Shiloh Shepherd: Der komplette Leitfaden für diese Riesenrasse

Der Shiloh-Schäferhund wurde selektiv vom Deutschen Schäferhund gezüchtet, um körperlich größer zu sein, aber mit einem sanfteren Herzen.

Diese Rasse ist außergewöhnlich aktiv und benötigt eine regelmäßige Pflege und eine große Ernährung.



Sie sind selbstbewusst, neugierig und lieben es zu lieben. Mit einer großartigen Persönlichkeit und kinderfreundlich könnte dies der Familienbegleiter für Sie sein. Shilohs sind große Teddybären diese Liebe zum Kuscheln.



Aber diese Rasse sollte nicht leicht genommen werden.

In unserer vollständigen Anleitung unten geben wir Ihnen alle Informationen, die Sie wissen müssen, wenn Sie daran denken, einen Shiloh-Hirten zu bekommen.



Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Shiloh-Hirte? (Rassenübersicht)

Shiloh Shepherd

Der Shiloh Shepherd ist eine relativ junge Rasse, die erstmals in den 1980er Jahren auftauchte.



Tina Barber begann selektiv mit der Zucht von Deutschen Schäferhunden, um eine große, weiche und stabile neue Rasse zu schaffen, bei der die Wahrscheinlichkeit einer Hüftdysplasie geringer ist.

Sie hat die größte gezüchtet Deutsche Schäferhunde mit anderen Rassen um die perfekte Mischung aus Persönlichkeit und Aussehen zu erhalten. Einige dieser Rassen eingeschlossen Alaskan Malamutes, Kanadische Weiße Schäferhunde und der tschechoslowakische Wolfshund.

Die Rasse ist noch nicht beim American Kennel Club registriert - sie wird derzeit geprüft.



Es gibt jedoch einen offiziellen Club (International Shiloh Shepherd Dog Club), der die Züchter reguliert und einen Rassestandard bietet.

Sie sind Teil des Erbes der Hütehunde; Deutsche Schäferhunde hüteten und bewachten das Vieh im 19. Jahrhundert in Europa.

Deutscher Schäferhund
Shiloh Shepherds wurden von German Shepherds gezüchtet (siehe Abbildung oben)
Aussehen

Es besteht kein Zweifel, dass der Shiloh-Schäferhund dem deutschen Schäferhund ähnlich sieht - er ist nur viel größer.

Sie haben ein wolfartiges Aussehen mit einer sich verjüngenden Schnauze und einer stumpfen, schwarzen Nase mit braunen / bernsteinfarbenen Augen. Sie haben eine schwarze Maskierung im Gesicht, mit einem wachsamen und dennoch freundlichen Ausdruck.

Ihr Schädel ist leicht gewölbt und sie haben aufrechte Ohren.

Ihr Körper ist es gut proportioniert und muskulös mit starken Hüften. Sie haben einen geraden Rücken und einen vollen, buschigen Schwanz.

Größe und Gewicht

Der Shiloh-Schäferhund wurde selektiv gezüchtet, um größer als die Deutschen Schäferhunde zu sein.

  • Eine Frau wiegt etwa 80-100 Pfund und steht bei 26-30 Zoll.
  • Während ein Mann etwa 100-130 Pfund wiegt und bei 28-32 Zoll steht.

Sie sind eine riesige Rasse.

Farben

Die Shiloh-Farben sind den German Shepherd-Farben sehr ähnlich.

Gemäß dem vom ISSDC bereitgestellten Rassestandard haben sie zweifarbige Mäntel, die im Sattel immer schwarz sind. Schwarz mit Brauntönen, Goldbräune, Rotbraun, Silber, Beige und Creme sind wünschenswerte Farben für diese Rasse.

Etwas kann fest schwarz sein oder weiß, je nach Eltern.

Sie können auch einen weißen Fleck auf ihrer Brust haben.

Mantel und Fell

Sie können entweder einen glatten oder einen weichen Mantel haben.

  • Das glatte Fell ist ein dickes und grobes Doppelhaar. Die äußere Schicht ist gerade und dicht und liegt nahe am Körper. Die Unterwolle ist mit 1 bis 2 Zoll dicker.
  • Der Plüschmantel ist weniger hart, hat aber immer noch eine gewisse Grobheit. Sie haben eine sehr weiche Unterwolle, längere Mähnen und Brusthaare. Sie haben auch mehr Federn um den Kopf und den Rücken ihrer Beine.

