Puggle: Ist dieser schelmische Hund das Richtige für dich?

Der Puggle ist eine Kreuzung zwischen einem Beagle und ein Mops.

Sie haben die Schlappohren und die verspielte Persönlichkeit eines Beagle, aber ein Mops lustiges faltiges Gesicht und liebevolle Natur.



Dieses Hündchen verwandelt sich schnell in eines der beliebtesten Hybridhunde in den USA.



Es braucht nicht viel, um sie glücklich und gesund zu halten.

Bist du bereit, dein Herz für einen dieser wütenden kleinen Freunde zu öffnen? Lesen Sie weiter, um mehr über diese besonderen kleinen Jungs zu erfahren…



Puggle Welpen

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Puggle? (Überblick)

Puggle Ein Mops Beagle Mix Puggle Welpen Machen Sie einen Spaziergang Mops Beagle Mix

Ein Puggle kommt von der Kreuzung eines Beagle mit einem Mops.



Ohne offizielle Anerkennung der Rasse, Sie werden einfach als Mischlinge eingestuft.

Diese Hunde wurden speziell für ihr Aussehen gezüchtet und für die Kameradschaft. Sie sind freundlich, verspielt und machen den perfekten Schoßhund. Es kann jedoch schwierig sein, sie zu trainieren.

Ein Puggle, der mehr Beagle ist, wird aktiv, aber hartnäckig sein. Einer, der mehr Mops ist, wird sich nach Aufmerksamkeit sehnen und kuscheln, kann aber herrisch sein.



Sie sind pflegeleicht und brauchen nicht viel über die Grundbedürfnisse der meisten Hunde hinaus. Training ist der schwierigste Teil der Puggle-Pflege.

  • Überblick: Hybrid (Mops / Beagle).
  • Zweck: Gesellschaft.
  • Gewicht: 15-30 Pfund.
  • Größe: 8-15 Zoll.
  • Temperament: Freundlich, verspielt und liebevoll.

Mops Beagle Mix Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Idealer Begleiter und Familienhund.
  • Passt in fast jedes Zuhause.
  • Ideal für Familien mit Kindern.
  • Pflegeleicht.
  • Gut für Erstbesitzer.

Nachteile:

  • Kann schwierig zu trainieren sein.
  • Anfällig für genetische Probleme.
  • Beagles bekannt für unvorhersehbare Temperamente.

Puggle Aussehen

Mops Beagle Mix

Da diese Rasse keinen offiziellen Standard hat, kann das Aussehen Ihres Welpen sehr unterschiedlich sein.

Sie können jedoch erwarten, dass ihr Körper sein wird kurz und stämmig mit langen Beinen.

Ihr Gesicht ist runzlig und hängt leicht um die Augen und die Schnauze. Die Augen sind immer dunkel und sollten ausdrucksstark und neugierig sein. Pug Beagle Mixes haben einen weißen Bauch und schwarze Markierungen um Nase, Schnauze und Augen.

Der Schwanz sollte sich nach oben kräuseln, mit etwas längerem Fell als am Rest des Körpers.

Größe und Gewicht

Die Rasse ist in der Regel bis zu 15 Zoll groß, jedoch können Toy Puggles oder solche mit mehr Mops-ähnlichen Körpern nur 8-12 Zoll hoch sein.

Sie können erwarten, dass Männer zwischen 20 und 30 Pfund wiegen und Frauen zwischen 15 und 20 Pfund wiegen.

Farben

Die Farbe deines Puggles hängt von den Farben seiner Eltern ab.

Sie können eine beliebige Kombination aus Bräune, Rotbraun, Schwarz und Weiß sein.

Beagle Puggles sind dunkler gefärbt und haben mehr schwarze Markierungen, während diejenigen mit mehr Mops heller sind. Ihre Brust und Bäuche sind immer weiß oder creme.

Mantel

Das Fell ist ein kurzes Doppelhaar, das zusätzlichen Schutz vor Kälte bietet.

Außenmäntel sind kurzes, feines Fell, während der Innenmantel Wolle oder Daunen ähnelt.

Ihr Fell erscheint faltig um Gesicht und Beine. Sie müssen es nicht kürzen, da es auf natürliche Weise wächst und abfällt.

6 Wissenswertes über den Beagle Pug Mix

  1. Der in Amerika geborene und aufgewachsene Puggle lässt sich auf den Bundesstaat Wisconsin zurückführen.
  2. Sie kann ziemlich laut schnarchen wenn alle in einen tiefen Schlaf gehüllt sind.
  3. Die Rasse entstand in den 1980er Jahren und hat in den frühen 2000er Jahren einen Anstieg der Popularität erfahren.
  4. Sie sind einer der beliebtesten Hybridhunde in den USA.
  5. Andere Spitznamen sind Buggle oder Peagle.
  6. Sie können ein mächtiges Heulen ausstoßen und sogar den Mond bellen.

