Chiweenie Komplettes Rassenprofil: Lebensdauer, Temperament und mehr…

Ein Chiweenie ist ein Designerhund, der erstmals in den 1990er Jahren gesehen wurde.

Sie sind ein Kreuz aus einem Dackel und einem Chihuahua.



Durch Zufall entstandene Dackel-Chihuahua-Kreuze sind in den letzten 10 Jahren aufgrund ihres Aussehens, ihrer Energie und ihrer Loyalität immer beliebter geworden.



Diese Zunahme der Popularität ist nicht überraschend, da sie aufgrund ihrer geringen Größe, ihrer kuscheligen Natur und ihrer unendlichen Energie ein idealer Schoßhund sind. Dieser Hund ist perfekt für Senioren oder Singles, die in einer geschäftigen Stadt und abseits der Vororte gedeihen können.

Ist der Chiweenie die richtige Wahl für Sie? Lesen Sie weiter, um mehr über dieses entzückende kleine Hündchen zu erfahren!



Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Chiweenie? (Überblick)

Liebevoll Spitzname 'Der mexikanische Hotdog' oder 'Der deutsche Taco'Chiweenies sind ein kleiner und liebenswerter Begleiter. Sie sind eine Art Designerhund, eine Kreuzung aus Dackel und Chihuahua.

Es ist ein Mehrzweckhund, der wunderbar als Schoßhund und Begleiter gedeiht, aber sie machen auch wunderbare Wachhunde aufgrund ihrer Hartnäckigkeit.



Chiweenie Aussehen

Chiweenie

Chiweenies haben normalerweise den Aufbau eines Dackels mit einem längeren Körper und Schwanz und kleinen Pfoten. Ihre Ohren und ihr Gesicht können variieren zwischen Merkmalen entweder der Chihuahua oder eines Dackels.

Die Augen können entweder schwarz, braun oder blau sein.



Größe und Gewicht

Chihuahua wiegen normalerweise nicht mehr als 6 Pfund und Miniatur-Dackel wiegen ungefähr 12 Pfund. Infolgedessen wiegt der Chiweenie, der noch kleiner ist, zwischen 8 und 10 Pfund, während er zwischen 8 und 12 Zoll steht. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Hunden.

Farben

Sie kommen in einer Vielzahl von Farben; am häufigsten schwarz, blond, braun und weiß. Sie können aber auch Silber, Reh oder Blau sein. Aufgrund des Dackeleinflusses können diese fest oder zweifarbig sein.

Mantel

Sie haben normalerweise kurze, glatte und glänzende Schichten, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Chihuahua sind dafür bekannt, dass sie ein viel dickeres (fast drahtiges) Fell haben. Je nach Eltern variieren die Chiweenies-Mäntel in Länge und Dicke. Eine Sache, die Sie jedoch fast garantieren können, ist, dass sich das Fell glatt und weich anfühlt.

Chiweenie Persönlichkeit und Temperament

Um die Persönlichkeit der Chiweenies zu verstehen, müssen wir uns zuerst die Rassen ansehen, aus denen sie gekreuzt wurden.

Ein Chihuahua ist ein Hund mexikanischer Herkunft und ist auch der kleinste Hund der Welt. Diese kleinen Hunde haben große Persönlichkeiten, sie sind bekanntermaßen hartnäckig, aber wenn sie gut sozialisiert sind, können sie liebevolle und zähe Haustiere sein.

Dackel kommen aus Deutschland, wobei 'dach' Dachs und 'hund' Hund bedeutet. Dieser kleine, aber majestätische Hund kommt in einer Vielzahl von Größen, Mäntel und Farben. Dackel werden gezüchtet, um in Gruppen Dachs und Wildschwein zu jagen. Sie sind wunderbare Bagger. Clevere und lebhafte Hunde sind perfekt für eine Familie.

Dackel-Chihuahua-Kreuze haben die perfekte Kombination der Persönlichkeit ihrer Eltern.

Klein, süß und kuschelig, sie sind sehr gesellige Hunde und nicht pingelig, mit wem sie kuscheln. Diese treuen Lieblinge bevorzugen jedoch normalerweise eine Person gegenüber allen anderen.

Aufgrund dieser Bevorzugung können sie unter Trennungsangst leiden. Dies kann auch zu Aggressionen gegenüber Fremden führen. Mit effektiver Ausbildung, positiver Verstärkung und guter Sozialisierung können diese Probleme jedoch minimiert werden.

Neben diesen Persönlichkeitsmerkmalen neigen sie dazu, die Neigung des Dackels zum Graben zu erben. Sie lieben es, draußen und drinnen zu graben, einschließlich ihrer Bett- und Hausteppiche.

Chiweenies sind in der Regel ziemlich laute, flotte Hunde, die alles und jedes bellen (vom Postboten bis zu neuen Leuten im Haus). Sie sind auch als Heuler bekannt.

Auch hier kann mit unerwünschtem Training diese unerwünschte Qualität korrigiert werden.

