Wie viel kostet ein Pommerscher? Der ultimative Einkaufsführer

Der Pommersche ist eine wunderschöne Rasse, die die Herzen von Tausenden von Menschen erobert hat. Ihr flauschiger Körper und ihr schickes Gesicht werden jedem Freude bereiten.

Es ist ein verspielter, temperamentvoller Welpe, der mehr Persönlichkeit hat als ein Hund, der dreimal so groß ist wie er. Sie sind intelligent und ihren Besitzern ergeben.



Sie sind auch eine Luxusrasse. Dieser atemberaubende Mantel erfordert einiges an zärtlicher, liebevoller Pflege! Wenn Sie an ihnen interessiert sind, sich aber leicht fühlen entmutigt durch den möglichen PreisSie sind am richtigen Ort!



Wir werden Sie durch alle Phasen des Kaufs und der Pflege Ihres Pommerschen führen und Sie über die damit verbundenen Kosten informieren.

Inhalt und Schnellnavigation



Wie viel kostet ein Pommerscher?

Pommerscher Welpe

Pommerscher Welpenpreis

Der Preis eines pommerschen Welpen wird hauptsächlich von seiner Abstammung beeinflusst.

Ein Stammbaum ist die Linie des Hundes und beweist, dass es sich um einen reinrassigen Pom handelt. Je überlegener der Stammbaum, desto teurer der Welpe. Hunde, die von Eltern in Showqualität stammen, sind am teuersten.



Der Durchschnittspreis für einen Pommerschen liegt zwischen 500 und 1.500 US-Dollar.

Dafür bekommen Sie einen Welpen von einem guten Züchter mit American Kennel Club Registrierung. Sie werden keinen Welpen in Showqualität bekommen, aber das spielt keine Rolle, da die meisten Leute nicht daran interessiert sind, sie zu zeigen.

Sie kaufen einen Welpen von guter Qualität mit den richtigen Papieren und Gesundheitschecks.



Teetassensorten kosten aufgrund der mit der Zucht verbundenen Gesundheitsrisiken noch mehr.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Pommerschen zu zeigen, sollten Sie bereit sein, viel mehr zu zahlen. Sie werden zwischen 3.000 und 10.000 US-Dollar suchen. Dies ist für einen Welpen mit einem extrem guten Stammbaum, Show-Gewinner-Eltern und einem Züchter, der unglaublich erfahren ist.

Pommerscher Hundepreis

Wenn Sie nicht an einem Welpen interessiert sind, besteht immer die Möglichkeit, einen älteren Pom zu kaufen oder zu adoptieren.

Welpen sind zeitaufwändig und teuer. Sie erfordern eine Menge Aufmerksamkeit sowie medizinische Versorgung und Training. Ein erwachsener Hund ist oft viel autarker und sollte bereits eine Grundausbildung haben.

Ein erwachsener Pommerscher wird fast jedes Mal billiger sein als ein Welpe.

Sie befinden sich aus vielen Gründen in Notunterkünften. Adoptionsgebühren sind viel billiger als der Kauf eines Hundes (Gebühren liegen normalerweise zwischen 50 und 250 US-Dollar). Auch das Tierheim wird in Kastration, Impfungen und Gesundheitschecks für den Hund investieren. Sie können Ihnen ehrlich über ihre Persönlichkeit erzählen und ob der Hund zu Ihrem Lebensstil passt.

Die einzige Ausnahme von der Regel „Ältere Hunde sind billiger“ ist der Kauf eines Ausstellungshundes. Ein preisgekrönter Showhund für Erwachsene wird super teuer.

Pomeranian Service Dog Preis

Sie mögen denken, dass es ziemlich ungewöhnlich ist, dass Poms als Diensthunde verwendet werden, aber es gibt einige Situationen Sie sind gut geeignet für. Sie wurden als medizinische Alarmhunde für Menschen mit Diabetes, Asthma und Herzerkrankungen eingesetzt.

Sie wurden auch als Diensthunde für Gehörlose eingesetzt. Ihre scharfe, hohe Rinde kann von vielen Menschen mit Hörproblemen gehört werden. Diese Rinde wird verwendet, um den Besitzer auf jemanden an der Tür oder in anderen Situationen aufmerksam zu machen. Pommern waren als Therapiehunde verwendet auch.

Die Ausbildung eines Begleithundes ist keine leichte Aufgabe - Sie benötigen professionelle Unterstützung, die nicht billig ist. Sie sollten damit rechnen, dass sie über 10.000 US-Dollar kosten.

Faktoren, die die Kosten eines Pommerschen beeinflussen

Wie viel kostet ein Pommerscher?

Bei der Auswahl Ihres Pommerschen müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Einige dieser Faktoren wirken sich erheblich auf den Preis Ihres Welpen aus.

Alter

Wir haben oben über den Unterschied zwischen dem Kauf eines Welpen und eines Erwachsenen gesprochen, aber Sie können sogar einen Unterschied feststellen, je nachdem, wie viele Wochen ein Welpe alt ist.

