Schwarzer Mops: Der komplette Pflegeanleitung

Möpse sind seit Jahrhunderten unsere Begleiter. Wir können einfach nicht genug von ihren entzückenden, faltigen Gesichtern und charmanten Persönlichkeiten bekommen.

Sie sind kleine Hunde mit großen Persönlichkeiten. Sie wollen immer im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, werden aber sehr leicht einsam.



Diese sehr beliebte Rasse eignet sich hervorragend für jede Art von Besitzer - Möpse werden jeden und jeden lieben!



Während sie in vielen verschiedenen Farben kommen, ist der schwarze Mops bezaubernd. Sie haben glänzende Mäntel und einen klobigen Körper.

Möchten Sie mehr über diese charmante und verspielte Rasse erfahren? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was diese kleinen Hunde so bezaubernd macht!



Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein schwarzer Mops? (Überblick)

Ein schwarzer Mops

Möpse stammen aus China und können sein 2000 Jahre zurückverfolgt an wohlhabende Familien als Haustier.



Sie wurden an europäischen Gerichten immer beliebter, hauptsächlich im 16. und 17. Jahrhundert mit den Reichen in Verbindung gebracht. Erst im 19. Jahrhundert kamen sie hier in den USA an. Der American Kennel Club erkannte die Rasse 1885 als Teil der Spielzeuggruppe an.

Der schwarze Mops ist seltener als andere Farben. Diese Farbe wurde ursprünglich als Geburtsfehler angesehen und war unerwünscht; Königin Victoria veränderte jedoch das Spiel, da sie viele schwarze Möpse besaß, was sie beliebt und modisch machte!

Möpse haben einen charakteristischen Look. Sie haben kleine, kurze Beine und einen tonnenförmigen Körper. Sie haben einen gekräuselten Schwanz, der auf den Rücken fällt.



Ihr berühmtestes Merkmal ist ihr kurzes, faltiges, flaches Gesicht und ihr runder Kopf.

Sie sollten erwarten, dass sie große Augen und kleine Ohren haben, die gefaltet sind und entweder rosafarben oder knopfförmig sein können.



Größe und Gewicht

Der Mops ist ein kleiner Hund.

Ein ausgewachsener männlicher Mops wird ungefähr 11 Zoll groß und 15 Pfund erreichen. In der Erwägung, dass weibliche Möpse etwas kleiner sind als männliche; ausgewachsene Frauen erreichen etwa 10 Zoll und 14 Pfund.



Mantel

Wie der Name schon sagt, sind diese entzückenden Möpse alle schwarz - ihre Mäntel leuchten wunderschön tiefschwarz.

Möpse haben doppelte Mäntel, was bedeutet, dass sie eine glatte und kurze obere Fellschicht haben.



Sie verlieren mehr als Sie denken, lose, feine Haare fallen regelmäßig aus und sie werden im Sommer stark abfallen.

Black Mops Persönlichkeit und Temperament

Ein Schwarz-Weiß-Mops

Möpse sind charmant und liebevoll - sie verstehen sich mit allen, die sie treffen.

Diese Hunde wollen immer im Mittelpunkt stehen.

Sie nennen diesen Hund nicht ohne Grund einen Schoßhund - ein Nickerchen auf dem Schoß ist ihre Lieblingsbeschäftigung in der Vergangenheit. Obwohl sie gerne ein Nickerchen machen, lieben sie es auch zu spielen. Sie werden oft feststellen, dass sie herumlaufen und mit ihrem Lieblingsmenschen spielen.

Dieser Welpe ist sehr tierfreundlich, sie sind großartig mit kleinen Haustieren und Tieren und nicht habe einen Beutezug.

Sie mögen kein extremes Wetter, halten sie von der Kälte fern und halten sie in den heißen Sommermonaten kühl.

Aufgrund ihrer flachen Gesichter neigen sie zum Schnarchen!

Ihre Hingabe an Sie und Ihre Familie kann dazu führen, dass sie Trennungsangst entwickeln. Sie wollen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, und wenn ihre Familie nicht zu Hause ist, werden sie destruktiv.

Sie können jammern und weinen und auch anfangen, aus Frustration Schuhe und Möbel zu kauen. Es ist am besten, sie nicht zu lange alleine zu lassen!

Ist ein schwarzer Mops ein guter Familienhund?