Schon in jungen Jahren sozialisiert zu werden, hilft dabei, ihre laute Persönlichkeit zu einer liebevollen und sozialen Natur zu beruhigen, die sich gut mit neuen Menschen vermischt. Sie haben ein sehr hohes Energieniveau, lieben es zu rennen und mit ihren Lieblingsbegleitern zu spielen, aber sie sind auch genauso glücklich, sich mit ihrem menschlichen Gegenüber auf der Couch zusammenzurollen und ein Nickerchen zu machen.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass sie wie alle Mischlingshunde mehr Tendenzen von einem reinrassigen Elternteil als von einem anderen erben oder eine perfekte Hybride sein können. Es ist sehr schwer zu sagen, welche spezifischen Eigenschaften Ihr Hund haben kann. Schließlich nehmen Hunde oft auch Eigenschaften von ihren Besitzern!

Chihuahua

Ist ein Chiweenie ein guter Familienhund?

Chiweenies können für Familien geeignet sein, vorausgesetzt, sie sind vom Welpenalter an sozialisiert.

Aufgrund ihrer Tendenz, eine Person gegenüber allen anderen zu bevorzugen, eignen sie sich jedoch am besten für einen kleineren Haushalt (wie Singles und Senioren). Dieser Hund passt auch gut zu Paaren ohne Kinder.

Wie man einen Chiweenie trainiert

Diese Hunde sind sehr intelligent und lieben es zu lernen. Wie ihre Eltern neigen sie jedoch dazu, ziemlich stur zu sein. Dies ist kein Problem, da Geduld der Schlüssel ist, um das volle Potenzial Ihrer Chiweenies auszuschöpfen.

Kurze Sitzungen mit köstlichen und abwechslungsreichen Belohnungen werden sie wirklich ermutigen und ihre Lernfähigkeit steigern. Sie lernen schneller, wenn ihr Körper gut trainiert ist.

Wir empfehlen kurze tägliche Spaziergänge, um sowohl das körperliche als auch das geistige Potenzial Ihres Hundes freizusetzen. Denken Sie daran, dass es keine strenge Frist gibt, wie schnell Ihr Hund lernen soll. Wieder einmal ist Geduld der Schlüssel. Halten Sie Ihre Sitzungen kurz und wenn Sie feststellen, dass Sie frustriert sind, versuchen Sie es später erneut.

Wenn die Probleme weiterhin bestehen, prüfen Sie, wie schnell Sie das Verhalten belohnen. Sie sollten Reagieren auch sehr gut auf Clickertraining.

Wie bei ihren Eltern ist es für Chiweenies nicht unbekannt, ein kleines Hundesyndrom zu entwickeln. Das Little-Dog-Syndrom ist der Name für eine Reihe von schlechten Verhaltensweisen, die bei kleinen Hunden beobachtet werden, um ihre geringe Größe zu überwinden.

Eine gute Sozialisation in jungen Jahren hilft ihnen, besser auf neue Menschen und Hunde zu reagieren. Sie können besonders empfindlich gegenüber jüngeren Kindern sein; Daher ist auch eine gute Sozialisation mit dieser Altersgruppe unerlässlich.

Sich um einen Chiweenie kümmern

Chiweenie Walking

Übungsbedarf

Als Spielzeughund haben Chiweenies einen sehr geringen Bewegungsbedarf. Das heißt nicht, dass es keine Bewegung braucht, aber ein kurzer Spaziergang und ein Indoor-Spiel sorgen für einen glücklichen und gesunden Hund.

Sie sind in der Regel recht schnell und eigensinnig. Wenn Sie ihn also von der Leine lassen, stellen Sie sicher, dass er zurückkommt! Aufgrund des Potenzials für angeborene Rückenprobleme sollte das Spiel mit begrenztem Springen leicht gehalten werden.

Aufgrund ihrer Größe benötigen sie nicht viel Bewegungsfreiheit. Eine mittelgroße Wohnung oder ein mittelgroßer Garten bieten ausreichend Platz, um die Beine zu vertreten. Es ist wichtig, dass dieser Garten eingezäunt ist, damit sie nicht ausgraben können!

Pflege und Schuppen

Denken Sie daran, dass wir oben erwähnt haben, dass ihr Fell variieren kann, je nachdem, ob sie hauptsächlich ein Chihuahua- oder ein Dackelmantel erben.

Nun, ihre Pflegeroutine muss auf das jeweilige Fell zugeschnitten sein.

Wenn Ihr Chiweenie beispielsweise ein längeres Fell hat, muss es einmal am Tag gepflegt werden. Andernfalls bekommen sie verfilztes Haar und bedecken möglicherweise das ganze Haus.

Sie müssen ungefähr einmal im Monat baden, können aber die Häufigkeit je nach Aktivitätsniveau erhöhen. Sie sind saisonale Schuppen, daher neigen sie nicht dazu, viel mehr als im Sommer- und Wintermantel zu wachsen. Mit regelmäßigem Bürsten ist ihr Fell sehr handlich.

Fütterung und Ernährung

Sie eignen sich sehr gut für eine trockene Ernährung wie trockenes Knabberei. Dies hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass sie potenzielle Zahnprobleme vermeiden können (dazu später mehr).