Die teuerste Zeit für den Kauf eines Welpen ist, wenn er zwischen 8 und 12 Wochen alt ist. Dies ist, wenn ihr Preis am höchsten sein wird.

Wenn die Welpen älter werden, beginnt der Züchter, seinen Preis zu senken. Sobald sie ein Jahr alt sind, werden Sie eine signifikante Verringerung sehen.

Fellfarbe

Bei den Pommerschen sehen alle Fellfarben fantastisch aus.

Es ist schwer, damit nicht toll auszusehen atemberaubende Fluffball-Erscheinung.

In der Welt der Schauhunde gibt es jedoch eine Vorliebe für Volltonfarben. Dies führt häufig dazu, dass Hunde mit festen Fellfarben teurer sind als Hunde mit mehrfarbigen Mänteln oder „Schönheitsfehlern“.

Geschlecht

Diese Hunde habe kleine Würfe - Normalerweise werden nur ein bis drei Welpen geboren. Normalerweise gibt es auch mehr männliche als weibliche Welpen. Weibliche pommersche Welpen werden von Züchtern als Schauhunde bevorzugt und bleiben daher in der Regel erhalten, wenn der Züchter auch ihre Hunde zeigt.

Frauen werden seltener als Haustiere zum Verkauf angeboten. Wenn Züchter ihre weiblichen Welpen verkaufen, erhöhen sie manchmal ihren Preis.

Pflegekosten für einen Pommerschen

Abstammung und Blutlinien

Je besser der Stammbaum der Welpen ist, desto teurer werden sie.

Wenn sie Eltern und Großeltern haben, die Preise gewonnen haben und in der Lage sind, ihre Linien über viele Generationen hinweg zurückzuverfolgen, Du wirst viel für diesen Welpen bezahlen. Wenn Sie nicht an der Abstammung interessiert sind, gehen Sie für einen Hund ohne alle Papiere.

Solange Sie sich mit dem Züchter befassen, sind Sie sicher einen schönen Welpen kaufen.

Ort

Verschiedene Staaten haben unterschiedliche Vorschriften, wenn es darum geht, ein Hundezüchter zu sein.

Diese Vorschriften können die Zucht von Welpen verteuern, sodass diese höheren Gebühren beim Kauf eines Welpen an Sie weitergegeben werden.

Es lohnt sich, die staatlichen Züchtergebühren an Ihrem Standort zu überprüfen. Wenn Sie reisen, um Ihr Hündchen abzuholen, sparen Sie möglicherweise Geld. Sie sollten auch den Treibstoffpreis oder Flugtickets berücksichtigen, wenn Sie eine beträchtliche Strecke zurücklegen, um Ihren Welpen abzuholen.

Die andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist die Jahreszeit. Pommersche sind in den Herbst- und Wintermonaten nur um Weihnachten so beliebt. Wenn Sie einen Welpen außerhalb dieser Zeiten mit hoher Nachfrage kaufen, sparen Sie etwas Geld.

Zertifizierung und Garantien

Sobald Sie festgelegt haben, was Sie mit Ihrem Pommerschen tun möchten, wissen Sie, ob Zertifizierungspapiere das Geld wert sind. Wenn Sie Ihren Hund zeigen möchten, sollten Sie immer zu einem Züchter mit den richtigen Zertifizierungen gehen.

Wenn es nicht dein Ding ist, Hunde zu zeigen, ist es nicht so wichtig.

Die Zertifizierung zeigt, dass der Züchter einen bestimmten Standard eingehalten hat, der in Bezug auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes hervorragend ist. Viele Züchter ohne Zertifizierung bieten ihren Welpen immer noch hervorragende Pflege.

Sie müssen nur Ihre Hausaufgaben machen, um sicherzustellen, dass sie wirklich ein guter Züchter sind.

Langfristige Betriebskosten

Pommern

Einen Hund zu besitzen ist keine einmalige finanzielle Verpflichtung. Es wird einen bestimmten Betrag geben, den Sie jeden Monat und jedes Jahr als Wartung für Ihren Pom auszahlen müssen. Dies beinhaltet Versicherungen, Essen, Pflege und Tierarztuntersuchungen.

Es gibt auch einige einmalige Einkäufe, die getätigt werden müssen. Diese werden wahrscheinlich trainieren, wenn sie ein Welpe sind, und verschiedene Gegenstände wie Halsbänder und Leinen.

Ausbildung

Wenn Sie eine Zuhause sollte das Training sofort beginnen. Diese Hunde sind definitiv anfällig für ein bisschen kleines Hundesyndrom.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie sie genauso behandeln wie einen größeren Hund, da sie sonst möglicherweise schlechte Gewohnheiten annehmen. Wenn Sie ein selbstbewusster Hundetrainer mit Vorkenntnissen sind, fühlen Sie sich möglicherweise in der Lage, das Training ohne Hilfe in Angriff zu nehmen.