Puggle Persönlichkeit und Temperament

Ein Mops Beagle Mix

Der Kampf ist der perfekte Mischung aus einem verspielten Hund und ein liebenswertes Schoßhaustier. Sie lieben es, gestreichelt und gekuschelt zu werden und möchten nicht ignoriert werden.

Diese äußerst geselligen kleinen Jungs lieben es einfach, Zeit mit ihren besten Freunden zu verbringen. Ihre welpenhafte Verspieltheit reicht bis weit in die Erwachsenenjahre.

Sie sind echte Menschenliebhaber und sie sind bestrebt, miteinander auszukommen. Diese freundlichen Gesichter passen zu jeder Familie, die sie mit Liebe und Aufmerksamkeit überschüttet.

Wenn Sie nach einem Hofhund suchen, ist dies nicht der richtige Hund für Sie - sie bevorzugen den Komfort von zu Hause.

  • Ihre Liebe zu Spielen und Aktivitäten ist a Kredit an ihre Beagle-Seite. Diejenigen mit Beagle-Tendenzen können sehr aktiv und wild sein. Dies gibt ihnen auch ihr hoher JagdinstinktSeien Sie also vorsichtig mit Katzen und kleineren Hunden.
  • Diejenigen mit Mops-Tendenzen werden mehr Zeit zum Kuscheln als zum Spielen verbringen wollen. Sie werden sich glücklich neben Ihrem Kissen oder auf Ihrem Schoß zusammenrollen.

Unerwünschtes Bellen ist eines der häufigsten Verhaltensprobleme für die Rasse. Ohne das richtige Training bellen sie alles und jeden an.

Sie bellen und heulen nach Aufmerksamkeit, wenn sie allein gelassen oder in einem anderen Raum eingesperrt werden.

Wenn ihnen etwas unbekannt ist, werden sie Ihnen alles darüber erzählen wollen. Es erfordert viel Geduld, ihnen beizubringen, wann sie bellen sollten und wann nicht.

Ist der Puggle ein guter Familienhund?

Der Puggle wurde speziell gezüchtet, um einer der besten Familienhunde zu sein.

Sie möchten jeden in Ihrem Haushalt kennenlernen und eine ausgezeichnete Wahl für den ersten Welpen eines Kindes treffen.

Sich um einen Kampf kümmern

Puggle

Diese Rasse ist extrem pflegeleicht und daher ideal für Anfänger.

Kinder jeden Alters können lernen, sich um einen zu kümmern, und Besitzer aller Schwierigkeitsgrade werden feststellen, dass sie recht einfach zu handhaben sind.

Ihre Anforderungen an Ernährung, Hygiene und Pflege sind nicht allzu komplex. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Übungsvoraussetzungen

Puggles haben ein moderates Aktivitätsniveau.

Gehen Sie mindestens zweimal am Tag jeweils 15 Minuten lang. Ein kurzes Toben durch ihren Lieblingspark oder ein Spaziergang durch den Hof reichen aus. Wenn sie einen Vogel oder ein Eichhörnchen entdecken, ihr Jagdinstinkt kann eintreten. Aus diesem Grund Sie sollten nur an der Leine geführt werden.

Wie die meisten anderen Hunde genießen Pug Beagle-Mischungen Spiele zum Holen und Fangen.

Verfolgungsjagden oder Verstecken mit Spielzeug stimulieren ihre Intelligenz und ihren Jagdinstinkt.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 2.
  • Gesamtaufwand pro Tag: 30 Minuten.

Pflege und Schuppen

Wie die meisten doppelt beschichteten Hunde vergießen diese Typen.

Ihr Hund wird im Frühling und Herbst häufiger vergießen, wenn die Sommer- und Wintermäntel wachsen.

Eine wöchentliche Bürste mit einem Currykamm reicht außerhalb der Saison. Während der Schuppensaison müssen Sie sie mindestens dreimal pro Woche bürsten.

Wenn Ihre Hunde im Hof ​​gegraben haben, überprüfen Sie ihre Gesichtsfalten auf eingeschlossenen Schmutz. Dies kann zu einer Infektion führen, wenn diese nicht bereinigt wird.

Ihre Nägel sollten jeden Monat geschnitten und ihre Zähne regelmäßig geputzt werden. Zahnbehandlungen und Futtermittel können einem Hund helfen, der die Zahnbürste nicht sehr mag.