Plüschbeschichtete Sorten sehen flauschiger und größer aus als ihre glatteren Gegenstücke.

Shiloh Shepherd Persönlichkeit und Temperament

Trotz ihrer kraftvollen und intimen Größe ist der Shiloh eine sehr sanfte, fröhliche und liebevolle Rasse.

Sie wurden möglicherweise selektiv gezüchtet, um ein Riese zu sein, aber sie wurden auch selektiv gezüchtet, um eine großartige Persönlichkeit zu haben.

Gezüchtet, um der perfekte Begleithund zu sein, sind sie freundlich, treu und intelligent. Sie haben ein stabiles Temperament und sind von Natur aus nicht aggressiv.

Shiloh Shepherds bilden eine enge und einfühlsame Beziehung zu ihrem Besitzer. Sie Holen Sie sich einen Ansturm von Oxytocin wenn sie um ihren Hauptmenschen herum sind und ihre Bindung an dich beeinflussen!

Sie sind äußerst loyal und werden alles tun, um Sie zu schützen.

Sie können erwarten, dass sie im Allgemeinen höflich gegenüber Fremden sind, aber nicht, wenn sie ihr Territorium betreten. Sie sind großartige Wachhunde (dank ihres Wächtererbes), zeigen jedoch selten Aggressionen.

Sie neigen zum Heulen. Dies kann sein, wenn Sie ihnen keine Aufmerksamkeit schenken oder wenn Sie das Haus verlassen. Heulen ist nur ein Weg für sie Familienbande stärken bei der Festlegung eines territorialen Status.

Natürlich sind nicht alle Persönlichkeitsmerkmale vorhersehbar, Umwelt und Gene können ihr Temperament beeinflussen.

Die International Shiloh Shepherd Alliance (ISSA) kategorisiert ihr Temperament anhand von drei Merkmalen:

  • Unabhängigkeit - von Welpen, die an ihrer Person festhalten, bis zu Welpen, die gerne ihr eigenes Ding machen, aber ab und zu einchecken.
  • Beute fahren - von Welpen, die alles jagen, was sich bewegt, Welpen, die nur andere Haustiere jagen, oder Welpen, die nicht einmal ein Augenlid schlagen, bis zu einem Eichhörnchen und lieber bleiben, wo sie sind.
  • Vertrauen - kann von einem Welpen reichen, der furchtlos in alles eindringt und nicht zu viel Sicherheit mit neuen Erfahrungen benötigt, oder einem Welpen, der für irgendetwas Ermutigung von seiner Person benötigt.

Ein Shiloh-Welpe kann ohne Beutezug sehr selbstbewusst und unabhängig sein, während ein anderer sehr von Ihnen abhängig sein kann, aber einen starken Beutezug hat.

Aus diesem Grund wird der Temperamenttest von den Züchtern durchgeführt, um sicherzustellen, dass Sie einen Welpen adoptieren, der für Sie kompatibel ist.

Ist ein Shiloh-Hirte ein guter Familienhund?

Der Shiloh Shepherd ist ein großartiger Familienhund. Sie sind süß und sanft und sehr geduldig mit Kindern - sie werden die Spielzeit mit den Kindern genießen.

Wie man einen Shiloh-Hirten trainiert

Shiloh Shepherd Welpe

Der Shiloh-Hirte ist intelligent und sehr trainierbar - er stammt aus dem Erbe der Arbeitshunde und hat eine großartige Arbeitsmoral.

Sie werden häufig als Blindenhunde, Hütehunde, Diensthunde und Therapiehunde eingesetzt.

Geben Sie Ihrem Hündchen eine Belohnung, wenn sie Ihrem Befehl folgen oder wenn sie ein unerwünschtes Verhalten stoppen.

Es wurde kürzlich gefunden Damit Hunde schneller lernen, wenn Handgesten verwendet werden, stellen Sie sicher, dass Sie sowohl vokale als auch visuelle Signale verwenden.

Sozialisation ist für diese Rasse von entscheidender Bedeutung. Ihre Größe kann dies erschweren. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies so früh wie möglich tun. Stellen Sie sie einer Vielzahl von Menschen vor: Kindern, Männern mit Hüten und dem Postboten! Ohne angemessene Sozialisation besteht für Ihren Shiloh-Hirten die Gefahr, dass Sie sich leicht Sorgen um neue Hunde, Menschen und sogar leblose Gegenstände machen.