Gruppentraining oder individuelles Training sind für die meisten Menschen wahrscheinlich die beste Wahl. Gruppensitzungen kosten zwischen 5 und 20 US-Dollar und Einzelsitzungen zwischen 20 und 150 US-Dollar. Sie können Ihren Welpen auch in eine Kindertagesstätte schicken, dies ist jedoch eine teure Option.

Pflege

Das schöner Mantel Sie müssen gepflegt werden, wenn Sie möchten, dass sie gut aussehen. Sie sollten Ihren Pommerschen alle zwei Monate zu einem professionellen Pistenfahrzeug bringen. Diese Sitzungen kosten jeweils zwischen 30 und 90 US-Dollar.

Ihr Welpe wird in der Regel gewaschen, geschnitten und geföhnt. Sie werden zu dir zurückkehren und großartig riechen und wunderschön aussehen. Nagelschneiden und Zahnreinigung sind extra.

Gesundheits- und Veterinärrechnungen

Sie sind im Allgemeinen ein ziemlich gesunder kleiner Hund, solange sie sich gut ernähren und gut trainieren. Jährliche Tierarztuntersuchungen werden wichtig sein, um sicherzustellen, dass alles, was mit ihnen schief geht, frühzeitig erkannt und verwaltet wird. Diese Untersuchungen kosten zwischen 20 und 75 US-Dollar.

  1. Sein kleine RassehundeEs gibt bestimmte Bedingungen, unter denen Ihr Pom leiden kann. Eine dieser Bedingungen ist die Patellaluxation. Die Reparatur liegt zwischen 1.500 und 3.000 US-Dollar.
  2. Sie sind durch einige Herzerkrankungen gefährdet, einschließlich Patent Ductus Arteriosus. Dies kann später im Leben zu Herzversagen führen. Die Operation für diesen Zustand wird zwischen 2.500 und 5.000 US-Dollar liegen.

Pommern sind auch anfällig für Zahnprobleme aufgrund ihre kleinen Maulkörbe. Dies kann auch zu einem Zusammenbruch der Luftröhre führen.

Versicherung

Sie könnten sich ein wenig entmutigt fühlen über die Gesundheitskosten, die wir gerade besprochen haben, und das wird absolut erwartet. Der beste Weg, um diese hohen Kosten zu bekämpfen und Überraschungen zu decken, ist eine Haustierversicherung. Für einen Pommerschen sollten Sie damit rechnen, zwischen 30 und 70 US-Dollar pro Monat für eine gute Deckung zu zahlen.

Essen und Leckereien

Glücklicherweise ist dies ein Bereich, in dem sie definitiv eine Budget-Rasse sind. Dies sind extrem kleine Hunde, die nur zwischen 4 und 8 Pfund wiegen. Sie brauchen nur um eine Tasse von trockenem Knabberzeug ein Tag. Ein kleines Hundeknabberzeug von guter Qualität ist am besten für Pommersche geeignet, da es bei Zahnproblemen helfen sollte.

Eine 30-Pfund-Tüte Hundefutter sollte fast 3 Monate halten und nur etwa 55 US-Dollar kosten.

Verschiedenes

Die Eigentümer sollten alles, was sie möchten oder sich leisten können, für die „lustigen“ Dinge ausgeben.

Halsbänder, Leinen, Geschirre, Erkennungsmarken, Spielzeug, Betten, Bettzeug, Kisten und Futter- / Wasserschalen werden in der Regel gekauft, wenn Sie Ihren Welpen zum ersten Mal nach Hause bringen.

Einige dieser Gegenstände müssen ersetzt werden, z. B. größere Halsbänder oder Gurte, wenn Ihr Welpe wächst. Sie werden Ihren Welpen wahrscheinlich sein ganzes Leben lang mit zusätzlichen Spielsachen verwöhnen wollen. Wie viel Sie für diese Artikel ausgeben, ist eine persönliche Entscheidung.

Zusammenfassung

Der Pommersche ist ein wunderschöner kleiner Hund das macht einen wunderbaren Begleiter. Sie sind temperamentvoll, verspielt und lieben es, Zeit mit Ihnen zu verbringen.

Diese kleinen Hunde haben zwar den richtigen Preis, aber es gibt viele Möglichkeiten, den Preis zu senken, z. B. im Winter zu kaufen oder einen mehrfarbigen Welpen zu kaufen.

Sie möchten, dass Ihr Hündchen das bestmögliche Leben hat. Bevor Sie sich zum Kauf eines Hundes verpflichten, sollten Sie alle Kosten, die mit dem Besitz eines dieser Hunde verbunden sind, ernsthaft in Betracht ziehen.

Wenn Sie sich für einen Kauf entscheiden, werden Sie nicht enttäuscht sein. Sie sind genauso wunderbar, wie Sie gehört haben.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, ob Sie sich für einen Pom entschieden haben…