Fans von Bewegung. Erwarten Sie also nicht, dass sie bald ein großartiger Laufpartner sind.

Eine Übung ist erforderlich; sei es ein Spaziergang oder ein Hofspiel, da sie jeden Tag aktiv werden ist äußerst vorteilhaft für Sie und ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden.

Yard Play kann auch für diesen Hund von Vorteil sein. Alte englische Bulldoggen lieben es, Tauziehen zu spielen, und diese Typen sind nicht anders.

Jedes Spielzeug, das Sie einer Bulldogge geben, sollte haltbar sein, da diese Hunde gerne kauen.

Versuchen Sie, Ihren Hund mit einem Zugseil zu locken, um diese Muskeln zu beanspruchen und ein Ganzkörpertraining zu fördern. Bulldoggen sind jedoch stärker als Sie vielleicht denken. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie über den Boden gezogen werden!

Alte englische Bulldogge spielt

Pflege und Schuppen

Diese Hunde sind durchschnittliche Ställe, die das ganze Jahr über leicht und mit den Jahreszeiten zweimal im Jahr stark vergießen. Sie müssen leicht mit einem feinen Borstenkamm gepflegt werden.

Dieses Hündchen ist kein Fan von Wasser und deshalb möchten Sie ihn vielleicht nur bei Bedarf baden. Achten Sie beim Baden darauf, dass Sie ein feuchtes Tuch verwenden unter all ihren Hautfalten und trocknen Sie diese Bereiche auch richtig.

Bei der Pflege ist es auch vorteilhaft, Ohren und Augen zu reinigen, um Infektionen vorzubeugen. Vielleicht möchten Sie auch ihre Zähne putzen, um ihren Hundeatem zu berücksichtigen.

Fütterung und Ernährung

Wie die meisten Bulldoggen macht sich dieser Hund auch bei Rohkost sehr gut.

Um Ihren Hund zu füttern, erfordert eine Rohkost ein grundlegendes Verständnis der Ernährung und ist daher nicht für unerfahrene Besitzer geeignet. Es kann eine Idee sein, eine Rohfutterfirma oder Ihren Tierarzt zu konsultieren, wenn Sie Ihren Hund auf diese Weise füttern möchten.

Wenn Sie Ihren Hund nur ungern roh füttern möchten, eignet sich diese Rasse gut für eine Diät mit trockenem Tierfutter (d. H. Knabbereien). Wenn Sie Trockenfutter füttern möchten, wählen Sie ein hochwertiges getreidefreies Hundefutter, das Ihre beste Option ist.

Ein guter Kompromiss besteht darin, Ihrem Hund eine rohe Mahlzeit und eine Trockenfutter zu füttern, da dies alle potenziellen diätetischen Vorteile erfasst.

Trockenfutter wirkt Wunder auf die Zähne Ihres Hundes, da es sie reinigt und Plaque entfernt, während Rohfutter einen hohen Eiweißgehalt in der Ernährung Ihres Hundes gewährleistet, der zur Verbesserung des Körper- und Fellzustands beiträgt.

Unabhängig davon, was Sie Ihrem Hund füttern, ist es eine gute Idee, das Futter in zwei Portionen zu verteilen, um das Risiko von Blähungen zu verringern.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Aufgrund der sorgfältigen Zucht sind mit diesen Hunden keine genetischen Krankheiten verbunden, weshalb die meisten viktorianischen Bulldoggen ein langes, glückliches und gesundes Leben führen.

Da diese Hunde jedoch keine großen Fans von Bewegung sind und ein ziemlich sitzendes Leben führen, neigen viele dazu, übergewichtig zu sein und leiden daher darunter Krankheiten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit::

  • Übergewicht kann bei Ihrem Hund viele Probleme verursachen, einschließlich Gelenkproblemen wie Hüft- und Ellbogendysplasie und Atemproblemen.