Mentale Stimulation ist lebenswichtig für diese Rasse da sie leicht sehr unruhig werden können. Sie brauchen Aufmerksamkeit und Bereicherung.

Sie könnten an Gehorsam- oder Beweglichkeitswettbewerben teilnehmen. Bringen Sie sie an Orte, an denen sie noch nie waren, an einen See oder in den Wald. Sie werden die neuen Gerüche lieben.

Für einen Shiloh-Hirten sorgen

Ein großer freundlicher „Bär“ wie dieser sollte nur von Menschen in Betracht gezogen werden, die auf eine riesige Hunderasse vorbereitet sind.

Diese Rasse ist für jeden geeignet, ob groß oder klein, solange sie verstehen, was der Shiloh braucht. Ländliche Gebiete sind am besten für diesen Hund - Sie werden in einem großen Haus mit einem großen eingezäunten Hof gedeihen. Sie können auch unruhig und frustriert werden, wenn Sie sie zu lange im Haus lassen.

Große Hunde brauchen viel Bewegung, um fit und gesund zu bleiben - sonst kann Fettleibigkeit zum Problem werden.

Ihre großen Mäntel können zu einem Problem werden, wenn Sie sie nicht regelmäßig gewartet haben. Eine Pflege ist der Schlüssel.

Übungsvoraussetzungen

Der Shiloh braucht jeden Tag regelmäßige Bewegung, etwa 90-120 Minuten Aktivität.

Ihre Mäntel machen es schwierig, bei heißem Wetter zu trainieren. Daher ist es am besten, die Aktivität tagsüber auf ein Minimum zu beschränken und sie am frühen Morgen oder am späten Abend zu trainieren.

Wechseln Sie dorthin, wo Sie sie gehen, da es für sie (und Sie) langweilig werden kann, jeden Tag auf demselben Feld herumzulaufen - bringen Sie sie in den Wald oder zum örtlichen See.

Sie lieben die Spielzeit und Sie werden es noch mehr genießen, wenn Sie wissen, dass es so ist können ihren Stress reduzieren!

Spielen Sie Tauziehen oder jagen Sie mit ihnen, sie werden es Ihnen danken.

Welpe Shiloh Shepherd

Pflege und Schuppen

Ihre Pflege hängt davon ab, welche Art von Fell Ihr Shiloh hat (glatt oder plüschig).

Ein glattes Fell braucht nur wenig Pflege. Bürsten Sie sie einmal pro Woche, um Mattierungen und Verwicklungen zu vermeiden.

Der plüschbeschichtete Shiloh muss regelmäßig gebürstet werden, mit mehr Flusen als seine glatten Gegenstücke. Das Bürsten kann zweimal pro Woche oder mehr erforderlich sein, je nach Verwicklung.

Jeder Manteltyp wird viel abwerfen und eine Ausblassaison haben. Dies bedeutet tägliches Bürsten, einen zuverlässigen Staubsauger und eine robuste Hundebürste! Sie brauchen keine Bäder, baden sie nur, wenn sie besonders schmutzig sind oder einen widerspenstigen Hundegeruch haben. Durch das Baden werden die natürlichen Öle der Haut aufgebraucht, wodurch ihre Mäntel schön aussehen.

Fütterung und Ernährung

Diese Riesenrasse braucht eine Riesenernährung - sie braucht viel Nahrung, um ihre Energie und Kraft zu erhalten.

Einige Züchter befürworten eine Rohkost, da dies der effizienteste Weg ist, Ihrem Hündchen Energie zu geben. Rohkost besteht aus rohem Fleisch, frischem Obst und Gemüse.

Sie können auch in Betracht ziehen, sie trocken zu füttern, da dies die beliebteste Hundediät ist. Überprüfen Sie unbedingt die Zutaten und suchen Sie nach einem Produkt, dessen erste Zutat Protein ist. Vermeiden Sie Lebensmittel mit wenig Kohlenhydraten und Getreide, da diese zum Ausfüllen der Lebensmittel verwendet werden und für Ihr Hündchen schädlich sein können.

Obst und Gemüse sind wichtig für ihre Ernährung - sie liefern wichtige Vitamine und Mineralien, die im Knabberei fehlen. Seien Sie sich bewusst, dass sie nicht alles Obst und Gemüse essen können. Überprüfen Sie immer zuerst, ob es sicher ist.

