Miniatur-Husky-Rassenprofil: Größe, Temperament und mehr…

Huskys sind eine der beliebtesten Hunderassen in den USA.

Der Miniatur-Husky wird zweifellos auch die Herzen derer gewinnen, die mit ihnen in Kontakt kommen.



Trotz ihrer geringeren Größe Sie sollten erwarten, dass sie sich genauso verhalten wie ein Husky in Standardgröße. Dies bedeutet, dass sie dieselbe hohe Energie, Loyalität und intelligente Persönlichkeit haben werden.



Ihre kleinere Größe erleichtert jedoch die Anpassung an unterschiedliche Situationen und Lebensstile.

Sie interessieren sich immer noch für einen dieser Mini-Schlittenzieher? Dann lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren…



Miniatur-Husky

Inhalt und Schnellnavigation

Was ist ein Miniatur-Husky? (Überblick)

Gemischter Husky Miniatur-Husky Mini Husky Ein Miniatur-Husky draußen Miniatur Husky Welpen Miniatur Husky spielen Miniatur Siberian Husky Ein Mini Husky auf einem Spaziergang

Es ist wichtig, den Miniatur-Husky nicht zu verwechseln mit dem Alaskan Klee Kai. Während diese Rassen ähnlich aussehen, sind sie tatsächlich zwei getrennte Rassen.



Miniatur-Huskys sind kleinere Siberian Husky.

Sie wurden ursprünglich von Bree Normandin gezüchtet, der kleinere Siberian Huskies in Standardgröße nahm und sie zusammen züchtete, bis der Miniatur-Husky gebildet wurde.

Miniaturen sind eher ein Begleithund, aber technisch werden sie als Arbeitshund eingestuft.



Standard Huskys waren ursprünglich gezüchtet, um eine leichte Last zu tragen über große Entfernungen. Diese Hunde haben eine Fülle von Energie und sind hochintelligent. Sie erfordern viel tägliche Bewegung und Sozialisation um Menschen und andere Hunde.

  • Überblick: Reinrassig.
  • Zweck: Begleiter.
  • Gewicht: 20-35 Pfund.
  • Größe: 13-17 Zoll.
  • Temperament: Hartnäckig, freundlich und lautstark.

Vor-und Nachteile

Vorteile:

  • Freundlich und gut gelaunt.
  • Extrem intelligent.
  • Toller sportlicher Begleiter.
  • Spielerisch.

Nachteile:

  • Schuppen viel wegen Doppelmantel.
  • Notorische Fluchtkünstler.
  • Sehr lautstark.
  • Starker Beutezug.
  • Anfällig für destruktives Verhalten bei Langeweile.

Miniatur Husky Aussehen

Ein Miniatur-Husky draußen

Ein Miniatur-Husky hat die gleichen Fellfarben und Markierungen wie ein Standard-Husky.

Der einzige wirkliche Unterschied ist ihre Größe und ihr Gewicht. Ein auffälliges Merkmal, das Huskies sind bekannt für ist Heterochromie. Dies ist der Fall, wenn ein Auge eine andere Farbe als das andere Auge hat. Die Ohren sind immer aufrecht und aufmerksam und ein Bürstenschwanz ist vorhanden.

Größe

  • Männer sollten zwischen 14-17 Zoll groß stehen und 25-35 Pfund wiegen.
  • Frauen sollten zwischen 13-16 Zoll stehen und 20-30 Pfund wiegen.

Mantel und Farben

Diese Mini-Welpen sind in allen Fellfarben erhältlich Standard Siberian Huskies kommen herein.

Sie können in jeder Farbvariation zwischen Weiß und Schwarz vorliegen, einschließlich Rot, Braun und Zobel. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Mini-Huskies ungewöhnliche Markierungen oder Muster auf Gesicht und Körper haben. Da sie im kalten Schnee gedeihen, haben sie einen Doppelmantel.

Das Fell ist mittellang mit einer Unterwolle, die weich und dicht ist. Der Außenmantel ist gerade und es sollte beachtet werden, dass der Mini Husky während der Schuppensaison den Untermantel vergießt.

Außerhalb ihrer Schuppensaison schuppen sie das ganze Jahr über immer noch ziemlich viel und müssen regelmäßig wöchentlich gebürstet werden.

5 Wissenswertes über den Miniatur-Siberian Husky

  1. Huskys mandelförmige Augen ermöglichen es ihnen, zu blinzeln und Schnee von ihren Augen fernzuhalten.
  2. Sie sind sehr gute Fluchtkünstler.
  3. Eine der wenigen Nebelrassen mit durchdringenden blauen Augen.
  4. Aufgrund ihres Doppelmantels halten sie extrem kaltem Wetter stand.
  5. Sie sind sehr lautstark und lieben es zu heulen.

