Informationen, Bilder und Pflegehandbuch für Chorkie-Hunderassen

Der Chorkie ist ein entzückendes kleines Kraftpaket. Sie sind eine Mischung aus einem Yorkshire Terrier und einem Chihuahua.

Diese zierlichen Hündchen, die vor etwa zwanzig Jahren erstmals gezüchtet wurden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dank ihrer überlebensgroßen Persönlichkeit sind sie für viele Besitzer zu einer beliebten Begleiterrasse geworden.



Dieser Hund wird am besten als energisch, verspielt, liebevoll beschrieben, lebhaft und selbstbewusst.



Sie sind nicht die leisesten Hunde und haben keine Angst, ihre Stimmen zu benutzen. Es kann auch schwierig sein, sie zu trainieren, da sie gerne glauben, dass sie verantwortlich sind. Sie gleichen einige dieser Fallstricke mit ihrer absoluten Niedlichkeit und ihrer Bereitschaft aus, bedingungslose Liebe anzubieten.

Denken Sie, der Chorkie ist der Hund für Sie? Lesen Sie unten unseren vollständigen Leitfaden für Haustiereltern…



Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Chorkie?

Chihuahua und Yorkshire Terrier

Der Chorkie ist eine Designer-Hunderasse, die a Kreuzung zwischen einem reinrassigen Yorkshire Terrier und ein reinrassiger Chihuahua. Es gab wahrscheinlich viele versehentliche Zucht dieser Hunde im Laufe der Jahre viele Male, aber es wurde vor etwa zwanzig Jahren zum ersten Mal in den USA populär gemacht.



Dank des glücklichen Dip, der Kreuzungen sind, gibt es für diese Welpen keinen Rassestandard.

Ihr Aussehen und Temperament hängen von ihren Eltern ab. Ob die Chihuahua-Eltern Hirsche oder Apfelköpfe sind, beeinflusst ihr Aussehen. Wir empfehlen, Teetassensorten zu vermeiden, da diese einige haben ernsthafte gesundheitliche Bedenken.

Sie sind eine Spielzeughunderasse, die am meisten zu Hause ist, wenn Sie von Ihnen begeistert sind.



Dieser kleine Hund ist voller Energie und hält Sie auf Trab. Ihre geringe Größe ermöglicht es ihnen, glücklich in Wohnblöcken zu leben, und das Leben in der Stadt ist für sie kein Problem. Ihre Vorliebe für das Bellen macht Sie jedoch bei den Nachbarn möglicherweise nicht besonders beliebt.

Wie viel kostet ein Chorkie?

Ein Chorkie kostet zwischen 400 und 600 US-Dollar.

Chorkie Aussehen

Yorkshire Terrier und ein Chihuahua

Der Chorkie kann jede Mischung von Merkmalen von seinen Eltern erben - dies macht die Vorhersage seines Aussehens äußerst schwierig. Ihr Fell könnte lang und glatt sein wie das des Yorkshire Terrier oder es könnte kurz und kurz sein glatt wie ein typischer Chihuahua.

Sie könnten die klassischen Yorkshire Terrier-Farben Schwarz und Braun haben. Wenn sie nach dem Chihuahua-Elternteil nehmen, ist das Spektrum der Fellfarben viel breiter.

Die gute Nachricht ist, dass beide Elternrassen Hunde mit niedrigem Schuppen sind.

Bei diesem Welpen sind dünne Beine mit einem abgerundeten Schädel üblich. Sie können entweder aufstehende oder herunterfallende Ohren haben. Sie haben die Augen der Yorkshire Terrier, die eher im Schädel sitzen als wie die Chihuahua herausspringen. Bei solch einem bezaubernden Aussehen ist es schwer, diese Jungs nicht zu lieben.

Größe und Gewicht

Der Chorkie hat zwei winzige Eltern, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie auch winzig sind. Wenn sie ausgewachsen sind, sind sie ungefähr 8-10 Pfund. Sie neigen dazu, ungefähr 6 bis 9 Zoll groß zu werden.