Wenn Sie Ihr Hundefutter füttern möchten, wählen Sie eine hochwertige, getreidefreie Version.

Sie sollten Ihr erwachsenes Dackel-Chihuahua-Kreuz zweimal täglich füttern, halb morgens und halb abends. Wenn Sie jedoch mit Leckereien klicken, denken Sie daran, dies in die Ernährung einzubeziehen.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Sie sind als sehr gesunde Hunde bekannt. Die Kombination von Dackel und Chihuahua korrigiert vieles Rasse spezifische Gesundheitsprobleme gesehen mit den reinen Rassen.

Zum Beispiel ist bekannt, dass Dackel Wirbelsäulenprobleme haben, die durch ihren langen Körper verursacht werden, und Zahnprobleme, die durch ihre langen Nasen verursacht werden. In den meisten Fällen werden diese gesundheitlichen Probleme beseitigt, da sie einen kürzeren Rücken und eine kürzere Schnauze haben.

Dasselbe kann man bei Chihuahua beobachten, die schwache Knochen und zerbrechliche Herzen haben, aber dieses Problem tritt aufgrund des Einflusses des Dackels bei Chiweenies mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit auf.

Allerdings ein paar typische Hundegesundheitsprobleme einschließlich Hüftdysplasie, Augenprobleme, Hauterkrankungen und Allergien sind immer noch da. Diese sind jedoch nicht allzu häufig und sollten kein Grund sein, keinen dieser Typen zu bekommen.

Auch wegen ihr Dackelerbekönnen sie anfällig für Zahnprobleme sein, erfordern daher regelmäßiges Zähneputzen.

Wie lange leben Chiweenies?

Chiweenies haben in der Regel eine durchschnittliche Lebensdauer zwischen 13 und 16 Jahren. Obwohl die älteste Aufzeichnung derzeit 21 Jahre alt ist.

Kauf eines Chiweenie

Beim Kauf eines Welpen sind die zuverlässigsten Designer-Züchter die von seriösen Händlern.

Leider sind Welpenfarmen nur allzu häufig und werden in der Regel über soziale Medien oder Craigslist betrieben.

Wenn möglich, ist es am besten, eine Überweisung zu erhalten. Kennen Sie jemanden, der bereits einen Chiweenie hat und Sie mit seinem Züchter in Kontakt bringen kann?

Wenn nicht, sollten Sie den Züchter vor dem Kauf gründlich untersuchen. Bitten Sie beim Kauf eines Welpen darum, die Mutter mit den Welpen zu sehen und die Wohnbedingungen genau zu betrachten.

Beim Welpen selbst ist das Temperament das Wichtigste. Sie wollen einen Welpen, der nicht zu schüchtern, aber nicht zu mutig ist. Wenn der Welpe aggressiv erscheint, schauen Sie sich einen anderen Züchter an.

Rettung

Wenn Sie lieber einen Welpen adoptieren als kaufen möchten, bringen Wohltätigkeitsorganisationen wie die Dachshund Rescue of North America (DMA) diese Dackelmischungen wieder nach Hause.

Wie viel kosten Chiweenies?

Aufgrund ihrer zunehmenden Beliebtheit verkaufen Chiweenie-Welpen zwischen 200 und 500 US-Dollar. Darüber hinaus kann die durchschnittliche jährliche „Wartung“ bis zu 800 US-Dollar betragen.

Quick Breed Summary Table

RasseeigenschaftenChiweenie
Größe:8 bis 12 cm groß
Gewicht:8-10lbs
Lebensdauer:13-16 Jahre
Mantel:Kurz und glänzend, kann aber auch länger und drahthaarig sein
Farbe:Die häufigsten Farben sind Schwarz, Braun, Hellbraun und Weiß, entweder einfarbig oder zweifarbig.
Schuppen sie:Saisonal ist das Verschütten außerhalb dieses Zeitraums minimal
Temperament:Sozial, liebevoll, treu, laut, stur und hartnäckig
Intelligenz:Neigen dazu, ziemlich kluge Hunde zu sein
Sozialisation:Besonders bei Kindern sind große Mengen erforderlich
Destruktives Verhalten:Grab- und Trennungsangst
Soziale Kompetenz:Neigen Sie dazu, eine Person gegenüber allen anderen zu bevorzugen
Gut mit Kindern:Ja, mit der richtigen Sozialisation
Aktivitätsstufen:Leicht: Ein kurzer Spaziergang pro Tag in Kombination mit leichtem Spiel ist ausreichend

Zusammenfassung

Ist der Chiweenie der richtige Hund für Sie?

Liebevoll und treu sind sie der perfekte Hund für alle, die einen Side Kick suchen. Das Dackel-Chihuahua-Kreuz ist glücklich, zu Hause auf der Couch zu spielen oder sich zusammenzurollen. Es ist perfekt für jemanden, der ein bisschen mehr Liebe in seinem Leben sucht.

Wer möchte nicht, dass etwas so Süßes zu ihnen aufschaut, wenn sie durch die Tür hereinkommen?

Fühlen Sie sich frei, Ihre Meinung zu diesem liebevollen kleinen Hund in den Kommentaren unten zu teilen ...