Whoodle: Ist der lebhafte Wheaten Terrier Pudelmix für Sie?

Ein Whoodle ist eine Mischung aus einem weich beschichteten Wheaten Terrier und einem Pudel.

Sie haben sie vielleicht auch Wheatenpoo, Sweatenpoo oder Wheatendoodles genannt.



Sie sind fröhliche, intelligente und robuste Hunde, die liebevoll und energisch sind und sie zum perfekten sportlichen Begleiter machen.



Beide Elternrassen sind Arbeitshunde, was bedeutet, dass ihr Leben bereits seit Hunderten von Jahren mit Menschen verflochten ist.

Dieser Teddybär sieht Hund aus wird jeden Raum aufhellen und könnte die perfekte Ergänzung für Sie sein! Um herauszufinden, ob dies der Fall ist, lesen Sie weiter…



Inhalt und Schnellnavigation

Whoodle-Übersicht (101)

Whoodle

Niemand weiß wirklich, wann der Whoodle zum ersten Mal gezüchtet wurde, aber angesichts seiner zunehmenden Beliebtheit in den frühen 2000er Jahren können wir davon ausgehen, dass es einige Zeit her ist.



Wir kennen jedoch die Geschichte der Elternrassen: den Wheaten Terrier und den Pudel.

Wheaten Terrier wurden im 18. Jahrhundert in Irland gezüchtet, um auf der Farm Ungeziefer zu jagen. Sie überlebten sogar die Hungersnot in Irland dank ihrer BelastbarkeitIhre Zahl ging jedoch stark zurück. Seitdem konnte ihre Zahl wachsen und in den 1900er Jahren erkannte der Irish Kennel Club sie als offizielle Rasse an.

Pudel wurden in Deutschland gezüchtet in den 1600er Jahren als Wasservogel Retriever. Alle Eigenschaften, die der Pudel heute hat, sind den Retriever-Eigenschaften zu verdanken, die in ihren Vorfahren gezüchtet wurden. Der Charme und die Trainingsfähigkeit der Pudel machten sie schnell beim französischen Adel beliebt und gaben ihnen heute den Titel eines Nationalhundes Frankreichs.



Whoodles sind HybridhundeDies bedeutet, dass sie vom American Kennel Club nicht anerkannt werden, jedoch beide Elternrassen. Der Pudel ist Teil der Non-Sporting-Gruppe und der Soft Coated Wheaten Terrier ist Teil der Terrier-Gruppe.

Whoodle Aussehen

Pudel
Ein Pudel

Der Whoodle ist eine Kreuzung, was bedeutet, dass es keine Möglichkeit gibt, sicher zu wissen, wie sie aussehen werden.

Sie könnten eher wie ein Elternteil als wie das andere aussehen, oder eine komplette Mischung aus beiden. Sie werden es erst herausfinden, wenn sie ausgewachsen sind.

Im Allgemeinen bevorzugen sie die Gesichtszüge der Pudel mit abgerundetem Kopf, mittellanger Schnauze und Schlappohren. Sie neigen dazu, den schlanken und muskulösen Körper des Wheaten Terrier zu haben.

Weizen sind quadratische und robuste Terrier und neigen dazu, einen kühnen Spitzbart zu haben. Sie sind nach ihrer Farbe benannt, die an reifenden Weizen erinnert.

Pudel hingegen sind elegante Sportler mit einem glatten muskulösen Körper und einem lockigen Fell.

Größe und Gewicht

Die Größe Ihres Whoodle hängt von der Größe der Eltern und der Art des Pudels ab, mit dem er gezüchtet wurde. Der Züchter gibt an, welchen Pudel er entweder als Standard oder als Miniatur züchtet.

  • Ein Pudel in Standardgröße ist 40-70 Pfund und steht über 15 Zoll.
  • Der Zwergpudel wiegt 10-15 Pfund und steht zwischen 10-15 Zoll.
  • Wheaten Terrier wiegen 30-40 Pfund und stehen um 17-19 Zoll.

Angesichts dieser Größen sollten Sie erwarten, dass ein Standard-Whoodle etwa 30-60 Pfund wiegt und über 17 Zoll groß ist. Die Größe eines Miniatur-Whoodle beträgt ungefähr 25-35 Pfund und 10-17 Zoll. Sie werden ihre wahre Größe erst kennen, wenn sie ausgewachsen sind.