Dies macht sie zur perfekten Größe für Apartments, da sie nicht unbedingt einen Garten benötigen. Obwohl sie natürlich nicht um eins die Nase hochdrehen würden.

Farben

Chorkies haben eine Vielzahl von Fellfarben. Wenn sie nach dem nehmen Yorkshire Terrier ElternteilSie sind höchstwahrscheinlich schwarz und braun. Dies ist der klassische Yorkie-Look, den die meisten Menschen kennen.

Während Chihuahua haben viele verschiedene Farben und Muster. Es wäre nicht ungewöhnlich, Weiß, Creme, Kitz, Schokolade oder Gold zu sehen.

Daher kann der Chorkie auch eine große Auswahl an Farben haben. Eine gute Möglichkeit, die möglichen Farben von Welpen zu erraten, besteht darin, die Fellfarben der Eltern zu betrachten.

Mantel

Das Chorkies-Fell kann lang oder kurz, glatt oder glatt, gerade oder wellig sein. Es ist fast unmöglich zu sagen, welche Kombination Ihr Welpe haben könnte. Langhaarige Versionen erfordern tägliches Bürsten und alle zwei Monate Fahrten zu den Pistenfahrzeugen. Kurzhaarige Versionen müssen nur ein paar Mal pro Woche gebürstet werden und müssen nicht so oft gepflegt werden.

Chorkie Temperament

Der Chorkie ist ein kleiner Hund, der aus allen Nähten vor Persönlichkeit platzt. Sie sind super kontaktfreudig und sprudelnd und passen zu einem Besitzer, der eine ähnliche Persönlichkeit hat.

Sowohl die Chihuahua als auch die Yorkie sind selbstbewusste kleine Hunde wer weiß was sie wollen. Mit dieser Eigenschaft macht es viel Spaß, mit ihnen zu spielen, da sie Ihnen genau zeigen, was Sie tun sollen. Es kann sie jedoch in Trainingseinheiten leicht hartnäckig machen.

Das Syndrom des kleinen Hundes ist ein ernstes Problem bei diesen kleinen Jungs. Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie, obwohl sie klein sind, dieselben Verhaltensstandards einhalten sollten wie du vielleicht ein größerer Hund.

Der Yorkshire Terrier in ihnen könnte zu einigen schützenden Verhaltensmerkmalen führen. Dies könnte bekämpft werden, indem ihnen gezeigt wird, dass neue Menschen gut sind. Wenn sie neue Leute kennenlernen, geben Sie ihnen Leckereien und Lob - frühe Sozialisation ist ein Muss!

Sie sind energiereiche Hunde, die einen Runaround lieben. Sie werden einen Großteil ihrer Energie freisetzen, wenn sie nur durch das Haus rasen. Es ist immer noch wichtig, dass Sie sie auf Spaziergängen mitnehmen (mindestens einmal am Tag).

Dank der Wachsamkeit und Loyalität sowohl der Chihuahua als auch der Yorkie ist die Chorkie ein ausgezeichneter Wachhund. Sie werden über alles Seltsame bellen. Leider werden sie auch bellen fast alles andere an. Dies kann ein Problem sein, wenn Sie in der Nähe eines Wohnblocks wohnen.

Einer der Vorteile dieser Welpen ist, dass es ihnen nichts ausmacht, zu viel allein zu sein, besonders wenn sie einen Freund haben. Wenn sie mit vielen Hunden und Menschen in jungen Jahren zusammen sind, entwickeln sie sich zu höflichen und gut erzogenen Erwachsenen.

Sie lieben ihre Familie und sind äußerst liebevoll. Sie sitzen gerne und kuscheln sich stundenlang an dich. Sie sollten gut mit Kindern spielen, aber behalten Sie sie immer im Auge, da sie möglicherweise nervös sind, wenn ein Kind etwas tut, das es nicht mag.

Ist ein Chorkie ein guter Familienhund?