Machen Sie einen Spaziergang

Fütterung und Ernährung

Diese kleinen Hunde benötigen nur 2 Mahlzeiten mit hochwertigen Knabbereien pro Tag.

Stellen Sie beim Kauf von Lebensmitteln im Supermarkt sicher, dass als Erstes Rohstoffe aufgeführt sind.

Sie brauchen kein Nassfutter, können aber in Maßen rohes Fleisch erhalten. Ihr Essen sollte eine Mischung aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten enthalten, die es ihnen ermöglicht, ein bisschen von allem zu bekommen. Beobachten Sie die Kohlenhydrataufnahme als kleine Rassen genau brauchen weniger Kohlenhydrate als andere.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
6001.5

Bekannte gesundheitliche Probleme

  • Puggles wurden für das flache Gesicht der Pugs gezüchtet kann brachyzephal werden. Dies bedeutet, dass ihre verkürzten Atemwege schwere Atembeschwerden verursachen können.
  • Hüftdysplasie ist ein häufiges Problem, das viele kleinere Hunderassen betrifft. Diese schmerzhafte Gelenkdeformität beeinträchtigt die Beweglichkeit und kann zu Arthritis führen.
  • Hypothyreose ist ein Hormonmangel von der Beagles Seite geerbt. Dieser Zustand senkt ihren Stoffwechsel und erhöht die Möglichkeit von Fettleibigkeit.

Wie lange lebt ein Puggle?

Wenn Sie sie glücklich und gesund halten, können Sie erwarten, dass Ihr Puggle 12-15 Jahre lebt.

Wie viel kostet ein Puggle?

Die durchschnittlichen Kosten eines Puggle betragen ca. 500 US-Dollar.

Wie man einen Puggle trainiert

Bevor Sie Ihren Puggle trainieren, ist es wichtig zu wissen, dass diese Rasse hartnäckig sein kann und versucht, Sie zu überlisten - das macht es ziemlich schwierig, sie zu trainieren.

Egal wie frustrierend das Training sein kann, Geduld und positive Verstärkung sind immer der Schlüssel.

Ihr Hund ist klug genug, um Ihre Einstellung zu erfassen und wird wissen, ob Sie mit ihnen verärgert sind. Erhebe niemals deine Stimme, oder bestrafen Sie Ihren Welpen körperlich während dem Training. Es ist auch keine gute Idee, sie für eine Auszeit in einem Raum einzusperren.

Stattdessen loben und belohnen Sie gutes Benehmen. Belohnen Sie sie mit Kuscheln und Lieblingsspielen viel mehr, als Sie sie mit Leckereien belohnen.

Gehen Sie beim Training nicht über Bord und ergänzen Sie dies mit 10-15 Minuten Ausfallzeit und regelmäßigem Spielen.

Das Sozialisations- und Gehorsamstraining sollte mit etwa 2-3 Monaten beginnen.

Gehorsam ist der schwierigste Aspekt bei der Ausbildung dieser Rasse. Ein Holspiel ist eine großartige Möglichkeit, den Jagdinstinkt Ihrer Welpen zu stimulieren und ihm gleichzeitig beizubringen, wie man Anweisungen befolgt.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:10-15 Zoll.
Gewicht:15-30lb.
Lebensdauer:12-15 Jahre /
Mantel:Kurzer Doppelmantel.
Farbe:Hellbraun, braun, weiß und schwarz.
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Gesellig, verspielt, liebevoll und stur.
Intelligenz:Sehr aufmerksam und intelligent.
Sozialisation:Freundlich und gesellig mit Menschen.
Destruktives Verhalten:Ja, wenn sie alleine gelassen werden, können sie heulen und kauen.
Soziale Kompetenz:Kommt mit allen klar.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Mäßig.

Zusammenfassung

Der Puggle ist ideal für fast jeden, der ein neues pelziges Familienmitglied sucht. Ob Sie alleine oder mit einer großen Familie leben, diese lustigen kleinen Freunde haben viel zu bieten.

Wenn Sie Ihren ersten Hund adoptieren oder einen Welpen suchen, ist ein Puggle möglicherweise der perfekte Start.

Sie sind freundlich, lustig und immer zum kuscheln bereit oder ein schönes langes Nickerchen auf Ihrem Schoß.

Dieses Hündchen ist pflegeleicht und leicht zu befriedigen. Erwägen Sie, Ihr Zuhause und Ihr Herz für dieses faltige kleine Gesicht zu öffnen.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen im Kommentarbereich unten haben ...