Das Aufstehen und Gehen Ihres Hundes ist der Schlüssel zur Bekämpfung dieses Problems sowie zur sorgfältigen Verwaltung der Ernährung, um sicherzustellen, dass Sie nicht überfüttern.

Wenn Sie über das Gewicht Ihres Hundes besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um maßgeschneiderte Ratschläge zu erhalten.

Wie lange leben viktorianische Bulldoggen?

Diese Hunde leben durchschnittlich 10 bis 12 Jahre. Da diese Hunde jedoch viel gesünder sind als ihre englischen Cousins, leben sie bekanntermaßen weit über ihre Lebenserwartung hinaus und sind bis zu 15 Jahre alt.

Kauf einer viktorianischen Bulldogge

Wenn Sie beim Kauf dieses Hundes nach einem Stammbaum suchen, ist es wichtig, dass Sie einen kaufen.

Sie sollten nach dem Stammbaum des Hundes fragen, um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um eine viktorianische Bulldogge handelt.

Gelegentlich werden Bulldogge-Kreuzungswelpen der zweiten oder dritten Generation als viktorianische Bulldoggen falsch etikettiert, da einige Züchter den Unterschied nicht kennen.

Sie sollten auch versuchen, die Abstammungslinie Ihrer Bulldogge zu untersuchen, da einige nicht vom ursprünglichen Mollett-Hund stammen, insbesondere in den USA.

Da diese Hunde englischen Ursprungs sind, sind sie in Amerika eher selten und daher kann es schwierig sein, einen zu finden. Die Wurfgrößen liegen in der Regel zwischen 3 und 5 Welpen, was die Suche schwierig macht, aber das Warten lohnt sich letztendlich!

Wie viel kosten viktorianische Bulldoggen?

Aufgrund ihrer Seltenheit haben Welpen der viktorianischen Bulldogge einen hohen Preis und werden daher in der Regel für 1.500 bis 3.000 USD verkauft. Je nachdem, wo Sie sich befinden und bei welchem ​​Züchter Sie kaufen, können Welpen für bis zu 5.000 USD verkaufen.

Wenn Sie lieber eine Bulldogge adoptieren möchten, die Mobber in Not Wohltätigkeit Sie können von der Suche nach Hunden in Ihrer Nähe profitieren.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:Zwischen 16 bis 19 'groß
Gewicht:Männer sind 67-75lb und Frauen 55-65lb
Lebensdauer:10 bis 12 Jahre
Mantel:Kurz und gerade
Farbe:Weiß, Rot, Reh oder Gestromt
Schuppen sie:Ja (minimal)
Temperament:Art, intelligent, liebevoll
Intelligenz:Angemessen
Sozialisation:Erforderlich bei anderen Tieren, aber im Allgemeinen sehr freundlich zu Menschen
Destruktives Verhalten:Wenig bis gar nichts
Soziale Kompetenz:Liebe es, Menschen zu gefallen, sehr gut darin, neue Leute kennenzulernen
Gut mit Kindern:Ja, mit Sozialisation
Aktivitätsstufen:Niedrig - 40 bis 45 Minuten täglich

Viktorianische Bulldogge

Zusammenfassung

Wenn Sie nach einem freundlichen Hund suchen, der für die meisten Lebensbereiche geeignet ist, könnte dies der Hund sein, den Sie suchen.

Dieser Hund ist perfekt für Familien geeignet und eignet sich gut für kleinere Räume und eignet sich gut für kleine Familien.

Sie erfordern nicht viel Bewegung und sind daher möglicherweise auch für Rentner geeignet, die einen Hundebegleiter suchen.

Wir empfehlen diesen Hund jedoch nicht, wenn Sie in einem besonders heißen Gebiet leben, da er zur Überhitzung neigt, oder wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind, da seine liebevolle Art viel Aufmerksamkeit erfordert.

Hast du irgendwelche Erfahrungen mit diesem wunderbaren Hund? Hinterlasse uns unten einen Kommentar mit deinen Gedanken…