Möpse sind toll mit Kindern. Sie lieben es, mit Kindern zu spielen und werden die perfekte Ergänzung für jede Familie sein. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, Ihre Kinder zu unterrichten Hundekörpersprache.

Pflege für einen schwarzen Mops

Schwarzer Mops läuft

Der schwarze Mops ist für Familien, die einen lockeren Hund wollen, der es will will mich kuscheln für dich die meiste Zeit. Dies bedeutet nicht, dass sie nicht aktiv sind, da sie mehr Energie haben als Sie denken!

Ihre Pflege ist einfach und effektiv.

Sie werden jede Art von Haus mögen; Wohnungen in städtischen Gebieten oder große Häuser in kleinen Städten, das macht ihnen nichts aus!

Übungsvoraussetzungen

Dein Mops braucht nicht zu viel Bewegung jeden Tag. Etwa 40 Minuten Aktivität pro Tag reichen aus.

Sie sind sehr verspielte Hunde, spielen Sie also unbedingt mit ihnen, wenn sie unruhig werden.

Sie können Ihren Mops zu Hundeparks, Stränden oder Seen bringen. Wir empfehlen, dass Sie beim Gehen ein Geschirr anstelle einer herkömmlichen Leine verwenden.

Ändern Sie von Zeit zu Zeit ihre Wanderroute, neue Sehenswürdigkeiten und Gerüche können für Ihr Hündchen sehr bereichernd sein. Es ist sehr langweilig, jeden Tag dieselbe Route zu gehen, sowohl für Sie als auch für Ihren Mops.

Pflege und Schuppen

Sie können nicht denken, dass der Mops vergießt, aber sie tun!

Sie werden den ganzen Tag über feine Haare verlieren. Baden Sie sie nur, wenn sie besonders unordentlich sind oder einen Hundegeruch haben.

Ihre Gesichtsfalten müssen regelmäßig mit einem feuchten Tuch gewaschen werden, um Schmutz und Schweiß zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie richtig trocknen! Wenn Sie sie nicht regelmäßig reinigen, können sich Infektionen und Bakterien ansammeln.

Schneiden Sie ihre Nägel und reinigen Sie ihre Ohren. Putzen Sie Ihre Zähne regelmäßig, um Zahnprobleme zu vermeiden.

Was das Bürsten betrifft, ist einmal pro Woche alles in Ordnung.

Wie man trainiert

Der Mops ist sehr intelligent, aber es kann etwas schwierig sein, sie zu trainieren - sie sind sehr eigenwillig und stur.

Sobald Sie ihre Vorlieben und Abneigungen kennenlernen, sind sie trainierbar.

Sie können sich vom Training langweilen, also mischen Sie es für sie durch. Positive Verstärkung ist am besten, um jeden Hund zu trainieren. Geben Sie ihnen beim Training nicht zu viele Leckereien, sondern loben Sie sie oder spielen Sie mit ihnen.

Spiel kann Erhöhen Sie das Gedächtnis und erleben Sie Stress erneut Nutzen Sie dies für Ihr Hündchen zu Ihrem Vorteil, wenn Sie es trainieren.

Eine frühe Sozialisation ist bei jedem Hund wichtig. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Hündchen einer Reihe von Menschen und anderen Tieren vorstellen. Es wird davon ausgegangen, dass ein Mops mit allen auskommt. Bei der Sozialisierung geht es jedoch nicht nur darum, Menschen zu treffen, sondern sie neuen Geräuschen, Gerüchen und Erfahrungen auszusetzen.

Kleinere Hunde neigen dazu, nervöser zu sein. Lassen Sie sie daher am besten wissen, dass die große Waschmaschine oder laute Geräusche wie das Vakuum sie nicht verletzen.

Mentale Stimulation ist wichtig für einen Hund mit dieser Intelligenz. Sie haben eine spielerische Persönlichkeit und Liebe, wenn ihre Familie mit ihnen spielt.

Ob es sich um ein Tauziehen oder einen komplexen Puzzle-Feeder handelt, sie lieben die Spielzeit!

Schwarzer Mops

Fütterung und Ernährung

Der Mops ist anfällig für die Entwicklung von FettleibigkeitAchten Sie also darauf, sie nicht zu stark zu füttern.

Sie sollten die Mahlzeiten Ihres Mops gleichmäßig verteilen und zweimal täglich füttern. Hunde lieben Routine, also füttern Sie sie jeden Tag zur gleichen Zeit.