Der Chorkie ist kein guter Hund, wenn Sie kleine Kinder haben. Kinder verstehen oft nicht, wie sie sich mit kleinen Hunden verhalten sollen, und dies kann dazu führen, dass sie verletzt werden und an den Kindern knabbern.

Wie man einen Chorkie trainiert

Yorkshire Terrier und Chihuahua Mix

Der Chorkie ist nicht der am einfachsten zu trainierende Hund. Dies kommt von beiden Elternteilen, die ein bisschen hartnäckig sind. Wenn Hunde hartnäckig sind, ist dies die beste Methode für Training ist eine positive Verstärkung, Konsistenz und Wiederholung.

Positive Verstärkung ist, wenn Sie sie für das richtige Verhalten mit Essen oder Lob behandeln.

Es stellt sicher, dass sie beim Training nicht entmutigt und gelangweilt werden. Beständigkeit und Wiederholung sind wichtig, um die Informationen, die sie gelernt haben, im Kopf zu behalten. Hunde leben von Routine und eine tägliche Trainingseinheit ist Ihre beste Chance, einen gut erzogenen Chorkie zu haben.

Da sie manchmal nicht an Schulungen interessiert sind, ist es wichtig, hochwertige Leckereien zu verwenden. Sei aber nicht zu glücklich! Überfütterung mit Leckereien führt bei kleinen Hunden zu Fettleibigkeit.

Kistentraining ist eine gute Idee für diese Jungs. Dies sollte helfen, sie ruhig zu halten und sich sicher zu fühlen. Es kann auch beim Toilettentraining helfen. Sie haben manchmal Probleme damit und wieder ist Routine extrem wichtig. Wenn Sie Ihren Welpen jeden Tag zu ähnlichen Zeiten herausnehmen, können Sie ihn einbrechen.

Sozialisation ist immer wichtig und ein Chorkie ist nicht anders. Sie sollten ihnen erlauben, alle Arten von Menschen zu treffen, aber achten Sie darauf, sie bei kleinen Kindern im Auge zu behalten. Sie lieben andere Hunde und machen es gut in mehreren Hundeheimen. Spielkameraden helfen, sie ruhig und unterhalten zu halten.

Sich um einen Chorkie kümmern

Der Chorkie ist eine pflegeleichte Rasse und passt daher in viele verschiedene Lebensstile.

Sie sind glücklich in einer Wohnung und haben nichts dagegen, allein zu sein. Sie brauchen nur etwa 30 Minuten Bewegung pro Tag. Wenn sie lange Haare haben, ist die Pflege etwas anspruchsvoller, aber es lohnt sich.

Die Nägel müssen alle paar Monate abgeschnitten werden, da es für sie schwierig ist, sie abzunutzen. Floh und Entwurmung sollten immer pünktlich durchgeführt werden.

Sie sollten ihre Zähne schon in jungen Jahren mit einer Hundezahnbürste putzen und ihre Ohren reinigen. Sie sind anfällig für Ohrenentzündungen aufgrund der langen Haare um ihre Ohren.

Chorkie

Übungsvoraussetzungen

Der Chorkie ist ein energischer Hund, aber dank seiner Größe verbraucht er den größten Teil seiner Energie, wenn er nur in Ihrem Haus herumläuft. Sie gehen immer noch gerne spazieren, sollten aber jeden Tag nur etwa 30 Minuten unterwegs sein.

Mit einem kleinen Hund ist es leicht, über sie hinwegzugehen. Sie brauchen nicht so viel Bewegung wie ein größerer Hund würde. Es ist immer noch wichtig, dass Sie sie herausnehmen.

Kleine Hunde sind anfällig für Fettleibigkeit, da sie leicht überfüttert werden können. Diese tägliche Übung hilft Ihnen und ihnen, gesund zu bleiben.

Wir empfehlen, diese Hunde an der Leine zu halten, da sie möglicherweise Probleme mit dem Rückruf haben, es sei denn, Sie befinden sich in einem sicheren, geschlossenen Raum. Sie spielen gerne mit anderen Hunden, aber seien Sie vorsichtig mit größeren Hunden, da sie leicht verletzt werden können.