Whoodle Farben und Mantel

Der Wheaten Terrier kann die klassische Wheaten-Farbe weitergeben - je nachdem, aus welcher Linie sie stammen, es kann von Champagner abweichen zu Honig, zu Rot, Braun oder Mahagoni.

Dank der Farbvielfalt der Pudel kann der Whoodle in einem Regenbogen von Farben geliefert werden.

Sie können creme, silber, rot, braun oder schwarz sein.

Es ist eine Lotterie, die versucht herauszufinden, welche Farbe sie haben werden.

Ihr Fell ist der am einfachsten vorherzusagende Teil ihres Aussehens. Sie haben mittellange, dichte Mäntel.

Es kann entweder weiches gewelltes Haar oder weiches lockiges Haar sein.

Der Pudel ist bekannt für seine nicht vergossene Eigenschaft - daher besteht die Möglichkeit, dass der Pudel dieses Merkmal erben kann. Wheaten Terrier vergießen sehr wenig, haben aber immer noch eine Schuppensaison.

Whoodle Temperament

Der Wheaten Terrier

Der Whoodle ist eine Kreuzung, was bedeutet, ihre Temperament ist schwer vorherzusagen. Der Pudel und der Wheaten Terrier haben unterschiedliche Persönlichkeiten, aber es gibt einige Überschneidungen.

Sowohl Pudel als auch Weizen sind intelligent und aufgrund ihrer langen Geschichte der Arbeit mit Menschen auch intelligent auch leicht zu trainieren.

Pudel

Der Pudel ist freundlich, sportlich und ein großartiger Begleiter. Sie sind berühmt für ihre Intelligenz und ihre Bereitschaft zu lernen und zu lieben.

Ihr Hündchen wird es lieben zu spielen und möchte eine gute Zeit mit seiner Familie haben.

Dies kann dazu führen, dass sie eher springen und herumspringen. Sie neigen auch zum Bellen.

Pudel sind sehr hell und aufmerksam, es heißt, sie können Körpersprache und Ausdrücke lesen. Sie können emotional empfindlich auf Stress und Anspannung in einem Haushalt reagieren und Trennungsangst entwickeln.

Wheaten Terrier

Diese energischen Extrovertierten haben alle berühmte Attribute, die ein Terrier hat. Sie sind fleißig und belastbar. Lassen Sie sich nicht täuschen, auch wenn sie bezaubernd aussehen. Es ist leicht, von ihrem ausgelassenen Verhalten überwältigt zu werden.

Wheaten Terrier sind fröhlich und lieben es, herumzuspringen. Sie haben wie jeder Terrier einen starken Beutezug und jagen alles, was sich bewegt. Sie lieben es auch zu graben, stellen Sie also sicher, dass Sie einen ausgewiesenen Grabbereich in Ihrem Garten haben, in dem Ihnen ein paar Löcher nichts ausmachen.

Abgesehen von ihrem gelegentlichen widerspenstigen Verhalten sind sie sehr fröhlich und lieben es, mit anderen in Kontakt zu treten. Wenn sie Fremden begegnen, können sie bewacht werden, aber sobald sie von ihrem Menschen beruhigt sind, werden sie schnell freundlich!

Whoodles

Was bedeutet das für Ihren Whoodle?

Es ist möglich, dass sie das Temperament einer Elternrasse mehr bevorzugen als das der anderen, oder dass ihr Temperament eine Mischung aus beiden ist. Du wirst es nicht wirklich wissen, bis sie erwachsen sind.

Ist ein Whoodle ein guter Familienhund?

Der Whoodle kann sei ein guter Familienhund es hängt wirklich davon ab, wie sie ausgebildet und sozialisiert werden.

Sie können das ausgelassene Verhalten des Wheaten Terrier erben, können aber sozialisiert und trainiert werden, um es auf ein Minimum zu beschränken.

Sie werden es lieben, mit Kindern zu spielen, solange Sie sie beaufsichtigen. Wheaten Terrier haben einen starken Beutezug und werden instinktiv kleine Kinder jagen und hüten. Das ist nicht aggressiv; Es kann jedoch zu einem Problem werden, wenn es nicht aktiviert ist.

Wie man einen Whoodle trainiert

Whoodles sind hochintelligent, was bedeutet, dass sie ziemlich einfach zu trainieren sind. Der Wheaten Terrier kann jedoch hartnäckig sein und manchmal nicht zuhören.