Miniatur Husky Persönlichkeit und Temperament

Mini Husky

Nur weil die Miniatur Husky ist kleinerDas bedeutet nicht, dass sie den ganzen Tag auf dem Sofa liegen möchten. Sie sind kein Schoßhund und wurden eher als Begleittier gezüchtet, aber sie lieben Bewegung.

Da diese Rasse von Natur aus sehr sportlich und aktiv ist, benötigen sie täglich viel körperliche und geistige Stimulation. Getreu ihrem beruflichen Hintergrund sind sie am glücklichsten, wenn sie eine Aufgabe zu erledigen haben.

Regelmäßige Bewegung ist nicht nur für diese Rasse von Vorteil, sondern auch für den Besitzer, da sie dazu beiträgt, die Beziehung zwischen Haustier und Person zu stärken.

Rallye, Beweglichkeit und Gehorsam sind einige Aktivitäten, bei denen Siberian Huskies erfolgreich sind.

Huskies sind sehr soziale Hunde und erfordert Sozialisation sowohl mit Menschen als auch mit anderen Hunden. Sie haben eine freundliche Persönlichkeit und knüpfen gute Kontakte zu Kindern. Aufgrund ihres hohen Energieniveaus ist weiterhin eine Überwachung erforderlich. Dies ist keine Rasse, die geeignet ist, den ganzen Tag allein zu sein, und die in diesem Fall ängstlich und möglicherweise zerstörerisch wird.

Diese Hunde können gut entkommen und müssen sich in einer eingezäunten oder geschlossenen Umgebung befinden, wenn sie alleine gelassen werden.

Sie sind anfällig für Unheil, aber dies kann mit viel Bewegung und Aufmerksamkeit bekämpft werden.

Miniatur-Huskys sind keine aggressive Rasse und würden keine großartigen Wachhunde abgeben, da sie nicht viel bellen. Anstatt zu bellen, heulen sie oft und machen andere Lautäußerungen, die ihren Wolfsvorfahren ähnlich sind.

Ist der Miniatur-Husky ein guter Familienhund?

Miniatur-Huskys sind gut für Kinder und verstehen sich gut mit jedem in der Familie. Sie genießen die menschliche Aufmerksamkeit und passen gut zu den meisten aktiven Familien.

Pflege eines Miniatur-Huskys

Miniatur Husky Welpen

Ein Miniatur-Husky könnte sehr lohnend sein und liebevoller Begleiter, aber sie werden viel körperliche und geistige Stimulation brauchen.

Wenn Sie die Zeit haben, in Spaziergänge oder Läufe zu investieren und sie mit mentalen Herausforderungen zu versorgen, sind sie Ihr bester Freund. Jedoch, Wenn Sie nicht die Zeit investieren, werden sie gelangweilt und destruktiv.

Mini Huskies sind sehr energisch und brauchen einen Weg, um diese Energie freizusetzen.

Solange ihre Anforderungen erfüllt sind, sollten sie perfekt in Ihre Familie passen.

Übungsvoraussetzungen

Es muss betont werden, dass diese Rasse mit vielen Übungen jeden Tag glücklicher ist. Ein großer geschlossener Hof zum Laufen würde sie glücklich machen, zusammen mit mindestens einem Spaziergang pro Tag.

Da sie erfahrene Fluchtkünstler sind, müssen Sie sicherstellen, dass ihr Hof geschlossen ist. Sie sind sehr schlau und werden einen Weg finden, über oder unter zu kommen.

Kleinere Miniatur-Huskys machen es ihnen noch leichter zu entkommen.

  • Anzahl der Spaziergänge pro Tag: 2.
  • Insgesamt benötigte Übung pro Tag: 60+ Minuten.

Pflege und Schuppen

Die Pflege ist eine wichtige Aufgabe eines Tierbesitzers und sollte nach Bedarf erfolgen.

Im Allgemeinen bedeutet dies bei diesem Hündchen, dass sie mehrmals pro Woche gebürstet werden.

Sie werden sich vergießen, weil sie ursprünglich Schlittenhunde aus dem Norden waren, die einen dicken Pelzmantel entwickelt haben. Wenn der Winter vorbei ist, ziehen sie ihren dickeren Wintermantel für die wärmeren Monate aus. Dieses schwere Verschütten wird zweimal im Jahr stattfinden.

Die richtige Pflege kann helfen, zu minimieren einiges von diesem Schuppen.

Ein Mini Husky auf einem Spaziergang

Fütterung und Ernährung

Der Miniatur-Husky ist eine kleinere Rasse, passt aber nicht zur Ernährung der meisten Schoßhunde oder kleineren Rassen.

Sie sind ein energetisch aktiver Hund, der eine Diät benötigt, die ihrem Energieniveau entspricht. Sie tun am besten mit einer fettarmen kohlenhydratarmen Diät, die mehr Fleisch enthält, aber dies muss nicht unbedingt der Fall sein eine rohe Diät sein.

Sie sollten immer Ihren Tierarzt konsultieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben. Bei der Überwachung ihres Wachstums sollte beachtet werden, dass ein erwachsener Mann zwischen 25 und 35 Pfund und eine Frau zwischen 20 und 30 Pfund wiegen sollte.

Kalorien pro Tag:Tassen Kibble pro Tag:
1000~ 2

Bekannte gesundheitliche Probleme

Der Siberian Husky ist eine relativ gesunde Rasse. Es gibt jedoch einige gesundheitliche Probleme, für die sie prädisponiert sein können, wie z.

  1. Progressive Netzhautatrophie.
  2. Hypothyreose.
  3. Hüftdysplasie.

Wie lange lebt ein Miniatur-Husky?

Ein Miniatur-Husky lebt im Durchschnitt zwischen 12 und 14 Jahren.

Wie viel kostet ein Miniatur-Husky?

Sie sollten damit rechnen, rund 1500 US-Dollar für einen Miniatur-Husky-Welpen zu zahlen.

Wie man einen Miniatur-Husky trainiert

Miniatur Husky spielen

Der Miniatur-Husky ist eine sehr intelligente Rasse, die schnell neue Dinge lernen kann. Da sie jedoch eher hartnäckig sind, ist es wichtig, ein Schulungsprogramm durchzuführen, sobald sie nach Hause gebracht werden.

Es ist entscheidend, um früh zu beginnen und finde einen Weg zu trainieren, der sowohl dem Trainer als auch dem Hund Spaß macht.

Das Training erfordert stundenlanges Engagement, Wiederholung und Geduld.

Um Vertrauen zu schaffen, sollten Sie Ihren Welpen immer positiv stärken, wenn er etwas Gutes tut (dies kann von einem Klopfen auf den Kopf bis zu einer Belohnung reichen).

Sie genießen die Natur und laufen viel mehr als nur eingepfercht, also sollten Sie das berücksichtigen. Der beste Weg, um diese Hunde zu trainieren, ist das Laufen im Freien. Sie haben viel Ausdauer und Aktivitäten, die ihnen beim Sport helfen können, sind sehr vorteilhaft.

Eine Aktivität, die sie genießen würden, ist Radfahren.

Dies beinhaltet ein Geschirr und eine Leine, damit Ihr Hund beim Radfahren mit Ihnen laufen kann. Huskys sind auch ideale Kandidaten für Agility-Abschlüsse, da sie leichtfüßig und sehr schnell sind.

Die letzte und naheliegendste Aktivität wäre das Schlitten- oder Hunderennen-Training. Sie wurden gezüchtet, um Dinge über eine lange Distanz zu ziehen, und diese Aktivität wäre das Herzstück dessen, was sie gerne tun.

Quick Breed Summary Table

Rasseeigenschaften
Größe:13-17 Zoll.
Gewicht:20-35lb.
Lebensdauer:12-14 Jahre.
Mantel:Mittellanger Doppelmantel.
Farbe:Viele verschiedene Farben und Mischungen aus Weiß, Schwarz, Rot, Braun und Zobel.
Schuppen sie:Ja.
Temperament:Schelmisch, treu und kontaktfreudig.
Intelligenz:Hoch.
Sozialisation:Unabhängig, aber sehr sozial mit Menschen und anderen Hunden.
Destruktives Verhalten:Wird zerstörerisch, wenn Sie sich langweilen und nicht richtig trainieren.
Soziale Kompetenz:Sie können hartnäckig, aber freundlich sein.
Gut mit Kindern:Ja.
Aktivitätsstufen:Sehr hohe Energieniveaus.

Zusammenfassung

Der Miniatur-Husky ist ein großartiger Begleiter für alle, die gerne aktiv sind. Sie sind keine Sofakartoffeln, daher sollte der Besitzer jemand sein, der Zeit darauf verwenden kann, seine Trainingsbedürfnisse zu erfüllen.

Wenn Sie mit diesem schelmischen Schritt mithalten können und energetische Rasse dann wirst du einen lebenslangen Freund haben.

Sie werden Sie mit ihrer Fähigkeit, zu rennen und zu rennen, in Erstaunen versetzen, aber für Sie da sein, wenn Sie sie brauchen - ihre Loyalität ist stark.

Obwohl sie gerne aktiv sind, sind sie dennoch sehr anpassungsfähig und könnten in einer Wohnung leben, vorausgesetzt, der Eigentümer kann sie täglich körperlich und geistig stimulieren.

Teilen Sie uns Ihre Fragen im Kommentarbereich unten mit…