Pflege und Schuppen

Die Anforderungen an die Pflege dieses Hundes hängen von der Art des Pelzes ab, das er erbt. Bei kurzhaarigen Sorten sollten sie ein- oder zweimal pro Woche gebürstet und mindestens zweimal im Jahr zu den Pistenfahrzeugen gebracht werden.

Langhaarige Sorten erfordern etwas mehr Pflege. Sie müssen jeden Tag gebürstet werden, um sicherzustellen, dass sie nicht verfilzt werden. Das Bürsten Ihres Hundes ist ein wirklich tolle Bindungszeit für dich und sie. Sie müssen auch alle zwei Monate gepflegt werden, damit ihr Mantel abgeschnitten wird.

Fütterung und Ernährung

Es ist leicht, kleine Hunde zu überfüttern, daher ist es wichtig, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, was sie sind Notwendigkeit einer ausgewogenen Ernährung. Als Welpe benötigen sie täglich etwa 3 bis 4 Mahlzeiten mit hochwertigem Welpenfutter. Normalerweise ist es die beste Option, sie auf dem gleichen Futter zu halten, das der Züchter verwendet hat, da dies die Wahrscheinlichkeit verringert, dass sich ihr Magen aufregt.

Wenn sie älter werden, sollten Sie sie auf 2 Mahlzeiten pro Tag verschieben.

Sie sollten ungefähr 40 Kalorien pro Pfund Körpergewicht verbrauchen. Für einen erwachsenen Chorkie bedeutet dies zwischen 200 und 300 Kalorien pro Tag. Das meiste davon sollte Protein und Fette sein, wobei Kohlenhydrate den niedrigsten Prozentsatz ihrer Nahrung ausmachen.

Es ist gut, gesunde Leckereien in die Ernährung Ihres Hundes aufzunehmen, aber stellen Sie sicher, dass Sie diese von der täglichen Kalorienaufnahme abnehmen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie sie nicht überfüttern.

Wie lange lebt ein Chorkie?

Es wird erwartet, dass ein Chorkie etwa 10 bis 15 Jahre lebt.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:6-9 Zoll
Gewicht:8-10 lb.
Lebensdauer:10 bis 15 Jahre
Mantel:Kurz oder lang. Glatt oder glatt / gerade oder wellig
Farbe:Schwarz und Bräune, wenn sie nach Yorkie Eltern nehmen, aber wenn sie nach den Chihuahua nehmen, wird eine größere Reichweite sein
Schuppen sie:Geringes Verschütten
Temperament:Selbstbewusst, energisch, verspielt, liebevoll, wachsam und lebhaft
Intelligenz:Intelligenter Hund, aber manchmal stur
Sozialisation:Genießt die Sozialisation mit Menschen und besonders mit anderen Hunden
Destruktives Verhalten:Sehr wahrscheinlich zu bellen
Soziale Kompetenz:Großartig mit Menschen, die schon in jungen Jahren sozialisiert wurden
Gut mit Kindern:Nicht gut mit kleinen Kindern
Aktivitätsstufen:Geringe Aktivität

Zusammenfassung

Der Chorkie ist ein aufgeschlossener, selbstbewusster kleiner Hund mit viel Liebe zum Geben.

Sie eignen sich am besten für ein Zuhause ohne Kinder, das mit ihrer Ausbildung vereinbar ist. Sie brauchen nicht viel Bewegung, erfordern aber möglicherweise etwas Aufmerksamkeit, wenn es um die Pflege geht.

Diese Hunde arbeiten und genießen Sie Hunde Begleiter. Sie neigen dazu, alles zu bellen, und Sie sollten versuchen, dies so jung wie möglich aus ihnen herauszuholen.

Wenn Sie sich in diese Rasse verliebt haben, sollten Sie unbedingt nachforschen, um einen qualitativ hochwertigen Züchter zu finden. Wir sind sicher, dass dieser kleine Hund eine wunderbare Bereicherung für Ihre Familie sein wird.

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie Fragen zu diesem schönen Hündchen haben ...