Sie sind packgetriebenStellen Sie also sicher, dass Sie sie wissen lassen, wer verantwortlich ist - seien Sie fest und konsequent, aber bestrafen Sie sie niemals.

Halten Sie Ihr Verhalten konsistent und sie werden anfangen, es aufzunehmen.

Sie sollten so bald wie möglich mit dem Training Ihres Welpen beginnen - sein Gehirn entwickelt sich zu diesem Zeitpunkt schnell. Eine frühzeitige Sozialisierung ist von entscheidender Bedeutung, da sie Aggressionen in späteren Jahren verhindert und deren Hüteinstinkt für kleine Kinder stoppen kann.

Wenn Sie sie zu Welpenklassen mitnehmen, verhindern Sie ängstliches Verhalten bei unnatürlichen Geräuschen wie Verkehr oder ungewohnten Situationen.

Positive Verstärkung ist am besten für das TrainingWenn Ihr Hund Ihrem Befehl folgt oder ein unerwünschtes Verhalten beendet, geben Sie ihm eine Belohnung. Sie mögen jedoch eine persönliche Präferenz dafür haben, welche Behandlung sie am liebsten mögen, sie können lebensmittelorientiert sein oder sie mögen ein Lob lieben. Oder ein bisschen von beidem, du könntest es ein wenig verwechseln!

Jeder Hund braucht mentale Stimulation, einschließlich des Whoodle. Die beste Zeit zum Spielen ist nach einer Trainingseinheit. Sie werden es lieben, Spiele zu spielen. Sie könnten Verfolgungsjagd spielen, wenn Sie Platz haben. Oder Sie könnten diese Pudel-Intelligenz auf die Probe stellen und ihnen ein Puzzle-Spielzeug geben, das Essen ausgibt.

Wheaten Terrier Welpe

Für einen Whoodle sorgen

Diese Kreuzung eignet sich für eine Reihe von Menschen: Familien, Paare oder Singles. Sie werden jeden lieben und alles!

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz für diese Rasse haben - einige mögen klein sein, aber sie hüpfen gerne herum und mögen keine kleinen Räume.

Als Hund mit Terrier-Genen sind sie sehr energisch, was bedeutet, dass sie den ganzen Tag über viel Aktivität benötigen.

Ihre Mäntel sind möglicherweise nicht vergossen, genau wie ihre Pudeleltern, was bedeutet, dass die Pflege kein allzu großer Aufwand ist. Sie könnten jedoch auch einen Weizenmantel erben, bei dem die Schuppensaison ein Problem verursachen kann. Es gibt keine Möglichkeit, dies im Voraus zu wissen.

Übungsvoraussetzungen

Wie bereits erwähnt, können sie unterschiedliche Größen haben. Ihre Größe bestimmt, wie viel Bewegung sie benötigen. Miniaturen benötigen nicht so viel Bewegung wie Standards.

Wenn Sie aktiver sind, ist ein Standard eher Ihr Stil. Sie erfordern mindestens 90 Minuten Aktivität pro Tag, einschließlich Spaziergängen und Spielzeit. Miniaturen benötigen ungefähr 60 Minuten pro Tag.

Egal wie groß sie sind, sie werden die haben typisches TerrierverhaltenDas heißt, sie werden alles verfolgen wollen, was sich im Sehvermögen bewegt. Halten Sie sie beim Gehen an der Leine.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Garten sicher eingezäunt ist, da Whoodles sich als Fluchtkünstler betrachten.

Pflege und Schuppen

Wie bereits gesagt, ist ihr Fell dank ihrer Hybridgene unvorhersehbar!

Wenn sie den nicht vergossenen Mantel des Pudels erben, müssen sie nur noch bürsten. Sie benötigen auch professionelle Haarschnitte; Schneiden Sie ihren Pony aus den Augen und halten Sie die Dinge ordentlich und ordentlich.

Der Wheaten Terrier Mantel erfordert viel mehr Pflege. Tägliche Pflege ist erforderlich - bürsten Sie sie, um Schmutz und lose Haare zu entfernen. Sie haben ein 'Shaggy Dog' -Syndrom, bei dem jedes Stück Schmutz, auf das sie stoßen, auf sie gelangt.

Wie bei allen Hunden sollten Sie ihre Nägel regelmäßig kürzen. Putzen Sie die Zähne und reinigen Sie die Schlappohren von Wachsansammlungen.