Es ist am besten, sie mit trockenen Lebensmitteln zu füttern, da nasse Lebensmittel zu flüssigem Stuhl führen können und nicht gut für die Zähne sind.

Wie viel Sie ihnen füttern, hängt von ihrem Gewicht und ihrem Aktivitätsniveau ab. Möpse sollten nicht mehr als 1,5 Tassen Knabberzeug gefüttert werden.

Achten Sie beim Training Ihres Mops darauf, dass Sie ihm feuchte kalorienarme Leckereien geben. Sie werden sie lieben und es hilft, ihr Gewicht zu halten.

Kommerzielles Hundefutter ist ein großes Geschäft und es ist leicht, sich in allen Marken zu verlieren. Halten Sie sich an Futter für kleine Hunde, die wenig Weizen und Maissirup enthalten und meist natürlich sind.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Der Mops ist ein reinrassiger Mensch hat viele gesundheitliche Probleme.

Sie sind berüchtigt für ihr flaches Gesicht. Es macht sie süß, aber es bringt auch eine Reihe von Problemen mit sich.

Das flache Gesicht des Mops bedeutet, dass sie anfälliger für Atemprobleme und Atemwegserkrankungen sind (bekannt als Brachycephalic Airway Syndrome). Dies ist darauf zurückzuführen, dass nicht genügend Platz in den Atemwegen vorhanden ist, dass die schmalen Nasenlöcher oder eine kleine Luftröhre verstopft sind.

Denken Sie daran, dass sich ihre Atemprobleme bei heißem Wetter verschlimmern können. Halten Sie sie daher am besten kühl.

Sie sind anfällig für unter luxierender Patella leidenHier verschiebt sich die Kniescheibe und verursacht Schmerzen und Probleme beim Gehen.

Möpse sind auch anfällig für kleinere Erkrankungen wie Allergien, Ohrenentzündungen, Augenerkrankungen und Zahnprobleme. Es ist am besten, die allgemeine Gesundheit im Auge zu behalten, um zu vermeiden, dass diese zu Hauptproblemen werden.

Ihre Gesichtsfalten können besonders anfällig für Hautinfektionen sein, wenn sie nicht richtig gereinigt werden.

Diese gesundheitlichen Probleme mag beängstigend erscheinen, aber alles, was Sie tun müssen, um Ihren Mops gesund zu halten, ihm viel Liebe zu geben und ihn regelmäßig zum Tierarzt zu bringen.

Ein gesunder Mops sollte bis zu 15 Jahre alt werden.

Wie viel kostet ein schwarzer Mops?

Ein gesunder schwarzer Mops von einem seriösen Züchter kostet 500 bis 1000 Dollar.

Mops Welpen

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:10-12 Zoll
Gewicht:13-15 lb.
Lebensdauer:12 bis 15 Jahre
Mantel:Kurze, doppelte Schicht, die glatt und fein ist
Farbe:Überall tiefschwarz
Schuppen sie:Sie werden das ganze Jahr über und im Sommer mehr vergossen
Temperament:Liebevoll, liebt Aufmerksamkeit und boshaft
Intelligenz:Sehr intelligent
Sozialisation:Im Allgemeinen gut mit Menschen und anderen Tieren, braucht aber Sozialisation
Destruktives Verhalten:Wird Dinge kauen, wenn sie einsam und frustriert sind
Soziale Kompetenz:Großartig mit Menschen, die Fremde willkommen heißen
Gut mit Kindern:Wird gerne mit Kindern spielen
Aktivitätsstufen:Sehr verspielt und energisch für ihre Größe (40 Minuten pro Tag)

Zusammenfassung

Diese Rasse ist für jeden geeignet, solange Sie Zeit und Mühe investieren, um ihnen das zu geben, was sie brauchen.

Möpse können bedürftig sein und unter Trennungsangst leiden - lassen Sie sie nicht zu lange in Ruhe!

Sie sind verspielt und energischHalten Sie sie also bereichert, indem Sie Dinge ändern, und probieren Sie neue Spielzeuge und Puzzle-Feeder aus. Nehmen Sie sie auf verschiedenen Wanderrouten mit oder versuchen Sie, ihnen Tricks beizubringen.

Diese charmanten und verspielten Hunde sind eine großartige Ergänzung für jeden Haushalt!

Teilen Sie uns Ihre Fragen im Kommentarbereich unten mit…