Wenn sie voll ausgereift sind, füttern Sie sie zweimal täglich, gleich morgens und abends.

Ein 100-Pfund-Shiloh benötigt ungefähr 4,5 Tassen Knabberzeug pro Tag.

Bekannte gesundheitliche Probleme

Der Shiloh Shepherd wurde selektiv gezüchtet, um eine riesige Rasse zu werden, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Hüftdysplasie höher ist als bei anderen Hunden. Dies sollte von potenziellen Eigentümern in Betracht gezogen werden, da dies zu Lahmheit und starken Schmerzen führen kann und teure Operationen erfordert.

Rund 17% der Shiloh-Hirten leiden laut an Hüftdysplasie die Orthopädische Stiftung von Amerika.

Ein weiterer häufiges Gesundheitsproblem ist Aufblähen - Dies ist, wenn sich der Magen dreht und Luft eingeschlossen wird. Dies kann vermieden werden, indem Sie Ihr Hündchen beim Essen verlangsamen, vor und nach dem Essen nicht trainieren und es nicht aus einer erhöhten Schüssel füttern.

Um sie gesund zu halten, trainieren Sie sie häufig, bringen Sie sie regelmäßig zum Tierarzt und geben Sie ihnen viel Liebe!

Wie lange lebt ein Shiloh-Hirte?

Ein gesunder Shiloh-Hirte kann 10-14 Jahre leben.

Einen Shiloh-Hirten kaufen

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, wenn Sie einen Shiloh-Welpen adoptieren. Stellen Sie sicher, dass der Züchter beim International Shiloh Shepherd Dog Club oder dessen zugelassenen Registern registriert ist.

Züchter, die vertrauenswürdig sind, werden bereit sein, sie zu besuchen und Mama und Papa zu treffen. Wenn Sie die Eltern treffen, können Sie ihr Temperament aus erster Hand sehen und sich ein Bild davon machen, wie sich die Welpen verhalten werden.

Sie sollten Ihnen Gesundheitsbescheinigungen für die Eltern und Impfnachweise für die Welpen vorlegen. Ein wichtiges Zertifikat ist die Orthopaedic Foundation of America, die bestätigt, dass ihre Eltern normale Hüften und Ellbogen haben.

Shiloh-Welpen werden auch auf ihr Temperament getestet. Züchter sollten Ihnen diese Ergebnisse liefern.

Wie viel kostet ein Shiloh-Hirte?

Ein Shiloh-Hirte kostet ungefähr 1000 Dollar.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:26 bis 32 cm groß
Gewicht:80-130lb
Lebensdauer:10-14 Jahre
Mantel:Glatt und ordentlich oder plüschig und flauschig
Farbe:Schwarz mit Schattierungen von Bräune, goldener Bräune, rötlicher Bräune, Silber, Beige und Creme
Schuppen sie:Ja, mäßige bis hohe Mengen
Temperament:Stabil, treu, geduldig und liebevoll
Intelligenz:Sehr intelligent
Sozialisation:Potenziell aggressiv gegenüber Hunden in der Heimat
Destruktives Verhalten:Anfällig für Unruhe, kaut alles in Sichtweite, wenn es zu lange allein gelassen wird
Soziale Kompetenz:Freundlich gegenüber Fremden
Gut mit Kindern:Patienten mit Kindern werden die Spielzeit mit Kindern genießen
Aktivitätsstufen:Sehr aktiv, benötigt mindestens 90 Minuten Aktivität pro Tag

Zusammenfassung

Diese fröhliche und lustige Rasse ist für alle geeignet, die bereit sind, sich um eine riesige Rasse zu kümmern.

Sie sind eine relativ neue Rasse das ist von deutschen Schäferhunden abstammen.

Shilohs sind große Hunde, die ein großes Zuhause brauchen! Sie brauchen auch viel Aktivität und Pflege.

Dies ist kein Hund für eine entspannte Familie. Sie müssen Ihre Wanderschuhe ausziehen und vom Sofa steigen, wenn Sie vorhaben, einen zu adoptieren.

Shiloh Shepherds haben das Potenzial, Ihr perfekter Begleiter zu sein, der selbstbewusst, beschützend und loyal ist.

Haben Sie Fragen zu dieser Riesenrasse? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen ...