Maltesische Pudelmischung Rassenprofil: Der ultimative Wohnungshund?

Eine maltesische Pudelmischung ist eine Kreuzung zwischen einem reinrassigen Malteser und einem reinrassigen Pudel (entweder Spielzeug oder Miniatur).

Sie sind am besten bekannt für ihr seidig weißes Fell und ihre großen Welpenaugen.



Diese kleinen Hündchen sind erstaunliche Begleithunde und können sogar als Therapiehunde ausgebildet werden!



Sowohl die maltesischen als auch die Pudelrassen sind freundlich und liebevoll gegenüber allen, denen sie begegnen, was es dieser Mischung ermöglicht, das Beste aus beiden Welten zu haben.

Möchten Sie sehen, ob sie die perfekte Hunderasse für Sie sind? Alles, was Sie über diese erstaunlichen Eckzähne wissen müssen, folgt unten…



Maltesische Pudelmischung

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein maltesischer Pudelmix? (Überblick)

Maltipoo Hund Ein Maltipoo läuft Eine maltesische Pudelmischung Maltipoo Maltesische Pudelmischung Maltesischer Pudel Eine Pudelmischung

Eine maltesische Pudelmischung (auch als Maltipoo bekannt) ist eine gemischte Rasse zwischen einem Malteser und ein Spielzeug oder Zwergpudel.



Obwohl der gebräuchliche Name für diesen Hybrid ein Maltipoo ist, werden sie auch als Moodle bezeichnet.

Sowohl maltesische als auch Spielzeugpudel wurden für die Kameradschaft gezüchtet Diese gemischte Rasse sollte für den perfekten Begleithund sorgen.

Gerade wie der StandardpudelSpielzeugpudel haben ein Gespür fürs Lernen und Trainieren.



Daher sind diese Welpen die perfekte Mischung aus einem lernbegierigen und loyalen Hund.

  • Überblick: Hybrid (Malteser / Pudel).
  • Zweck: Begleiter.
  • Gewicht: 5-20 Pfund.
  • Größe: 8-14 Zoll.
  • Temperament: Sehr freundlich, menschenfreundlich und locker.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Kann überall leben und ist anpassungsfähig.
  • Für immer welpenähnliches Aussehen.
  • Will immer neue Freunde finden.
  • Intelligent und lernbegierig.
  • Gut für Wohnungen und kleine Häuser.

Nachteile:

  • Das schnell wachsende Fell braucht viel Pflege.
  • Schwer zu unterbringender Zug.
  • Ihr Fell muss täglich gebürstet werden.
  • Kann laut sein und bellen, wenn es aufgeregt ist.

Aussehen der maltesischen Pudelmischung

Maltipoo

Da diese Rasse vom American Kennel Club nicht anerkannt ist, gibt es keine offiziellen Rassestandards.

Diese Hunde können je nach Welpe eher wie ein Pudel oder ein Malteser aussehen. Sie haben normalerweise die robuste Bauweise eines Pudels mit all der Eleganz, die Sie von einem Malteser erwarten würden. Die meisten dieser Hunde sind sehr klein, was bedeutet Sie sind zerbrechlich.

Sie tun am besten in einem Haus mit älteren Kindern oder ohne große Hunde, damit sie nicht verletzt werden.

Größe und Gewicht

Der Elternteil, der den größten Einfluss auf die Größe der maltesischen Pudelmischung hat, ist der Pudelelternteil. Da der Pudel ein Spielzeug oder eine Miniatur sein kann, gibt es eine große Lücke.

Sie erreichen normalerweise zwischen 8-14 Zoll in der Höhe.

Was das Gewicht betrifft, können sie nur 5 Pfund, aber bis zu 20 Pfund betragen.

Mantel und Farben

Da maltesische Hunde dafür bekannt sind, weiß zu sein, ist die Farbabweichung auf die Genetik des Pudels zurückzuführen. Dies kann zu Schwarz-, Weiß-, Schokoladen-, Grau- oder Aprikosenfarben führen.

Sie können diese Farben oder ein beliebiger Farbton oder eine Verdünnung dieser Farben sein.

Es gibt 3 verschiedene Fellarten: dick / lockig, weich / seidig und drahtig / wellig. Dick und lockig ist normalerweise am beliebtesten, da dieses Fell hypoallergen ist.

7 Wissenswertes über das Maltipoo

  1. Ellen DeGeneres, Ashley Tisdale und Jessica Simpson sind alle als Besitzer maltesischer Pudelmischungen bekannt.
  2. Sie können aufgrund ihrer freundlichen Veranlagung und fürsorglichen Natur großartige Therapiehunde sein.
  3. Sowohl die Pudel- als auch die maltesische Geschichte gehen auf das alte Königshaus zurück.
  4. Abhängig vom physischen Standort hat ihr Name verschiedene Schreibweisen: Malt-a-poo, Malt-i-poo und Malt-e-poo.
  5. Sie sind sehr intelligent und schnell zu lernen, was es ihnen ermöglicht, leicht trainiert zu werden, aber stellen Sie sicher, dass sie die mentale Stimulation haben, die sie brauchen.
  6. Passen Sie sich einfach an jedes Haus an, solange sie drinnen sind, da sie es lieben, mit ihren Besitzern zusammen zu sein.
  7. Ein echter Maltipoo ist ein Hund, der eine Mischung aus einem reinen Pudel und einem reinen Malteser ist.

Maltesische Pudelmischung Persönlichkeit und Temperament

Maltesischer Pudel

Maltipoos sind voller Leben, Energie und Liebe.

Obwohl sie winzige Schoßhunde sind, die unschuldig aussehen, sind sie es werde sehr verbunden zu ihren Leuten und können denken, dass sie viel größer sind als sie sind.

Sie sind äußerst liebevoll gegenüber ihren Familien und wollen nichts weiter als Sie zum Lächeln bringen.

Pudel sind bekannt für ihre Energie und Intelligenz. Wenn Ihr Hund also dominantere Pudelgene hat, ist er energiereicher und spielbereit. Wenn Ihr Hund dominantere maltesische Gene hat, ist er entspannter und bereit, Ihre Couch Potato zu sein.

Wegen dieser Energie werden sie brauche mentale Stimulation um sie vor Unfug zu bewahren - wenn diese Hunde gelangweilt sind, kauen und bellen sie.

Sie suchen ständig nach Lob von ihren Besitzern und sind intelligent, so dass es sehr einfach ist, sie zu trainieren.

Diese Welpen eignen sich aufgrund ihrer Trainingsfähigkeit und ihrer liebevollen Persönlichkeit hervorragend für erstmalige Hundebesitzer. Sie sind auch großartige Hunde für das Wohnen in einer Wohnung, da sie nicht viel Platz brauchen, um herumzulaufen.

Ist der maltesische Pudelmix ein guter Familienhund?

Die maltesische Pudelmischung ist ein fantastischer Hund für eine Familie.

Es ist als Menschenliebhaber bekannt und wird alles tun, um seine Welpeneltern glücklich zu machen.

Die Rasse ist ein großartiger Hund, wenn es um Familien geht, aber auch ein großartiger Hund für eine Person, die alleine lebt oder eine ältere Person, die einen Freund braucht. Weil sie bestrebt sind, ihren Besitzern zu gefallen, sind sie leicht zu trainieren und gut darin, Verantwortung zu lehren.

Pflege des Maltipoo-Hundes

Maltipoo Hund

Diese Rasse ist sehr vielseitig.

Sie sind nicht sehr wählerisch, in welchen Aktivitäten sie spielen.

Wenn sie jedoch keine Gedankenstimulation haben, neigen sie dazu, ein wenig nervös zu werden und könnten bellen, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diesen kleinen Teddybären pflegen können…

Übungsvoraussetzungen

Diese Hunde werden am besten drinnen gehalten da sie sehr klein sind und nicht viel Bewegung brauchen.

Sie sind nicht dagegen, nach draußen zu gehen, aber ihr Fell und ihre Haut, die mit Hitze vermischt sind, können zu einer schnellen Austrocknung oder Hitzeerschöpfung führen.

Deshalb mit ihnen drinnen zu spielen ist die beste Option - Deshalb machen sie tolle Wohnungshunde.

Obwohl sie nicht viel Bewegung brauchen, ist es am besten, sie ein oder zwei kurze Spaziergänge pro Tag zu machen, um sicherzustellen, dass sie genug Bewegung bekommen, um die Gewichtszunahme zu stoppen.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 1-2.
  • Insgesamt benötigte Übung pro Tag: 30+ Minuten.

Pflege und Schuppen

Sie sind anfällig für trockene Haut Wenn Sie zu viel gewaschen haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht mehr als einmal im Monat baden.

Das Fell sollte etwa 1 bis 2 Zoll lang sein, aber es ist nichts Falsches daran, es vollständig zu rasieren (falls bevorzugt). Wenn die Haare alle 3-4 Monate geschnitten werden, bleibt das Fell etwa anderthalb Zoll lang.

Ungepflegtes Haar kann gesundheitliche Probleme verursachen. Behalten Sie es also im Auge.

Diese Hunde sind allergikerfreundlich und vergießen nicht viel, so dass sie nicht viele Haare in Ihrem Haus hinterlassen.

Fütterung und Ernährung

Eine maltesische Pudelmischung

Diese Hündchen können eine Mischung aus trocken haben und nasses Essen. Hartes Trockenfutter kann gut für die Zähne sein, aber Nassfutter wird häufig mehr genossen.

Da der Maltipoo-Hund auf nüchternen Magen krank wird, stellen Sie immer sicher, dass ihm Futter zur Verfügung steht. Achten Sie einfach darauf, ihr Gewicht genau zu überwachen.

Für ein 5-8 Pfund Hündchen ist es am besten, eine halbe Tasse Essen pro Tag zu geben. Dies sollte über den ganzen Tag verteilt und nicht pro Mahlzeit gegeben werden. Für jeweils 3 zusätzliche Pfund sollten Sie eine weitere ¼ Tasse hinzufügen. Ein 9-12 Pfund schwerer Hund sollte also täglich eine Tasse Futter bekommen und so weiter.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
1200½-1½

Bekannte gesundheitliche Probleme

  • Das bedrohlichste Gesundheitsproblem dieser Hunde ist die Kardiomyopathie. Dies ist ein vergrößertes Herz, das nicht so passt, wie es sollte. Darüber hinaus können sie viele Probleme haben, die speziell mit der linken Seite des Herzens zusammenhängen.
  • Es gibt viele andere Probleme, die bei diesen Hunden auftreten können, wie Gelenkschmerzen und Verschlechterung des Hüftknochens.
  • Leider können diese Hunde im frühen Erwachsenenalter unter Zittern leiden.
  • Darüber hinaus können Hautprobleme ein Problem sein, wenn sie zu oft gebadet werden.

Wie lange lebt ein maltesischer Pudelmix?

Die durchschnittliche Lebensdauer der maltesischen Pudelmischung beträgt 12 Jahre, die typische Altersspanne liegt jedoch zwischen 10 und 16 Jahren.

Wie viel kostet eine maltesische Pudelmischung?

Es ist zu erwarten, dass dieser Hund zwischen 400 und 2.500 US-Dollar kostet.

Wie man einen maltesischen Pudelmix trainiert

Ein Maltipoo läuft

Das Training einer maltesischen Pudelmischung kann recht einfach sein, da sie den Menschen um sie herum gefallen soll.

Ihr maltesischer Pudel wird sehr intelligent und schnell zu lernen sein.

Grundlegende Befehlsausbildung oder sogar Tricks kann von dieser intelligenten Rasse schnell aufgenommen werden, je nachdem, wie viel Zeit für Trainingseinheiten aufgewendet wird.

Bei konsequentem Training kann es ungefähr 2-3 Monate dauern, bis ein Maltipoo Töpfchen und Haus trainiert hat.

Wie bereits erwähnt, bellen sie möglicherweise, wenn sie das Gefühl haben, nicht beachtet zu werden, oder wenn sie sich langweilen. Dieses Verhalten kann auch von ihnen trainiert werden, aber die Zeit, die sie brauchen, um nicht bellen zu lernen, hängt davon ab, wie streng das Training ist.

Wenn Sie eine maltesische Pudelmischung trainieren, ist der beste Weg, dies zu tun, eine positive Verstärkung. Sie reagieren am besten auf Leckereien und Lob, wenn sie neue Verhaltensweisen lernen oder schlechte Gewohnheiten brechen.

Mentale Stimulation ist ein sehr wichtiger Teil des Trainings dieser Hunde, da sie sehr intelligent sind. Neue Tricks und Gehorsam wären daher ein hilfreicher Anfang.

Da sie gepflegt werden müssen, ist es sehr wichtig, dass sie sich schon in jungen Jahren an Gesicht, Füße, Ohren und Mund gewöhnen, wenn sie berührt werden. Sozialisation ist auch sehr wichtig, um sicherzustellen, dass sie zuversichtlich und bequem sind, bekannte Menschen zu treffen und in die Welt hinauszugehen.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:8-14 Zoll.
Gewicht:5-20lb.
Lebensdauer:10-16 Jahre.
Mantel:Dick, weich oder drahtig, je nach Eltern.
Farbe:Schwarz, Weiß, Schokolade, Grau oder Aprikose.
Schuppen sie:Sehr geringe Mengen.
Temperament:Liebevoll, freundlich, Menschen gefallen.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Liebt es, mit anderen zusammen zu sein und freundlich mit Tieren umzugehen.
Destruktives Verhalten:Schlank bis gar nicht, übermäßiges Bellen, wenn nicht stimuliert.
Soziale Kompetenz:Gut.
Gut mit Kindern:Sehr gut mit Kindern (toller Lehrhund).
Aktivitätsstufen:Niedrig.

Zusammenfassung

Maltesische Pudelmischungen sind sehr bemüht, ihren Leuten zu gefallen. Sie sind liebevolle Begleiter, die beeindrucken wollen und gut erzogen sind.

Für jene die will ein entspanntes HündchenDas Moodle könnte Ihre Eintrittskarte zum Glück sein.

Diese für immer Welpen wollen einfach nur geliebt werden und spielen. Obwohl sie Energieschübe haben, werden sie es immer noch lieben, auf der Couch zu kuscheln.

Diese Hunde können sich leicht an ihre Umgebung anpassen, was bedeutet, dass sie in der kleinsten Wohnung oder einem weiß eingezäunten Haus in den Vororten leben können.

Halten Sie bereits eines dieser Hündchen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...