Pudelkreuz
Ein Pudelkreuz

Fütterung und Ernährung

Die Entscheidung, was Sie mit Ihrem Whoodle füttern möchten, ist eine persönliche Wahl zwischen trockenem, nassem, rohem Fleisch oder hausgemachten Mahlzeiten. Es gibt so viele Möglichkeiten.

Solange Sie die Richtlinien befolgen und auf Zutaten in kommerziellen Lebensmitteln achten, genießen sie die Essenszeit.

Sie eignen sich gut für hochwertige Trockenfutter, sofern diese aus natürlichen Zutaten hergestellt und auf der Grundlage ihrer Größe auf Ihre individuellen Whoodle-Ernährungsbedürfnisse zugeschnitten sind.

Lebensmittel müssen ein gesundes Gleichgewicht zwischen Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett aufweisen und die richtige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthalten.

Wie viel Sie Ihrem Hund füttern, hängt von seiner Größe und seinem Aktivitätsniveau ab. Behalte ihr Gewicht im Auge und Verwenden Sie ein Körperkonditionierungssystem um sicherzustellen, dass sie ein ideales Gewicht haben.

Whoodles in Standardgröße sollten ungefähr 2,5 bis 3 Tassen pro Tag gefüttert werden. Miniaturen sollten ungefähr 1,5 Tassen pro Tag gefüttert werden. Verteilen Sie die Mahlzeiten gleichmäßig über den Tag, eine morgens und eine abends.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Whoodles sind Kreuzungen, was bedeutet, dass genetische Störungen weniger häufig sind als Stammbäume, da ihre Gene vielfältiger sind.

Sie haben jedoch immer noch gesundheitliche Probleme, die von ihren Elternrassen weitergegeben wurden.

Häufige gesundheitliche Probleme sind:

  • Epilepsie - abnorme Aktivität im Gehirn, die Anfälle verursacht
  • Progressive Netzhautatrophie - kann zur Erblindung führen
  • Addisons-Krankheit - Beeinträchtigung der Nebennieren und des Hormonausstoßes
  • Schilddrüsenprobleme - können Hypothyreose verursachen und den Stoffwechsel beeinträchtigen
  • Aufblähen - wenn sich der Magen dreht auf sich selbst und fängt Luft ein
  • Nierendysplasie - Nieren entwickeln sich abnormal und führen zu Nierenversagen

Wie lange lebt ein Whoodle?

Ein gesunder Whoodle kann bis zu 15 Jahre alt werden.

Wie viel kostet ein Whoodle?

Whoodles kosten zwischen 2000 und 5000 US-Dollar

Da beide Elternrassen vom AKC anerkannt sind, sollten Züchter Ihnen Zertifikate vorlegen, wenn sie registriert sind. Sie sollten Ihnen auch mitteilen, welche Impfungen sie hatten und welche benötigt werden.

Ein Welpe sollte mindestens 8 Wochen alt sein, wenn er seine Mutter verlässt, aber einige Züchter warten bis 12 Wochen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:Standard (17+ Zoll), Miniatur (10-17 Zoll)
Gewicht:Standard (30-60 lb, Miniatur (25-35 lb))
Lebensdauer:12-15 Jahre
Mantel:Weich und wellig oder weich und lockig
Farbe:Weizen, Creme, Silber, Rot, Braun oder Schwarz
Schuppen sie:Ja (wenig bis mäßige Menge)
Temperament:Fröhlich, energisch, freundlich und ausgelassen
Intelligenz:Sehr Intelligenz
Sozialisation:Gut mit anderen Hunden, braucht aber Aufsicht
Destruktives Verhalten:Neigung zum Bellen
Soziale Kompetenz:Mit Fremden bewacht, aber insgesamt freundlich
Gut mit Kindern:Ja
Aktivitätsstufen:Sehr energisch (benötigt 90 Minuten Aktivität pro Tag)

Zusammenfassung

Der Whoodle ist ein heller und fröhlicher Hund, der sich am besten für Menschen eignet, die jeden Tag anders gestalten möchten, von Paaren über Singles bis hin zu Familien mit Kindern oder Familien mit leeren Nestern.

Sie brauchen einen aktiven Besitzer wer kann sie jeden Tag spazieren gehen.

Die Pflege kann unvorhersehbar sein, aber wenn Sie sie regelmäßig bürsten, sehen sie immer gut aus.

Diese Kreuzung ist nichts für eine entspannte Familie - sie wird Sie auf Trab halten!

Haben Sie Fragen zu diesem liebenswerten Hündchen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...